Mushkin Callisto nur 80 MB/s schreiben?!

DarGra

Ensign
Registriert
Apr. 2010
Beiträge
209
Hi, ich habe ein Problem, vor ca. einem Monat habe ich mir die Mushkin Callisto 120GB SSD gekauft, ich bin auch sehr zufreiden mit ihr, doch als ich neulich den AS SSD Benchmark machte, kam ich auf folgendes Resultat?!

Das kann doch nicht sein, dass die so langsam ist!? Was ist nihct gut mit der? Ach ja, ich habe no ne Frage zu nem Firmware update, ich habe von Msuhkin nur ein Firmware update gefunden, dass man am laufenden Windows machen muss, ist das nicht blöd, ich meine danach funktioniert das Windows sowieso nicht mehr!? deshalb hab ich kein FIrmware update gemacht. sollte ich die SSD dennoch updaten, muss ich dann das komplette Windows neuinstallieren oder ist dieses Firmware update so gemacht, dass man das alte Windows dann noch brauchen kann?

MFG
 

Anhänge

  • as-ssd-bench Mushkin MKNSSDCL 30.10.2010 17-34-56.png
    as-ssd-bench Mushkin MKNSSDCL 30.10.2010 17-34-56.png
    38,7 KB · Aufrufe: 325
Schon andere Tests ausprobiert? versuch's mal mit Atto.
 
Stell die Platte im Bios mal auf AHCI!
Sehe das sie bei dir im BIOS als IDE läuft!

Edit: dani.boese war schneller ;)
 
hi, ok ich werde gleich mal umstellen, sofern ich es finde und zu ATTO, as werde ich nache rlaufen lassen... ich antworte gleich....
 
Einfach auf AHCI umstellen kann schnell in Bluescreens beim nächsten Boot enden.

Man kann nicht erkennen, welches OS du benutzt.

Bei WinXP kann man nicht so einfach auf AHCI umstellen, da es keine eigenen AHCI / Raid Treiber für aktuelle Chipsätze mitbring - ergo, das Booten versagt anschließend gänzlich.

Auf CB und auch per google gibt es zahlreiche Beiträge zu dem Thema - "Wie AHCI nachträglich einrichten / aktivieren" - Bei Vista kann einem ähnliches widerfahren, sollten die Chipsatztreiber nicht schon an Board von Vista, oder während der Installation (Stichwort "F6" bei WinXP) eingebunden worden sein.
 
achtung bevor du es im BIOS umstellst musst du auch windows ahci aktiv setzen,
ein paar links wie man das macht stehen hier im forum

und im ide modus sind das normale werte :)
 
Also, ich ahbe folgendes getan: habe ein Asus Mainboard --> P5Q WS

Also ich habe bei STorage Configuration --> COnfigure SATA as AHCI eingestellt, vorher war IDE, dann kriegte ich einen Bluescreen, jetzt hab ichs wieder auf IDE eingestellt, wo find eich die möglichkeit nur die SSD AHCI einzustellen oder so? Ach ja, bei bei Storage Configuration kann man die SATA Configuartion acu umstellen --> enhanced, Comaptible und Disabled...

MFG
Ergänzung ()

ok, dann ist ja gut^^, farge was ist den AHCI ich kenne nur IDE und SATA ist AHCI extra für SSD's gedacht? und ich habe noch eine SEagate 500GB PLatte drin? wird die dann noch funktionieren?
 
Damit Du nicht suchen mußt. :)

1. Beenden Sie alle Windows-basierten Programme.
2. Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit im Feld Suche starten ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
3. Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung eingeblendet wird, klicken Sie auf Fortsetzen.
4. Klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Msahci
5. Klicken Sie im rechten Fensterbereich in der Spalte Name mit der rechten Maustaste auf Start, und klicken Sie anschließend auf Ändern.
6. Geben Sie im Feld Wert den Wert 0 ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
7. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.
 
Digital_D99 schrieb:
ist auf der ssd auch das OS? vermutlich, daher die schlechten benchmark ergebnisse
benche mal im abgesicherten modus !

was soll das bitte mit dem OS zu tun haben??
das ist egal was drauf ist, im ide modus wird sich da nicht viel mehr tun.

den bench im abgesicherten modus zu machen ist zeitverschwendung
 
ja, ist genau gleich.... bevor ich AHCI aktiviere/umstelle.... könnte das Dtaenverluste geben? funktioniert meine Seagate 500GB PLatte dann noch? Noch was, ich habe gelesen, wegen Treibern und so, muss ich da noch TReiber installieren oder so was? MFG



THX, ach ja ich ahb gelesen, wenn man z.B: bei einer Platte NCQ nützen will, dann muss man AHCI aktiviert haben.... das werden ja wohl die meisten Leute nicht haben, wenn man es so aktivieren muss, das würde heissen NCQ wird eigentlich bei niemandem benutz, richtig? :D
 
also ich hab das selbst erst vor kurzem machen müssen.
wenn du es genau nach der anleitung machst die hier oben steht ist es kein problem.
du hast auch keine datenverlust zu befürchten.
 
hi, ok und was ist mit treibern? mfg
 
ich hab keine installieren müssen, sind bei mir schon drauf gewesen.
aber ich würd jetzt mal naiv sagen wenn du die Mainboard treiber installiert hast sollte das alles kein Problem sein.

Im schlimmsten fall läufst du dann auf dem ms ahci treiber, der funktioniert auch.
 
also, alles kalr, ich habe zur sicherheit noch auf meiner mainboard disk geschaut, da gibt es folgende option:

Make DIsk --> Intel AHCI/RAID Driver, und dan kann man eine dskette erstellen? nötig? wer hat heutzutage noch diskettenlaufwerke?!
 
also ich würds vorerst ohne dem treiber von der cd machen.
kannst im nachhinein noch immer aktualisieren. bzw im nachhinein von der
Hersteller homepage runterladen.

welchen board hast du denn?
 
hi, steht oben asus p5q ws kannste mir mal den richtigen treiber zeigen? mfg


und danke euch allen vielmals..
 
Zurück
Oben