Monitor + TV an AVR = Monitor schaltet ab

Lors

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
607
Hallo,

ich betreibe folgende Gerätekombi:

Monitor über Displayport an Nvidia 1080ti.
HDMI-Kabel geht von der 1080ti an den AVR und vom AVR in den TV (HDMI 3 ARC).

Ich habe das Problem, dass sich mein Monitor nach einigen Minuten abschaltet wenn der TV im Standby ist. Sobald ich den TV wieder anschalte, geht auch der Monitor wieder an. Ich will natürlich nicht die ganze Zeit den TV deswegen anlassen müssen.

Am AVR habe ich schon alles durchprobiert, HDMI Steuerung auf aus etc., in den Nvidia-Settings ebenfalls den Monitor als Primäre Anzeige, erweitern eingestellt etc. Bringt alles nichts.

Übersehe ich irgendwas?

Danke im Voraus!
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
17.314
Entweder der die Windows Taste und p nutzen, oder die CEC Steuerung an der Glotze aus schalten. Kann mir jetzt nur vorstellen das die so was verbockt, bei mir passiert das nämlich nicht und hier ist sie deaktiviert.
 

Lors

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
607
Windows Taste + P bringt nichts, CEC (Bravia Sync) hatte ich bereits ausgestellt.

Hmm, ich komm einfach nicht dahinter.
 

Lors

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
607
Also, im ausgeschalteten Zustand des AVR habe ich natürlich keine Probleme.
Ich höre aber gerne über Bluetooth mit dem AVR über meine großen Lautsprecher, dafür muss dann aber auch der TV an sein. Wenn ich den TV ausmache verschwindet das Zeichen "HDMI OUT" am AVR nach einigen Minuten und sobald das passiert verliert auch der Monitor das Signal. Der Ton ist aber weiterhin da.
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.947
Vielleicht sollen wir mal beim AVR anfangen. Welchen hast du?
Meine Onkyo NR-TX XXX, machen so faxen nicht. Zumindest ist mir sowas noch nicht aufgefallen.
Meine Hardware ist aber auch gänzlich anderst.
AMD/ Panasonic/Onkyo/Sanyo.
Hast du mal in den Energieoptionen von Windows geschaut, wie die Einstellungen sind, ab wann der Monitor in den Stand-by/ Screensaver geht?
HDMI CEC unterstützen eigentlich weder AMD (ATI) noch NV. Von daher sollte das Problem am AVR zu suchen sein.
 

Lors

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
607
Ich habe den Yamaha rx-v385.

Für mich sieht es so aus als würden die Anzeigen in den Nvidia-Settings einfach durcheinander kommen sobald der AVR kein Signal mehr vom TV bekommt.

Gab schon einmal einen ähnlichen Thread dazu, auch dort gab es keine Lösung.

https://www.computerbase.de/forum/t...ernseher-schaltet-pc-monitor-mit-aus.1430505/

Also entweder muss ich das HDMI-Kabel an meiner GPU rausziehen oder ich lasse den TV an und schalte nur den TV-Bildschirm aus. Eine andere Lösung habe ich atm nicht. An den Energieoptionen liegt es auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top