Nach 5 Jahren ein neues System oder eher nicht?

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
Da mein 5 Jahre alter Pc nicht mehr vernümftig funktioniert auf Grund eines höchstwahrscheinlichen Mainboardschadens. Beim Bios Reset überbrücken fährt er nicht mehr hoch sondern piept nur noch , die ganze Zeit und zeigt kein Bild mehr an. Mit der Null Methode hat es leider auch nicht geklappt. Da man für den i5 2500k kaum und nur noch gebrauchte Mainboards zu teuren Preis bekommt würde ich mir gerne etwas neues kaufen.Das gleiche was ich jetzt gerade drin habe würde man für c.a 70-150€ bekommen gebraucht,was ich allerdings für sehr riskant halte. :(

Jetziges System:
i5 2500k
Asus P8p67le B3
Gigabyte Radeon HD 6950 1gb
artic freezer 13 pro
8Gb Kinston hyperx grey
nitrox 600 watt
Samsung 840 pro 256gb
hdd 1000gb
hdd 1000gb
Coolermaster Haf 922

Pc den ich mir selbst zusammen gestellt habe :

https://www.mindfactory.de/shopping...2217009ee75686cacf88566acce02cf5aaaeff90e6a12

Als Grafikkarte würde ich gerne eine gtx 1060 nehmen. Der Rechner wird hauptsächlich fürs Zocken genutzt (95% Counter Strike) Twitch Streams schauen,Youtube und Musik ( House Musik ). Habt ihr Verbesserungsvorschläge für meine Zusammenstellung. Habe mich für das Mainboard entschieden,weil es einen sehr guten Soundchip haben soll.:evillol:
 

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.419
Neue Grafikkarte und den Rest so lassen, ggf. nochmal 8 GB Ram dazu bei den aktuellen Preisen.
Als Grafik eine Rx480 oder GTX1060.

Umstieg auf Skylake und DDR4 ist meiner Meinung nach für dich nicht sinnvoll. Natürlich ist das schneller, aber merken wirst du von deinen 500 Euro kaum etwas.

EDIT: Startet er gar nicht mehr oder nur wenn der Jumper Reset gesetzt ist? Viele Boards starten gar nicht, wenn der Reset aktiv ist. Man schließt den Jumper für den Reset und macht ihn dann wieder auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Coalminer

Gast
Was sagt denn die Null-Methode?Beeper angeschlossen und welche beeps kommen denn?
Ok neue Boards mit diesem Chipsatz zubekommen ist recht schwer und gebraucht ein Risiko da hast du recht.
Zumal man auch keine Bios Updates mehr bekommt und sich nicht sicher sein kann ob aktuelle Grafikkarten mit dem alten Board laufen.
Könntest auch versuchen deine aktuelle Hardware zu verkaufen.Das was noch intakt ist.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
Und was meint ihr mit meinen Mainboard,was nicht funktioniert ??? Soll ich einfach nochmal,dass selbe kaufen?
Ergänzung ()

Es kommt nichts :D Er geht mit dem Bios Reset an und piept nur vor sich hin.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.310
Neue Grafikkarte rein, nochmal 8 GB Speicher und glücklich sein - es sei du kannst eindeutig kein CPU-Limit ausmachen.

Einzige Komponente, die ich nicht unterbringen kann, ist dein Nitrox 600 Watt Netzteil. Sagt mir rein gar nichts, von daher kann ich da keine Wertung abgeben, ob das von den Amperewerten auf den 12 Volt Schienen eine aktuelle Karte vernünftig befeuern kann.

Was das Piepen angeht. Könnte auch was "bescheuertes" wie eine leere Mainboardbatterie sein. Hatte ich mal bei einem Rechner meines Onkels. Keine Ahnung, wie wir auf den Tausch der Batterie kamen. Bei ihm war es das, auch wenn es unwahrscheinlich klingt und ich von so einer Kombination aus Piep-Fehler und Batterie nie gehört hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.327
Das Piepen sagt dir doch, wo der Defekt/Fehler vorliegt. Genau das ist doch der Sinn der Null-Methode.
 

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
2 mal eine komplette neue Batterie reingemacht :D
Ergänzung ()

Er piept die ganze Zeit durchgehend. Vielleicht kann dass Bios sich verabschiedet haben???
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.823
Hallo zusammen,

@ DerJustin1

Hast du mal eine Neue Batterie in das Board eingefügt? Eine ganz einfache Sache und aufgrund des Alters wäre es nicht verwunderlich wenn dem so wäre. Da reicht es auch, wenn du kurz bei einem Kumpel die Batterie ein Paar Minuten entnimmst und bei dir einfügst. Ich halte dies für möglich.

Wenn das Board dann wirklich was weg hat, würde ich mich bei Ebay Umschauen nach einem Gebrauchten Board. Deine CPU ist noch hervorragend geeignet. Eine Neue GPU wie die RX 480 oder GTX 1060 mit einem Ramupgrade dazu und du bist wieder Top Unterwegs.

So long...
 
C

Coalminer

Gast
@Ltcrusher
Er wird das gleiche gute Netzteil haben wie ich.:D
Was für Beeptöne kommen denn:https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_BIOS-Signaltöne
das ist ja der Sinn der Null-Methode das etwas beept.;)
Was neues wird er wohl auch schwer bekommen weil die Hersteller den Support von älteren Mainboards ja auch irgendwann mal einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
Danke =) Eigentlich will ich ja meine alten Sachen behalten,wenn alles wieder normal funktionieren würde.Eventuell dann die Grafikkarte tauschen. Über den normale Powerbutton geht er nicht an. Wo ich mal den Pc komplett vom Strom genommen habe ging er nur noch mit überbrücken der Powerpins auf dem Mainboard an. Wo dann wieder komplett Saft drauf war und er nicht aus der Steckdose gesteckt wurde, oder der Schalter hinten umgeklappt wurde ging er normal mit den Power Button an.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.327
Schau doch einfach, was der Fehler ist anhand der Pieptöne?
 

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
Batterie alles gewechselt und hatte mir auch extra ein neues Netzteil bestellt,weil ich dachte es hat eins weg :D
Ergänzung ()

Habe genau das was du auch hast :D
 
C

Coalminer

Gast
Das Netzteil geht nicht kaputt.:D Das hab ich schon 10 Jahre.:D
Gibs keinen Rhythmus bei den Beeps?Kurz oder lang?
 

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
Nein fängt direkt beim Start an zu piepen. Start = Überbrücken des Bios
 

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
War mein erster Gaming Pc vor 5 Jahren :D Leider nein. Was wäre ,wenn ich die einfach rausbaue und dann nochmal teste???
 

DerJustin1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
493
Ich habe selber einen Beeper angesteckt an mein Mainboard.
 
Top