Netzteil mit Wattanzeige: Glaubhafte Anzeige

MrToastbrot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
495
Hallo

Ich habe mir heute ein neues Netzteil eingebaut. Bei diesem wurde eine Lüftersteuerung und eine Wattanzeige mitgeliefert.
Wenn der PC ausgeschaltet ist, zeigt die Anzeige 10W an, was ich auch glaube.
Wenn aber der PC läuft wechselt die Anzeige teilweise mit sehr grossem Unterschied. Also bei Vollast sind 250W am Verbraten, nach einigen Sekunden immer noch auf Volllast nur noch 190W.
Kann ich der Anzeige glauben?
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Nur bedingt, würde ich sagen. Vorallem im unteren Bereich wird der Wert ziemlich daneben sein. Die 10W wären für einen ausgeschalteten PC enorm hoch. In der Regel liegt der Standby verbrauch so zwischen 2-5 Watt.
 

moe:p

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.049
prinzipiell sind die starken schwankungen zwar komisch aber so der grundlast und die spitzenlast könnten schon sein... bei mir sinds 4W aus, 220W last schwankt zwar da auch aber nicht um 60W sondern mal um 15W oder so

@ bu1137 du musst bedenken das die anzeige bei ihm auch wieder strom zieht ... ich hab des in der steckdose des wird bei mir nicht mitangezeigt
 
Zuletzt bearbeitet:

MrToastbrot

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
495
10W würde ich für meinen 3 Jahren alten PC noch glauben. Die Anzeige wird ja auch noch Strom verbrauchen.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.337
Kommt auch drauf an wie oft die Anzeige ihren angezeigten Wert aktualisiert - wie lange zeigt es denn die Werte konstant an?
Bei mir schwankt es am Messgerät auch recht stark, mit was erzeugst du denn die Volllast?
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Wow, was für ein Geschwür von einem Netzteil. Sowas sollte verboten sein, mit Hinblick auf Stromsparrichtlinien...

Im Standby-Modus werden bei geringer Last 9 Watt und bei hoher Last 18 Watt dem Netz entnommen, dafür kassiert das Netzteil keine Bestnoten. Immerhin sind aber die Werte in Ordnung. Die Leistungsanzeige beharrt hier übrigens auf 10 Watt, egal, welche Belastung eingestellt wird.
So primitiv wie die Anzeige ist, dürfte die nichtmal ein Watt fressen. Das im Netzteil verbaute Messgerät wird wohl den Rest ausmachen.

Selbst vor 3 Jahren (und mehr) haben PC's im Standby nicht mehr verbraten als 2-4 Watt.
 

MrToastbrot

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
495
Wow, was für ein Geschwür von einem Netzteil. Sowas sollte verboten sein, mit Hinblick auf Stromsparrichtlinien...



So primitiv wie die Anzeige ist, dürfte die nichtmal ein Watt fressen. Das im Netzteil verbaute Messgerät wird wohl den Rest ausmachen.

Selbst vor 3 Jahren (und mehr) haben PC's im Standby nicht mehr verbraten als 2-4 Watt.
Nunja, das Netzteil hatte ich einfach noch im Haus rumliegen gehabt.
Vorhin hatte ich so ein Billigdings mit 300W. Und bei meiner Graka hatte ich manchmal schon bedenken dass mir nicht das NT kaputt geht und alles in den Tod reisst.
Auch wenn mein System älter ist, ich hänge sehr daran...
 

MrToastbrot

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
495
Zuletzt bearbeitet: (editiert...)
Top