Multimedia / 3D / Render PC

DieterKlaus

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne einen Rechner für ca 1200-1500€ zusammenstellen natürlich eher 1200€ :)

Der Rechner würde hauptsächlich für Cinema 4D (R13), Unity, Adobe CC Produkte und Render Aktionen gebraucht werden.

Ich habe mir hier ein System zusammengestellt.
Nun würde ich das gerne checken lassen da sich mein Wissen auch nur auf Google und den gefunden Beiträgen in Sachen Hardware begrenzt ^^*

Intel Core i7 4790K 4x 4.00GHz So.1150 BOX
CPU-Lüfter be quiet! Shadow Rock 2 Tower Kühler
Mainboard Asus Z97M-PLUS Intel Z97 So.1150 Dual Channel DDR3 mATX Retail
RAM 2x 16GB G.Skill TridentX DDR3-2400 DIMM CL10 Dual Kit
GraKa 2048MB PNY Quadro K2000 Aktiv PCIe 2.0 x16 (Retail)
HDD 2000GB WD RE4 WD2000FYYZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Netzteil 650 Watt be quiet! Power Zone Modular 80+ Bronze
Gehäuse+Lüfter ~ ca 150€


Kennt ihr vielleicht hier und da eine Komponente die in den benötigten Bereichen vielleicht billiger wegkommt und mehr Leistung zeigt?

Grüße
 

Toms

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.115
Bei Adobe CC-Produkten würde ich persönlich dank der größeren OpenCL-Leistung auf eine Grafikkarte mit AMD-Chip setzen. Beispielsweise unterstützt die Mercury Playback Engine in Premiere Pro sowie AfterEffects die ganz gut und Photoshop sowieso :)
 

DieterKlaus

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Hi Toms, "leider" wird der Focus sicher eher auf C4D liegen und ich würde gern die CUDA-Unterstützung mitnehmen und in den Benchmarks sahen die Quadros "besser" aus :)

Besten Dank aber schon mal für die prombte Antwort :)
 

maccaveli

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.231
Willst du übertakten? ansonsten wäre ein Xeon E3 1231 V3 die bessere Wahl in Verbindung mit einem H97 Board. Das Netzteil ist auch Over the Top. Da reichen auch 400 Watt locker.
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.241
Also zum Rendern und zur Bild und Videobearbeitung würde ich bei dem Budget jetzt voll auf die Kacke hauen und was Highendiges holen. Dafür kannst du nämlich nie genug Rechenleistung haben. Wäre zwar etwas teurer, aber dafür könntest das System auch länger nutzen.

1x http://geizhals.de/intel-core-i7-5820k-bx80648i75820k-a1121100.html
1x http://geizhals.de/asus-x99-a-90mb0k50-m0eay0-a1159296.html
2x http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-16gb-2x-8gb-bls2c8g4d240fsa-bls2k8g4d240fsa-a1151325.html
1x http://geizhals.de/western-digital-wd-purple-2tb-wd20purx-a1076835.html
1x http://geizhals.de/samsung-ssd-840-evo-120gb-mz-7te120bw-a977934.html
1x http://geizhals.de/pny-quadro-k2200-vcqk2200-pb-a1152798.html
1x http://geizhals.de/samsung-sh-224db-sh-224db-rsms-a968659.html
1x http://geizhals.de/cooler-master-silencio-452-schwarz-sil-452-kkn1-a1027734.html
1x http://geizhals.de/sea-sonic-g-series-g-450-450w-atx-2-3-ssr-450rm-a830685.html
1x http://geizhals.de/cooler-master-seidon-120v-rl-s12v-24pk-r1-a999583.html
2x http://geizhals.de/noctua-nf-p14s-redux-1200-pwm-140mm-a1115331.html
1x http://geizhals.de/noctua-nf-s12b-redux-1200-pwm-120mm-a1115366.html

Die beiden 140er Lüfter kommen vorne ins Gehäuse und saugen Luft rein. Der 120er Lüfter ersetzt den Standardlüfter auf dem Radiator der Wasserkühlung und pustet hinten aus dem Gehäuse die Luft raus.

Update: Gelesen, dass du ne Quadro nehmen willst und die R9 290 durch ne Quadro ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DieterKlaus

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Willst du übertakten? ansonsten wäre ein Xeon E3 1231 V3 die bessere Wahl in Verbindung mit einem H97 Board. Das Netzteil ist auch Over the Top. Da reichen auch 400 Watt locker.
Nein, möchte nicht übertakten, aber ich möchte eine hohe Core-Taktung, da Cinema im Viewport-Rendering wohl nur einen Core nutzt :)

Ja beim Netzteil dachte ich "auf 10-20€ kommts nun auch nimmer an :D
 

DieterKlaus

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Zu

Da ein Argument für ein neues System das Viewport-Rendering in C4D ist, "muss" ich "leider" nach einer CPU schauen, die viel single core Leistung hat, da Cinema dann nur einen Core nutzt/unterstützt.

@SSD: Die ist deshalb nicht drin, da das im Workflow an sich wenig ausmachen wird (Programmstarts etc. sind ja nicht alle 2min. :) ), ich aber Platz für die Renderings brauche.
 

Devil_69

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
99
Weitere, aussagekräftige, Tests bleiben zwar noch abzuwarten,
dennoch lehne ich mich mal ein Stück weit aus dem Fenster und behaupte:
Jeder 5820K wird mind. 4,4GHz auf einem Kern schaffen und das bei niedrigeren Temps. INFO

Die SSD beschleunigt nicht nur den Sys.- und Programmstart.
Allein durch das SSD-Caching wird die Perfomance schon beim Laden der Quellvideos gesteigert.
Zudem bietet dir der 2011er die Möglichkeit eines Speicherausbaus deutlich >32GB-RAM, Stichwort RAM-Disc.
 
Top