Nachrüsten einiger Komponenten :)

DMCDante87

Cadet 3rd Year
Registriert
März 2005
Beiträge
40
Hallo zusammen,

nachdem mir hier so Toll bei meinem "Wärmeproblem" geholfen wurde, bin ich auf die Idee gekommen meinem Rechner vielleicht mit ein paar neuen Hardwarekomponenten aufzubessern.

Nochmalerweise hab ich mir immer alle 3-4 Jahre einen neuen PC zusammenstellen lassen, nur fehlt mir hierfür diesmal das Geld :(

Deswegen dachte ich, ich könnte mein jetziges System Monat für Monat etwas aufbessern :) Und hoffe dabei mal auf eure Hilfe, da Hardware leider überhaupt nicht mein Themengebiet ist.

Hier erstmal mein PC im momentanen Zustand :
Computerhardware.JPG

Das erste woran ich überlegt hatte ist, denselben Arbeitsspeicher nochmal zu kaufen und die 2 anderen Slots damit zu belegen, um auf insgesamt 4x 4GB zu kommen.

Frage ist, wäre das Sinnvoll?

Und könntet ihr mir vielleicht sagen, welche Komponenten beim jetzigen Mainboard noch möglich wären, damit ich auch Spürbar was merke?! (Muss jetzt nicht das Teuerste und neuste sein, hauptsache besser als die jetzigen :) )

Bedanke mich schonmal für die Hilfe :)

MFG Dante
 
Grafikkarte tauschen.

FHD 1060-RX480

Alles andere ist ziemlich am Limit. Cpu erweiterung macht kein Sinn eventuell noch 16 Gb ram.
Das geld für Ram würde ich aber sparen und dann ggfs auf intel (ddr4) umsteigen oder AM4 sobald er rauskommt.

Rest passt
 
Für welches Programm brauchst du mehr Speicher? Wann merkst du wie daß der Speicher zu klein ist?
Wie hoch ist der FX-8320 übertaktet?

Im wesentlichen kannst du CPU+Mainboard+RAM aufrüsten. Muss alles auf einmal sein.
Oder eine neue Grafikkarte.
 
Ob 16GB Ram sinnvoll sind kannst du nur selber beantworten. Sofern du kein Games mit Ram-hunrigen Mods spielst oder sonstige Ram intensiven Anwendungen verwendest, kommst du mit 8GB eigentlich vollkommen aus.

Auf dem Mainboards gibts keine sinnvollen CPU Upgrades. Wenn dann kommt nur ein Platformwechsel auf Intel in Frage.

Ansonsten solltest du ein Budget nennen was du mit dem Rechner so anstellst. Die 7970 ist eigentlich immer noch eine sehr fixe Karte für FHD Gaming.

@pray4mercy: Die 7970 dürfte unter DX11 ~30% langsamer sein als die R480X. Sollte man dazu sagen, der Zugewinn ist nicht besonders riesig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mehr RAM wäre ok - aber der Rest - lass mal gut sein - oder wo hängt´s?

Prozzi OC und die Graka auch - das war´s dann mMn.

FHD mit einem Monitor sollte die Kiste locker schaffen - jedenfalls mit ordentlichen Settings.
 
Ist aber auch fraglich jetzt noch Geld in 4GB Riegel DDR3 Ram zu stecken wenns nachher so gut wie nie gebraucht wird.:)
 
Danke erstmal für die schnellen Antworten.

Hängen tut es eigentlich nicht wirklich, dachte nur nach 3 Jahren tut ne keine Auffrischungskur nicht weh.

War schon kurz davor den Ram zu bestellen (lag schon im Warenkorb für 40€), dachte mir dann aber, lieber mal bei Erfahrenden nachfragen ;)

Wenns nichts wirkliches gibt was den jetzigen wirklich aufbessert, spar ich mir vielleicht das Geld doch. Ram ist leicht, aber Grafikkarte geht das wahrscheinlich wieder in die ~300€ Kategorie(wenns sich lohnen soll) und dann muss ja anscheinend mein Mainboard auch neu, was jetzt nicht sein muss.

Freut mich zumindest, das ich mir anscheinen keinen "schlechten" Rechner zusammengestellt habe,(oder lassen habe ;) )

Dachte immer nach 3 Jahren sind die schon "outdated".

Wie hoch ist der FX-8320 übertaktet?
Hab den garnicht übertaktet der läuft jetzt shcon bei ca 77Grad (weiß nichtmal wie das geht :p )

Nutze den Rechner hauptsächlich für Spiele (z.B Overwatch/Blade and Soul)

MFG Dante
 
Zuletzt bearbeitet:
DMCDante87 schrieb:
Dachte immer nach 3 Jahren sind die schon "outdated".
War auch eine Zeit lang so. Aber die Entwicklung ist in den letzen Jahren etwas entschleunigt. Ich hab bis vor einem halben Jahr noch mit einem 7 Jahre alten Phenom II gespielt und selbst neuere Games liefen anständig.

Denke auch du solltest das Geld lieber sparen und dir dann die kommende AMD Zen Architektur oder eben eine Intel Plattform im nächsten Jahr anschauen. Dort wirst du dann DDR4 Speicher brauchen und logischerweise ein neues Board. Daher sehe ich aktuell keine Luft für kleinere Upgrades deines bestehenden Systems. Wobei ich ja auch einen FX-8320 und HD7xxx habe und damit noch super zurecht komme. Klar maximale Details sind damit selbst unter FHD in neuen Spielen nicht drin, aber mittel bis hoch sehen häufig kaum sichtbar schlechter aus. Kommt immer auf die persönlichen Ansprüche an.
 
Okay dann übe ich mich in Geduld und bedanke mich bei euch für die Hilfe :)

MFG Dante
 
Hallo zusammen,

Dachte ich nutze kurz meinen alten Beitrag, da ich leider ein kleines Problem nun habe...

Meine Grafikkarte scheint den Geist aufzugeben, habe in den letzten 2 Tagen immer wieder starke Fehler gehabt. Sound lief im hintergrund weiter also nehm ich an das es die Grafikkarte ist :/

Lohnt es sich in meinen Rechner eine neue einzubauen(ggf. eine bessere) oder sollte ich mir gedanken machen über einen neuen Rechner. Geld ist zurzeit eigentlich nicht wirklich dafür da...

Rechnerhardware im ersten Post!

Danke schonmal :)

Ps: Falls neuer Rechner dann im Rahmen von ca 1000€. (Ratenkauf) '^^

MFG Dante
 
Zurück
Oben