News Need for Speed: Schwerpunkt der Neuauflage auf Story und Multiplayer

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.111
#1

jackii

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
970
#2
Mal sehn wies wird.
Ich glaube nicht dass eine Story das Allheilmittel ist und wenn manche immer lauthals danach schreien. Viele wollen überhaupt keine Geschichte bei nem Rennspiel und First Person Shooter und bislang war quasi immer das Fazit dass man sie sich auch schenken hätte können. Jeden der schon mal ein NFS gespielt hat mit dem neuen abzuholen, wie sie es vorhaben, wird schon theoretisch nicht möglich sind. Es sind eher die üblichen Worte die vor jedem neuen Titel kommen, freu mich trotzdem drauf.
 

W4RO_DE

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
659
#3
Ich muss sagen, auf dieses NFS bin ich auch mal wieder gespannt. Sie sollten es allerdings nicht mit der Gummiband-KI übertreiben.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.792
#4
Eine Mischung aus NFS Underground und Underground 2, mit aktueller Grafik. Mehr autos, und größerer Spiel welt wäre was. Aber das raffen die bei EA wohl nicht mehr, schade eigentlich :(
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.392
#5
Warum nicht mal wieder eine Story, hat ja bei NfS Porsche auch funktioniert... können sie gern ein Remake von machen.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.170
#6
Eine Story beim Rennspiel... dass da noch keiner drauf gekommen ist.... achja - seit NFS Underground gab es doch jedes mal vermurkste Stories mit grottenschlechtem Greenscreen und idiotischem Gelaber.
 

trane87

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.869
#7
Immersion ist für mich viel wichtiger als irgendwelcher Schnickschnack. Gerade wieder Witcher 3 zeigt einmal das es ein wichtiges Schlüsselelement ist eine glaubwürdige und interessante Welt zu erschaffen.
Wieso es also nicht eine NFS Geschichte haben, welche gut SP und MP verbindet und dazu auch noch glaubwürdig erscheint? Immer dieses "Fahre um noch mehr Geld zu verdienen" ist zwar schön und gut, ist aber keine langathmige Motviation. Irgendwann hat man halt seine lieblings Fahrzeuge hochgezüchtet und modfiziert. Was dann? Nur für irgendwelche schicken Zahlen und Trophäen weiterfahren? Eine Mischung aus horizontaler und vertikaler Progression wäre schön. So das man auch mit seiner ersten Karre weiterhin konkurenzfähig sein kann.

Aber ich sehe es schon kommen, das es wie Battlefield endet, wo man 10000x Sachen freischalten kann, nur damit man immer weiterfährt. Das hat mich einfach kein Stück bei der Stange gehalten. Hoffentlich versuchen EA das hier nicht und bekommt eine gute Mischung hin.

PS: Streckeneditor wie in GTA 5 wäre schön :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
#8
Das Wort "Multiplayer" ist IMHO schon die vorzeitige Beerdigung dieses Produktes.
Denn daraus folgt: Origin, always-on, Nutzungsanalyse, div. andere Spyware, kurzlebige Server, kein brauchbarer Single-Player, etc. etc.
 

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.587
#9
Ganz ehrlich... liest keiner von EA irgendwelche Nachrichten oder irgend ein Forum?? Wenn man sein Produkt verbessern will, muss man auf die Kunden zurück, ich weiss nicht was EA da macht. Ich brauche keine Story, liefert uns Underground bitte und gut ist.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.821
#11
@Ycon
Du vergeisst die Power of the cloud, die alles möglich macht - genau wie bei SimCity.

OK, jetzt mal ernst...
Ich bin trotz, dass ich nichts mehr von Origin kaufe, gespannt, wie das Spiel wird.
Underground war mein erstes und liebstes NFS.
Ich bin auch gespannt, wie groß die offene Welt werden wird.
Wäre schön, wenn sie dieses mal nicht vermurksen. :Daumendrück:
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.484
#12
Spannend war natürlich nie eine Story bei NFS, aber für ein Rennspiel ist das auch gar nicht nötig. Wenn sie aber doch eine Story kreieren, die tatsächlich spannend ist, wäre das natürlich bemerkenswert. Was mir nur Angst macht, ist die angesprochene Verbindung vom Multiplayer mit dem Singleplayer. Ich jedenfalls habe keinen Bock, dass in der Kampagne irgendwelche Online-Spieler auftauchen. Für die Atmosphäre wäre das kontraproduktiv. Solange man das deaktivieren kann (Ich glaube, bei Rivals ging das?!), will ich ja nichts sagen, aber EA traue ich gerade in dieser Beziehung nicht über den Weg.

@Redaktion
sollte eigentlich bereits 2014 erscheinen.
;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
691
#13
Na toll. Damit ist das neue NFS auch schon unten durch. EA kapiert es halt einfach nicht. Bei einem Rennspiel kann der Schwerpunkt einzig und allein auf dem, wie der Name schon sagt, Rennen fahren liegen. Ansonsten ist es kein Rennspiel und wie die letzten NFS: Müll!
 

Tulol

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.793
#14
Mal sehn wies wird.
Ich glaube nicht dass eine Story das Allheilmittel ist und wenn manche immer lauthals danach schreien. Viele wollen überhaupt keine Geschichte bei nem Rennspiel und First Person Shooter und bislang war quasi immer das Fazit dass man sie sich auch schenken hätte können.
Also ganz ehrlich...
Ein Unreal(das erste) hatte zwar auch keine "echte" Story, aber die Atmo war mal was ganz anderes beim Spiel als die des bescheuerten zweiten Teils.

Sowas kann ein Spiel durch aus retten.
 

eLdroZe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
752
#15
Focus auf MP... Warum?

Die raffen echt nicht was die Leute wollen.
 

CarstenJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.824
#16
Ich bin auch mal gespannt wie es wird. Meiner Meinung nach war NFS Brennender Asphalt das NFS schlechthin.
 

Red Sun

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
648
#17
Hm der Fokus bei einem Rennspiel auf Story... Jupp damit ist mein leichter Hype schon wieder im Keim erstickt. Die besten NFS Spiele kamen ganz ohne eine rahmen-bildende Story aus. Da ging es nur um tolle Sportwagen und Rennen fahren. Allein. Ohne Multiplayer. Warum muss heutzutage alles immer einen tollen Multiplayer haben? Ich möchte mich nicht immer mit anderen Leuten messen müssen.

Das wird doch wieder ein Schuss in den Ofen.
 

5654

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
871
#18
Hm der Fokus bei einem Rennspiel auf Story... Jupp damit ist mein leichter Hype schon wieder im Keim erstickt. Die besten NFS Spiele kamen ganz ohne eine rahmen-bildende Story aus. Da ging es nur um tolle Sportwagen und Rennen fahren. Allein. Ohne Multiplayer. Warum muss heutzutage alles immer einen tollen Multiplayer haben? Ich möchte mich nicht immer mit anderen Leuten messen müssen.

Das wird doch wieder ein Schuss in den Ofen.
Ohne Mp kaufe ich keine Spiele. 60€ für einmal durchspielen in 4 Stunden? Für 60€ kann ich Wochenlang Spaß haben.
 

psYcho-edgE

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.009
#20
Herrlich wie es hier MP und SP Spieler gibt und beide Parteien kommentieren als wären sie die besseren und größeren Fanbases und man solle sich ja nach ihnen richten :p

Bin gespannt, ich erwarte mehr Details ;)
 
Top