msi GE60 neu. Einige Probleme.

Jannis94

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Hallo zusammen,
vor einigen Wochen habe ich mir einen neuen Laptop zugelegt. Den msi GE60 für 1199 Euro.
http://www.notebooksbilliger.de/msi+ge60+i765m281b+gaming+notebook/eqsqid/e0c13a4e-7bad-4b63-bdfa-52aa471b7f97

Leider habe ich einige Probleme bzw. stören mich einige Dinge.
Zuerst der Arbeitsspeicher: Dieser ist nach dem Start bzw. auch nach einigen Stunden Nutzung sofort mind. 40% ausgelastet. Ist das normal?!
Der CPU ist ebenfalls zwischenzeitlich OHNE Spiele etc bei 20% und hat immer mal wieder "Spitzen" wo er bei 100% ist.
Ich habe bereits einen Benchmark gemacht(3D Mark 11) wo ein Ergebnis von 3950 Punkten rauskam. Ein Freund besitzt einen 750 Euro Destop PC und hat ein Ergebnis von 7000 Punkten??!! Ist dieser Grawierende Unterschied normal?

Ein weiteres Problem ist der Kühler. Bei Grid 2 habe ich schon nach sehr kurzer Zeit(2 Min) eine Temparatur von um die 95 Grad!
Gemessen mit HWinfo und msi Afterburner.
Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten bzw. hefen. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.
Soll ich den Laptop mal von msi checken lassen oder was habt Ihr für einen Vorschlag?
Ach und der Lappi ist auf Höchstleistung gestellt.
LG Jannis
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.189
Welchen hat denn dein Freund?
Die CPU ist eigentlich recht stark, sollte nicht so hoch ausgelastet sein. Irgendwelche malware Programme? Checks mal durch
Aber als erstes öffnest du mal den taskmanager und guckst was die Hohe Belastung verursachz
 

F4biTT

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
65
Ich bin der "Freund".
PC kann man in meiner Signatur sehen.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.538
Also das 3DMark Ergebniss ist total normal, denn an einen Desktop PC der 750Euro Klasse kommt die GTX765M lange nicht ran, die zählt gerademal zur oberen Mittelklasse der mobilen Grafikkarten. Das GE60 entspricht ehr einem 300-400Euro PC (ohne Monitor etc)

Die Temperatur ist auch normal, das GE60 besitzt ein ehr schlechtes Kühlsystem... es ist halt kein richtiges Gamingnotebook (siehe Testberichte!).

Das hier und da die Auslastung hin und her springt, liegt am vorinstallierten Windows von MSI. Da ist ne Menge Müll dabei, welches das System halt ein wenig auslastet. Ich empfehle dir daher, eine "nackte" Windows 8 Version zu besorgen (MSDN, von der Uni z.B.) und diese dann frisch zu installieren.

Das nächste mal einfach vorher hier fragen, denn für 1200Euro bekommst du bei weitem schnellere und bessere Geräte !
 

Jannis94

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
ich hatte nützlichere und besonders nettere Antworten erwartet. Eifnach schreiben, der Laptop ist Müll ist auch vollkommen scheiße!
Im Internet haben die Komponenten keine schlechten Bewertungen. Und nur weil ich mich nicht gut auskenne muss man jetzt nicht so etwas schreiben!
LG
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.538
Naja, es ist aber leider so... Die Komponenten an sich sind auch nicht verkehrt.

Der i7-4700MQ verhält sich ein einem MSI GT60 z.B. ganz anders wie ein einem MSI GE60, denn das GT60 ist ein reines Gamingnotebook. Man sollte sich vorher genau informieren, wie sich diese Komponenten in solch einem Notebook verhalten, denn das GE60 ist nunmal als Hitzkopf bekannt, sobald ein i7 verbaut wird. Die i5 Version wird lange nicht so warm.

Auch sollte man nie den Vergleich mit Desktophardware aufstellen... die GTX660 deines Freundes ist nunmal bei weitem stärker, die entspricht (stark untertaktet) ehr einer GTX770M, welche bei weitem schneller wie eine GTX765M ist, da die auch stets besser gekühlt werden kann, dank MXM Bauform. Da Desktophardware bei weitem besser gekühlt werden kann, ist diese nunmal auch bei weitem schneller.

Für 1200Euro hättest du allerdings schon locker ein schnelleres Gamingnotebook bekommen, welches sicherlich nicht so leicht wie das GE60 ist, und auch einen stets aktiven Lüfter hat, aber halt nicht so heiss wird und auch bei weitem mehr Leistung besitzt, abgsehen von der stabilieren Bauform.
 
Top