News MSI Wind Top jetzt auch mit 20-Zoll-Display

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Ende März stellte MSI den Wind Top AE1900 vor, der mit 18,5 Zoll großem Touchscreen und Atom-Prozessor zu einem Preis von 599 Euro auf Kundenfang geschickt wurde. Heute stellt das Unternehmen nun den zweiten Vertreter aus der „Wind Top“-Familie vor, den Wind Top AE2010 Touch mit 20 Zoll großem Touchscreen (1.600 x 900 Pixel).

Zur News: MSI Wind Top jetzt auch mit 20-Zoll-Display
 

icecrash

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
121
Sehr schick das Teil. Ich finds nur schade das die immer so teuer sind. Wenn die den Preis noch drücken können, könnte diese Art PC wirklich den standard Tower ersetzen
 

DogLife

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
720
Sehr interessant, weil im Vergleich zu anderen Kalibern dieser Klasse (das Medion Gerät) sehr günstig.
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.870
nachteil ist man kann wohl keine teile wechseln.
 

cr@zy

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.679
Wirklich schickes Teil und im Gegensatz zu Intel mit gescheiter Grafik- und Soundkulisse :)

Und der Preis geht eigentlich auch in Ordnung, man darf nicht vergessen das es sich bei dem Display um einen Touch Screen handelt - und so Dinger kosten nunmal Geld. Auch wenn ich es für ein solches Gerät nicht für unbedingt nötig erachte. Das Teil ohne "Touch" für deutlich weniger Geld und ich würde ihn sofort kaufen ;)




cya
cr@zy
 

Morilu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
98
Apple Fans dürfen mich jetzt schlagen, aber der Monitoraufbau (natürlich samt Hardware) sieht eleganter als der iMac aus. :D
 

lazsniper

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.960
wie kann man 2*3watt sound nur als premium bezeichnen oO
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.896
Sehr schick das Teil. Ich finds nur schade das die immer so teuer sind. Wenn die den Preis noch drücken können, könnte diese Art PC wirklich den standard Tower ersetzen
@icecrash

Ich find ihn eigentlich günstig bis absolut angemessen.
Das Medion Gerät, kostet mal eben 2000,- Euro.

Auch wenn das hier eher Low-End (bzw. Stromspar)-komponenten enthält, kommt man wohl selbst im Eigenbau kaum auf den Preis.
Immerhin inkl. 20" Touchscreen...

Und als "Wohnzimmer"-Media Gerät finde ich ihn auch sehr gut abgestimmt.

Gruß

Doc

EDIT:
Allerdings fehlt doch ein HDMI-Ausgang, nebst digital optical out.
Mit der X2 sollte es bei GPU-Beschleunigung doch immerhin für 1080p Wiedergabe reichen.
Oder irre ich mich da?
 
Zuletzt bearbeitet:

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.431
Wollte ich auch grad sagen, man kann doch keine Intel Atom-Platform mit einer S775er Quadcore-Plattform vergleichen.
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
865
Hm, sieht ja ganz schick aus.
Aber z.B. das Laufwerk stelle ich mir bei der Benutzung hakelig vor. Hier wäre ein Slot-In meiner Meinung nach wesentlich benutzerfreundlicher.
Ansonsten muss man im Test sehen, wie die Leistung so ist.
Ich für meinen Teil bleibe lieber bei einem Tower zum Rumschrauben. :)
 
M

MixMasterMike

Gast
Das Gerät ist echt toll, bisher gabs sowas nur von BenQ mit AMD. So eignet sich der PC auch für Multimedia und kleine, alte Spiele. Irgendwann wird diese Art PC alles ersetzt haben und heute reicht das vielen Leuten schon aus.
 

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.158
Ich würde einfach sagen, dass wiesel201 sich angepisst fühlt ... genau wie ich, wenn ich das mit "blablabla das Design wurde geklaut" höre.

XShocker22
 
Top