Nach Mainboard-Wechsel hat sich der Standby-Modus verändert

Einhörnchen

Rear Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
5.135
Hatte vor paar Wochen einen Mainboard-Wechsel (aufgrund von Freezes, die jetzt behoben sind). Allerdings fällt mir auf, dass sich das Verhalten des Notebooks nun geändert hat:
  • Beim Schließen des Deckels geht es in Standby (gleich)
  • Beim Öffnen des Deckels geht es nicht an (verändert), sondern erst beim Drücken des Power-Buttons
  • Dann kommt nicht gleich die Windows-Anmeldung sondern es erscheint das BIOS, anschließend kommt eine Windows-Ladebild ("Windows wird fortgesetzt...") und erst danach kommt die Windows-Anmerldung (verändert)
Weiß jemand wie ich das wieder ändern kann?

Edit: Vostro 1500, T7500, 8600M GT, 160 GB HD, 2GB DDR2-800 RAM.
 
schau dir die windows energieverwaltung mal genauer an.... punkt "was tun beim schliessen des notebooks" oder so :)
 
Beim Schließen des Deckels passt ja alles, nur beim Öffnen (nichts passiert) und beim Laden (BIOS, Ladebild) hat es sich geändert.

Edit: Falls mal jemand ein ähnliches Problem hat: Die fehlenden Grafikkartentreiber waren das Problem.
 
Zuletzt bearbeitet: (Lösung)
Zurück
Top