MSI B450 Mainboard - wozu ist dieser Bios-USB-Port?

o0Julia0o

Commander
Registriert
Dez. 2012
Beiträge
2.756
hi, am B450 ist so ein USB-Port weiß umrahmt hinten am Motherboard. Was ist das besondere an diesem USB-Port?

lieben Dank!
 
Handbuch lesen
Anmerkung 2018-12-16 221403.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF und Deathangel008
Der ist für die USB BIOS Flashback Funktion.
Das du darüber ein neues BIOS einspielen kannst, selbst wenn du keine CPU eingebaut hast bzw. die CPU nicht erkannt wird, weil das aufgespielte BIOS zu alt ist.
 
Das steht sogar an der Blende dran, meine Güte
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Valdorian, KnolleJupp und Deathangel008
Gestern hab ich den USB Anschluss gebraucht, mein PC wollte nicht Booten und ich kam nicht ins BIOS. Dann hab ich das aktuelle BIOS auf einen USB-Stick kopiert, ich hab den USB-Stick eingesteckt und hab den Knopf gedrückt, nach 2 min war das BIOS zurückgesetzt, aber auf den neuesten Stand :D.
 
Ah o.k., danke. Mit der Beschriftung an dem Knopf allein weißt man ja noch nix. Und auch nicht, dass der Knopf etwas damit zu tun hat.
 
naja, dafür gibt es ja Handbücher, wo das drin steht, man müsste da nur mal rein gucken
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Deathangel008
@bisy: aber warum sollte man sich die mühe machen wenn man auch einfach das forum fragen kann?
 
Oder einfach bei einer Suchmaschine "Flashback+" eingeben, dann hat man schon das passende Ergebnis.

Eigentlich hätte aber auch der Link oben von MSI ausgereicht:

BIOS FLASHBACK+: Simply use a USB key to flash any BIOS within seconds, without installing a CPU, memory or graphics card. Quelle

Aber fragen kostet nix. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Handbuch hatte ich angeguckt - oldscool offline in Papierform :) Aber nix dazu gefunden. Hatte halt gehofft, dass das Jemand schonmal genutzt hat und daher weiß, was es ist.

Flashback+ hätte ich niemals als Suchbegriff mir erdacht. Aber jetzt ist ja klar, wozu der gut ist. Ich hatte Sorge, dass ich da keine normalen USB-Sachen, wie eine Maus hineinstecken darf.
 
Ist ja kein Ding. Ist jedenfalls bei den MSI B450M für mich eine sinvolle Sache gewesen um es wiederbeleben zu können, nachdem 2xmal einfach nichts mehr ging(kein Bild). Einfach das Bios an dem USB-Port aufgespielt und es lief wieder.
 
Jo, eine flottere Alternative zum Bios-Reset-Switch auf dem Mainbaord.
 
Ne, so meinte ich das nicht. Bei mir half nichts mehr, der Reset auch nicht. Das Bios war irgendwo im Nirvana gefangen.

Ich meine das schon so, dass ich das Bios per USB-Port flashen musste, sonst hätte ich nichts mehr mit dem Board anfangen können und einschicken müssen.
 
Ratz_Fatz schrieb:
Ich meine das schon so, dass ich das Bios per USB-Port flashen musste, sonst hätte ich nichts mehr mit dem Board anfangen können und einschicken müssen.

Wenn das schon zweimal einfach so passiert ist, scheint das Ding aber eh nicht ganz in Ordnung zu sein...
 
Zurück
Oben