Monitor für PS4 Pro - 4K vs. 1080p?

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.590
Hallo,

Hab mir eine PS4 Pro zugelegt.

Wollte fragen, ob sich ein 4K-Monitor für das Ding lohnt oder ich einen x-beliebigen 27"-aufwärts 1080p Monitor verwenden "kann"?

Ist der Unterschied auf der Konsole stark merkbar? Im Sinne von: Bildqualität, aber natürlich auch was die FPS Einbußen angeht? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die PS4 Pro 4K nahe 60FPS schafft ...

Spiele sind hauptsächlich Black Ops 4, bald Modern Warfare im Winter u ggf. andere Shooter.


Vorschläge gerne gesehen, danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.598
Also für Shooter würde ich FHD empfehlen - würdest du jetzt Spiele wie RDR2 oder so spielen wäre die Empfehlung ganz klar UHD.

Daher nimm einen 27 Zoll Monitor mit geringem Input Lag und jut ist ;)
dass die PS4 Pro 4K nahe 60FPS schafft ...
30 Fps in UHD. Muss aber sagen das der Unterschied zu 60 FPS PC Gaming nicht so gravierend ist. War eher überrascht was die PS4 Pro zaubert (Bildqualität & ruckelfreies Spielen)
 

Unnu

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.194
Nö, für die - alleine - nicht. Für die PS5 evtl. schon.
Die PS4 PRO soll 4K bei 60Hz können. Wieviel FPS da dann jedoch noch übrig bleiben ... und bei diesen modernen Shootern würde ich nicht mit 60FPS rechnen.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.590
Verstehe, danke.

Ich würde ja eigentlich gerne meinen 1440p S2716DG verwenden, allerdings kann die PS4 Pro kein vernünftiges 1440p darstellen. Geht nur 1080p oder 2160p ...

Es sieht sehr eigenartig aus, anders kann ich es nicht beschreiben, deshalb brauch ich einen neuen Monitor. Einen 1080p Monitor hätte ich noch da, allerdings überlege ich direkt einen 4K Monitor zu kaufen, eben auch für die Zukunft, sowas hat man ja doch länger.

Nun meine Frage: Wenn ich einen 4K Monitor kaufe, die PS4 Pro dann in die "Performance-Mode" in 1080p schalte, sieht dass dann genauso merkwürdig aus wie beim 1440p Monitor? Oder sieht es ganz normal wie halt auf einem nativen 1080p Monitor aus?

Hätte mir diese Monitore ausgesucht:
https://geizhals.at/benq-el2870u-9h-lgtlb-qse-a1776339.html oder ohne HDR: https://geizhals.at/samsung-u28e570d-lu28e570dsen-a1718737.html
 

Kerasto

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.299
Was sieht bei 1440p merkwürdig aus?
Betreibe die Konsole schon immer an einem 32" 1440p Monitor und bin sehr zufrieden!
 

Anakin Solo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
14
Ich würde mir diesen Monitor nicht kaufen. War vor kurzem auf der gleichen suche nach einem geeigneten Monitor den ich auch an meiner PS4 Pro in UHD verwenden kann.

Nach langer Suche habe ich mich für den BenQ EL2870U entschieden (gab es damals am Prime Day für 219€). Die Vorteile des Monitors: 10Bit Farbe, HDR10 und HDCP 2.2 was sehr wichtig für Netfix etc ist. Ohne den Kopierschutz laufen nur die Spiele in "4K" und die meisten 4K Monitore haben kein HDCP 2.2.

Alle Einstellungen vom Monitor werden von der PS4 automatisch erkannt also Plug&Play. Andere Monitore machen da deutlich mehr Probleme.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Monitor und ich finde man sieht von der Performance keinen großen unterschied zu einem FullHD Monitor. Also nach meiner Meinung auf jedenfall einen 4K Monitor verwenden.

Der einzige wirkliche Nachteil ist das es nur ein TN Panel ist, dafür finde ich persönlich die Farben nicht schlecht auch wenn sie ein wenig matt sind.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.590
@Kerasto
Die Auflösung kann man nicht auswählen, entweder 1080p oder 2160p ist auswählbar und nach bissl Recherche kam ich eben auf das Fazit: Kann kein 1440p, deshalb sieht das meines Erachtens nach sehr merkwürdig aus. Irgendetwas stimmt nicht und der Verdacht bestätigt sich, wenn ich den 1080p Monitor anschließe:
https://www.computerbase.de/forum/threads/erfahrungen-wqhd-monitor-an-ps4-pro.1842718/
https://forums.tomshardware.com/threads/ps4-pro-native-1440p.3384772/
https://www.reddit.com/r/PS4Pro/comments/abdnjy/does_ps4_pro_output_1440p_or_not/

@Anakin Solo
Genau diesen hab ich nach Suche auf Geizhals (4K, HDMI 2.0, HDR) auch gefunden für 269,- lagernd beim lokalen Händler
Allein schon wegen HDR würde ich dem BenQ den Vorzug geben?
 

Fenatics

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
136
Die PS4 Pro kann kein WQHD - sie gibt dann lediglich Full HD (optional mit Super Sampling) aus.
Habe es selbst bereits ausprobiert und es sieht in der Tat nicht so besonders scharf aus, als würde man FullHD oder UHD auf einem Bildschirm mit entsprechender Auflösung ausgeben.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.237
Nö, für die - alleine - nicht. Für die PS5 evtl. schon.
Die PS4 PRO soll 4K bei 60Hz können. Wieviel FPS da dann jedoch noch übrig bleiben ... und bei diesen modernen Shootern würde ich nicht mit 60FPS rechnen.
Quatsch, die meisten modernen Shooter laufen in 60FPS, die genannten Spiele vom TE sind alle in 60FPS, jedes COD rennt in 60FPS.
Wieso sollte man sich selber limitieren?
Günstige 4K Monitore bekommt man unter 300€, von daher würde ich nicht auf einen Full HD Monitor setzen, 4K und Checkerboarding 4K werden unterstützt, also wieso nicht nutzen?
Ergänzung ()

Genau diesen hab ich nach Suche auf Geizhals (4K, HDMI 2.0, HDR) auch gefunden für 269,- lagernd beim lokalen Händler
Allein schon wegen HDR würde ich dem BenQ den Vorzug geben?
Entweder 1080p (nochmal, wozu selber limitieren?) oder ganz klar 4K.

Und zu dem BenQ, du kannst HDR getrost ignorieren, bei einer Helligkeit von 300 cd/m² wird nicht mal die Mindestanforderung von HDR 400 eingehalten, ergo der Unterschied sollte marginal sein, hatte ich selbst mal mit einem BenQ Monitor.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.237
@ReinerReinhardt:

Also BO4 & Co. laufen alle in 60FPS 4K? Nicht schlecht.

Welchen 4K Monitor würdest du empfehlen?
Also BO4 und generell alle COD Shooter auf PS4 (Pro) und Xbox One (X) laufen in 60FPS, dass werden auch die nächsten COD Teile, ob hingegen natives 4K weiß ich nicht, glaub ich weniger, eher ein Zwischending.

Kommt soweit auf den Preis an, ich hatte zuerst den Benq EW3270U (damals 350€) und war echt zufrieden mit dem Gerät, aber leider sind 32 Zoll zu groß für mich.
Jetzt habe ich den LG 27UD58-B, dank Mydealz Rabatt für 220€ statt 250€ erhalten und bin mit dem Gerät zufrieden, 4K, 27 Zoll und IPS Panel mit HDCP 2.2.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.590
Verstehe.
Könnte den Samsung von oben für 150,- EUR von einem Freund bekommen.

Ich kann im Internet keine Videos finden oder auch die Antwort nicht: Läuft Black Ops 4 im normalen Multiplayer, also kein Blackout nun mit 50-60FPS oder mit 30?

Lese Widersprüchliches.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.237
Verstehe.
Könnte den Samsung von oben für 150,- EUR von einem Freund bekommen.

Ich kann im Internet keine Videos finden oder auch die Antwort nicht: Läuft Black Ops 4 im normalen Multiplayer, also kein Blackout nun mit 50-60FPS oder mit 30?

Lese Widersprüchliches.
Wenn du diesen Monitor für den Preis erhalten kannst, probier es aus, mein Kumpel der nur auf Xbox One X zockt (guter Vergleich zur PS4 Pro) hatte diesen Samsung mehrere Jahre bevor er auf 40 Zoll gewechselt ist, und er war sehr zufrieden mit dem Monitor.

Ich bin gerade auf Arbeit und kann daher bestimmte Seiten nicht öffnen (danke für nichts, Arbeitgeber :freak:), aber schau dir mal Digital Foundry auf YouTube an, die haben auch ausführlich BO4 analysiert, Blackout UND der Multiplayer laufen in 60FPS, die andere Quelle bin ich, hab ja erst gestern BO4 gezockt. :p
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.590
Läuft gut auf dem Monitor. Sollten 60FPS sein bzw. fühlt sich nicht nach (viel) weniger an mMn.
Habe es auf einem 1080p Monitor und eben dem 4K UHD Monitor getestet.

Kann nur jedem empfehlen direkt zu einem passablen UHD Monitor zu greifen. Der Samsung ist mMn. eine Empfehlung wert.
 
Top