Netzwerk - Wlan KArte oder Wlan Stick?

xMaschx

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
15
Da ich im Moment leider nicht die Möglichkeit habe ein Lan-Kabel zu verlegen,muss ich zwangsläufig auf Wlan zurückgreifen

Mein neuer PC soll eine gute bis sehr gute Internet Verbindung haben,da ich auch mal größere Programme oder so runterladen will

Zwischen dem Router und meinem PC befindet sich eine dicke Stahlbeton Wand,durch die ich durch muss

Wäre es besser eine interne Wlankarte zu nehmen oder soll ich eher auf einen Wlanstick setzen?

Welche Sticks/Karten würdet ihr empfehlen?
 

chancaine

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.090
Hallo!
Also wenn es nur um DSL und nicht um ein Netzwerk geht, dann kannst Du jeden billigen WLAN-USB-Stick nehmen. Die Geschwindigkeitsunterschiede würde man sowieso nur im
internen Netzwerk merken, wenn man 600MB-Dateien von einem Rechner auf den anderen verschiebt. Der USB-Stick hat meist den Vorteil, dass man ihn mit einem Verlängerungskabel
noch flexibel versetzen kann.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.092
Habe mir vor kurzem das hier bestellt: http://geizhals.at/deutschland/a439253.html bei amazon.de hab ich das ohne Versand bekommen, bin eigentlich recht zufrieden mit der Leistung und der Verbindungsqualität.


MfG
 

chancaine

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.090
Also dass Karten stabiler als Sticks sein sollen, das kann ich nicht wirklich bestätigen.
Habe mir selbst in den letzten zwei Jahren bestimmt fünf USB-Sticks für maximal 10 Euro
gekauft und war damit bisher immer sehr zufrieden.
Der Vorteil der Karten ist häufig, dass sie eine höhere Sendeleistung erzielen können, was
aber selbst bei DSL16000 keinen Unterschied macht.
Auch die maximale Übertragungsstrecke wird dadurch nicht erhöht, da sie vom Router vorgegeben ist.
 

Pippo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
432
Also dass Karten stabiler als Sticks sein sollen, das kann ich nicht wirklich bestätigen.
Habe mir selbst in den letzten zwei Jahren bestimmt fünf USB-Sticks für maximal 10 Euro
gekauft und war damit bisher immer sehr zufrieden.
Kann ich nur bestätigen.
Das Karten stabiler laufen als Sticks ist Unsinn.
Man kann höchstens sagen, dass du den Stick vielleicht mal eher ausversehen abziehst ;)

Der Vorteil der Karten ist häufig, dass sie eine höhere Sendeleistung erzielen können
Dies ist nicht richtig.
Es spielt keine Rolle ob Karte oder Stick

Sticks welche ich dir empfehlen kann sind folgende:
Zioncom USB Adapter WL0162
ALFA USB Adapter AWUS036H
ALFA USB Adapter AWUS036NEH
ALFA USB Adapter AWUS036NH

Bitte beachte:
Im Frequenzbereich 2,400 GHz - 2,4835 GHz darf die maximale Strahlungsleistung 100 mW (EIRP*) nicht übersteigen. Im Frequenzbereich 5,150 GHz - 5,350 GHz sind maximal 200 mW (EIRP*) zulässig, während im Bereich 5,470 GHz - 5,725 GHz maximal 1 W (EIRP*) abgestrahlt werden darf.
Quelle
 

Pippo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
432
ist zwar ot aber wir reden hier von der Ausgangsleistung am R-SMA Anschluss ohne Antenne.
Und wie ich es schon geschrieben habe, es spielt keine Rolle ob Karte oder Stick! ;)
 
Top