• ComputerBase erhält eine Provision für Käufe über eBay-Links.

Nach Mainboardtausch: Win 10 nicht mehr aktiviert und lässt sich nicht aktivieren

RenoRaines

Banned
Registriert
Feb. 2004
Beiträge
1.662
Hallo zusammen,

wer sich an meine letzten Thread mit dem schwarzen Bildschirm erinnert: Es war das Mainboard defekt. Da es keine Garantie mehr gab musste ein neues her, nun ist Windows 10 nicht mehr aktiviert noch lässt sich es sich aktivieren. Neu installieren kommt nicht in Frage.

Fehlercode: 0x803F7001 (nach dem Novemberupdate, vorher war es ein anderer Fehlercode den ich aber nicht aufgeschrieben hatte)

Das Problem: Win 8 war schon ein Upgrade (von damals für 29 Euro von 7 auf 8) und ich finde den ursprünglichen Produkt Key von Win 7 nicht mehr (beim Upgrade von 8 auf 10 wurde dieser ja nicht benötigt). Ich weiß aber auch gar nicht ob das überhaupt was bringen würde den Produkt Key von Win 7 einzugeben.

Wie bekomme ich jetzt mein Windows 10 wieder aktiviert? Einer eine Idee?

Gruß
Reno
 
War deine ursprüngliches Windows 7 OEM oder Retail?

Windows 10, das von einer OEM Version upgedated wurde, ist nur für die Hardware lizenziert auf die es aktiviert wurde. Nur die vollwertigen Retail-Lizienzen lassen sich auf eine andere Hardware migrieren.
 
Hast du für Windows 8 einen Key?
Wenn ja, dann Windows 7 installieren und mit deinem Key auf Windows 8 upgraden.
Wenn alles aktiviert ist dann auf Windows 10 upgraden.
Sobald das ebenfalls aktiviert ist solltest du einen Clean-Install durchführen können.

Hab ich selbst noch nicht versucht, aber so würde ich es probieren.

Ggfs. kann man dann die alte Sicherung wieder einspielen und versuchen das zu aktivieren.
Da Windows mittlerweile auf der neuen Hardware einmal aktiviert war, könnte das funktionieren.
 
Seit dem 12. November kann Windows 10 über die erstellten Images auch direkt mit einem Key aus Windows 7 oder Windows 8(.1) installiert werden. Vorausgesetzt das alte Betriebssystem war auf demselben System vorher aktiviert.
quelle

was spricht gegen neu aufsetzen?
 
Solange du MS per Gericht nicht dazu bringst, deine Lizenz von der Hrdware wieder zu lösen, kannst du machen gar nichts ausser eine neue Lizenz kaufen. Win 10 Lizenz (egal welche) ist bislang an die Hardware gebunden und der MS Service hat angeblich keine Tools, um das zu ändern. Ein Installieren von Win7/8/8.1, aktivieren und anschliessend wider auf 10 updaten geht auch nicht, weil das Update eines Win7/8 auf 10 nur einmal erlaubt ist (von MS). Zusammenfassung: Entweder neu kaufen oder klagen.
 
neotiger, du weißt aber schon, dass das in deutschland ungültig ist. mit dem nov.update sollte es ja gehn, das man einen key eingeben kann. wenn du wohl keinen key mehr hast, wirst dur dir wohl ein windows kaufen müßen.
 
@WhyNotZoidberg?: Weil es nicht die gleiche Hardware ist, auf der 7/8 vor 10 aktiviert war. Lt MS geht der Weg nicht. Siehe meinem vorherigen Post.
 
kann ich mir nicht vorstellen.
hab im september einen pc neu aufgesetzt (win10), dessen mainboard abgeraucht war. win 7 draufgeklatscht und wieder auf win10 upgegraded. problemlos.

btw. mir ist bewusst, dass der TE jetzt neue hardware hat, deswegen habe ich den satz in dem eingefügten zitat hervorgehoben.
deswegen zuerst eben win7 rauf.
 
frankyboy1967 schrieb:
neotiger, du weißt aber schon, dass das in deutschland ungültig ist. mit dem nov.update sollte es ja gehn, das man einen key eingeben kann. wenn du wohl keinen key mehr hast, wirst dur dir wohl ein windows kaufen müßen.

Ein weitverbreiteter Irrtum.

Untersagt ist es nach einer Gerichtsentscheidung in Deutschland lediglich Händlern vorzuschreiben OEM-Lizenzen nur zusammen mit Hardware zu verkaufen. Dass sich eine Softwarelizenz grundsätzlich an eine bestimmte Hardware binden darf, ist nicht verboten.

Bislang hat Microsoft das bei den OEM Lizenzen von Windows 7 und 8 nicht wirklich durchgesetzt. Mit Windows 10 scheinen sie es jetzt anders zu sehen.
 
man kann auch ein win 8 update oder upgrade als clean install durchführen. habe ich selbst schon gemacht, bis hin zur telefonischen aktivierung von windows. beispiele wie und was findest genug im netz. wenn du win 8 auf der platte hast ist das mit win 10 kein problem mehr.

du mußt ja auch einen key für win 8 haben auch wenn du diese damlige aktion von microsoft genutz hast.
habe ich bei meinem läppie gemacht für 14,00 € und dann per e-mail einen key erhalten.


buerger
 
Zuletzt bearbeitet:
So ich habe den Windows 7 Key gefunden bzw. die Hülle...war tief im Schrank vergraben. Jetzt haben wir ein anderes Problem: Es handelt sich um Win 7 Home Prem OEM (inkl Lizenzaufkleber und Hülle+Disc), diese wurde damals für 29 EUro wohl auf Win 8 Pro upgegradet (wer sich erinnert auch da gab es keinen Key)...nun sagt mir Win 10 Pro

"Sie führen Windows 10 Pro aus. Der eingegebene Key kann nicht zum aktivieren dieser Edition verwendet werden...ich könnte KOTZEN!
 
Probieren kannst du folgendes:

auf ner anderen SSD/HDD, Windows 7 Installieren, danach upgrade auf Win8 bzw 8.1, dann upgrade auf 10.
Platte ausbauen, und mit jetzigem Install, eine erneute Aktivierung starten...
Wenns klappt gut, weiter machen...
 
Könntest aber eine Reparatur auch bekannt als InPlaceUpgrade Installation vornehmen...
sprich von Win10 intern von der DVD/ISO (oder Ordner auf der Platte ist die bessere Wahl) die Setup.exe ausführen...
(hab so die Version 10240 auf 1511 geupgraded)...
 
Wenn der Key von EBay nicht schon vom Vorbesitzer für ein Upgrade gebraucht wurde ... etwas auf das ich micht nicht verlassen würde. Zumal man eh bei so etwas nicht sicher sein kann wie oft der gleiche Key schon an andere verkauft worden ist ...

Das einfachste wäre eine neue Windows 10 Lizenz zu kaufen. Entweder wieder als OEM - oder gleich eine volle Retail, die du dann auch beliebig auf neue Hardware migrieren kannst.

Außer du willst doch den Rechtsweg versuchen, aber der kommt dich bestimmt teurer.
 
Hat sich erledigt, danke an buerger mit dem Tipp per Mail....hab die noch gefunden. Komplett vergessen das ich einen Win 8 Pro Key bekommen hatte...nun ists wieder aktiviert :D

Danke für eure Mühe :)
 
Also konntest du deinen Win8pro-Key bei der W10-Aktivierung angeben?

Ich habe ja auch so eine Win8Pro-Lizenz, welche ich damals von einer W7HomePremium geupgradet habe. Ich warte jetzt eigentlich noch mit dem Upgrade auf 10, bis ich mein System auf ein neues Broadwell-E System umgebaut habe, um sicher zugehen, das mein Lizenz auch mit dem neuen Mainboard noch funktioniert.
 
Zurück
Oben