MoRa 3 nur noch passiv

Chung

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Hallo zusammen,

ich habe seit ca. einer Stunde das Problem, dass der MoRa nur noch passiv küht. Sprich die Temperaturen gehen rauf ebenso die Wassertemperatur. Doch der MoRa springt nicht an.

Er fühlt sich recht warm an, daraufhin habe ich alle Anschlüsse noch mals überprüft. Die Pumpe arbeitet normal, also pumpt wie gewohnt. Bei der Pumpe handelt es sich um die Aquastream Ultra.

Ohne, dass ich auch irgendwas am Rechner gemacht habe sind mir die hohen Temperaturen aufgefallen. Bei einem Takt von 3,4Ghz lag schon die Temperatur an die 40 Grad im Leerlauf. Normalerweise sind die bei 30 Grad ca.

Die Wasserkülung ist 2-3Monate alt, kann mir das leider nicht erklären. Fals ihr mehr Informationen braucht, dann sagt bescheid.
 
Zuletzt bearbeitet:

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.208
wäre es nicht evtl hilfreich zu wissen wie die lüfter angeschlossen sind und was überhaupt verbaut wurde? :roll:
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Ja gebe ich dir Recht. Lüfter sind über ein Y-Kabel verbunden, dass hat bisher alles funktioniert.

Pumpe : Aquastream Ultra
Radiator: MoRa 3 9x120 Lüfter

Denke, dass langt erstmal an Information, denn es geht mir lediglich um die Temperatursteuerung in der Pumpe, die irgendwie nicht fukntioniert. Da die Wassertemperatur weitaus höher ist als erlaubt. Aus diesem Grund sollten die Lüfter doch anspringen um die Wassertemperatur wieder runter zu kühlen.

Liegt es eventuell daran, dass sich die Steuerung aufgehängt hat ?

HauptSystem sollte da keine Rolle spielen würde ich meinen.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
8.327
hast du 9 Lüfter über die Pumpe laufen? Wenn ja wieviel Ampere hat ein Lüfter?
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.525
Häng' die Lüfter mal einzeln an den Strom. Bei 9 Lüftern wäre es schon ein großer Zufall, wenn die alle gleichzeitig kaputt gegangen wären.
Vielleicht bekommen sie einfach nicht genug Strom, die Anlaufspannung reicht nicht oder es hat sich ein Kabel gelockert.
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Ergänzung ()

Habe noch extra ein Ampere Verstärker gekauft, damit genug Strom fließt.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.849
Was für einen Ampere Verstärker ... nenne doch mal Namen und was für Lüfter du hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
die as ultra kann ohne verstärker nicht alle 9 lüfter ansteuern
der lüfterausgang der as gibt max 5W her und mir sind keine lüfter bekannt die nur 5/9tel W ziehen
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Lüfter : Phobya NANO-G 12 Silent Waterroof 1500rpm

Aquacomputer poweramp Verstärkerplatine

Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe - Ultra Version

Tut mir leid, dass ich so wenig Informationen preissgegeben habe und dass ihr erstmal alles aus mir quetschen musst.
 

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.765
nimm mal 2-3 lüfter vom strom und versuchs damit....
 

LeXeL

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.530
ich würde die steuerung einfach mal nach und nach testen
also erst einen lüfter, dann zwei usw.

wenn beim ersten schon was nicht passt häng einfach mal einen direkt an die as

dann siesht du ja ob poweramp oder pumpe einen weg haben
 

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.849
Tjoa, du hast nun 2 Möglichkeiten zum testen:
1. poweramp ab und nur 1 Lüfter ran an die Pumpe
2. poweramp dran lassen und mit 1 Lüfter testen am poweramp testen
 

Chung

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
539
Werde das mal machen, habe gerade 3 Lüfter getrennt. Bis jetzt noch keine Verbesserung in Sicht.
Ergänzung ()

Das Problem ist gelöst. Ich habe alle Lüfter bis auf einen abgeklemmt. Danach habe ich den Rechner heruntergefahren und die inneren Anschlüsse an der Pumpe sowie an der Poweramp abgeklemmt und wieder angeschlossen. Danach habe ich den Rechner wieder hochgefahren und alle Lüfter drehen sich.

Wie erklärt sich das, also ich finde keine Erklärung warum aufeinmal nichts mehr ging.

Ich denke, dass irgnedwo was locker war. Ich sollte meine poweramp anders positionieren, die hat sich irgendwie gelöst und scheinbar ist dadurch der Kontakt zu den Lüftern unterbrochen worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top