Nach bios update Festplatte lauter?

furryhamster

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.022
hi,

habe seit gestern ein samsung r522 edira. da im "silent mode" der rechner nicht leiser wurde, habe ich es mit einem bios update versucht.
jetzt scheint es mir jedoch, dass der pc im normal modus recht laut ist durch lüfter und dass die festplatte lauter rauscht als vorher.
kann sowas möglich sein oder ist dies wohl nur einbildung?
da ich nach dem bios update windows nicht mehr starten konnte habe ich zudem win 7 neuinstalliert. habe ich vlt iwelche treiber vergessen?
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Das ist sicherlich nur Einbildung, durch ein Biosupdate wird der PC nicht lauter. Ich denke Du achtest jetzt intensiver auf die Geräusche vom PC weil Du mit einer gewissen Erwartung an das Problem herann gehst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dio

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
620
Die Lüftersteuerung könnte durchs Biosupdate anders arbeiten, genauso das Energiemanagment welches die Festplatte steuert.
 
I

impressive

Gast
trackballfan -> epic fail = wenn man keine ahnung hat usw ;)

dio -> so siehts aus

@ TE

spiel das "alte" bios wieder ein.
 

furryhamster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.022
da windows nicht mehr lief hab ich einfachmal mal beim support von samsung angerufen. der hielt mir sofort ne standpauke das man firmware nur bei extremen problemen versuchen sollte und dass man das nicht mehr rückgängig machen könnte...
firmware finde ich zu meinem modell auch nur die, die ich installiert habe, alte wird gar nicht angeboten.

hab ich sonst noch möglichkeiten? welche energieeinstellungen wären dies denn? normalerweise steuert dies ja glaube nur den lüfter des prozessors, nicht den der festplatte (was ja meiner ansicht die lautstärke verursacht).

edit: hab nomma mit samsung support gesprochen. der sagte mir evtl könnte man es mit den smart monitor tools ändern. allerdings sehe ich nur möglichkeiten zur überwachung
 
Zuletzt bearbeitet:

freacore

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
862
Die Festplatte wird durch ein BIOS-Update des Mainboards nicht lauter.
Um die Schreib- und Lesezugriffe leiser werden zu lassen, nimm das Hitachi-Feature-Tool (Anleitung) oder WinAAM.
Für die Lüfter, nimm Speedfan (Funktioniert aber oft mit Notebooks nicht).
Falls du mehrere Festplatten hast, kannst du in den Energieoptionen einstellen, nach welcher Zeit sich eine Festplatte ausschalten soll. Bei einer macht das aber wenig Sinn, da ja beim Arbeiten immer mindestens auf die Systempartition zugegriffen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

furryhamster

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.022
zurückupdaten geht leider nicht, da nur die aktuelle version angeboten wird.

lüfter drehen sich nicht, daher kann man die ja nicht noch leider machen als geräuschlos.

und die beiden tools für die festplatte funktionieren beide leider bei mir nicht, da sie schreiben, dass keine kompatible festplatte gefunden wurde :(
 
Top