Netzwerkdrucker per LAN an FritzBox anschließen

Deadlock

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.272
Moin!


Projektbeschreibung:
Damit zum Drucken im Heimnetzwerk nicht immer der Rechner angeschaltet werden muss,
an dem der Drucker hängt, habe ich ihn per LAN-Kabel mit dem Router
(FRITZ!Box Fon WLAN 7270) verbunden. Ich könnte ihn auch per USB verbinden, dafür
bräuchte ich allerdings Verlängerungen usw., per LAN ist einfach schöner.
Wenn das aber partout nicht geht, ist USB auch ok.
Ich muss dazu sagen, dass ich noch nie vorher einen Netzwerkdrucker installiert habe,
aber da ich momentan viel Zeit habe, habe ich das in Angriff genommen.

Probleme:
Der Drucker (HP LaserJet P2015n) besitzt laut "Self Test/Configuration"-Blatt die IP
192.168.191.54, alle Geräte im Netzwerk haben die IP 192.168.178.xx;
der HP wird auch nicht als Gerät im Menü "Netzwerk" der FritzBox angezeigt.
Der Drucker wird nicht erkannt, egal wie ich auch versuche ihn einzubinden.
Wie gesagt, ich habe auch nicht allzu viel Ahnung davon, aber ein paar Stunden sind
bisher dabei draufgegangen, im Internet nach Lösungen zu suchen.

Lösungsversuch:
Füge ich unter "Geräte und Drucker" (unter Windows 7) einen neuen "Netzwerk-,
Drahtlos- oder Bluetooth-Drucker" hinzu, werden die "verfügbaren Drucker gesucht",
aber nichts gefunden. Klicke ich auf "Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt" und
suche ihn "unter Verwendung einer TCP/IP-Adresse oder eines Hostnamens", gebe an,
dass er ein TCP/IP-Gerät ist und gebe als "Hostname oder IP-Adresse" die Adresse
192.168.191.54 ein, die der Drucker laut "Self Test/Configuration"-Blatt besitzt und
aktiviere das Kästchen "Den Drucker abfragen und den zu verwendenden Treiber
automatisch auswählen, wird versucht, den TCP/IP Port zu erkennen, was nicht klappt.
Danach soll ich unter "Gerätetyp" "Standard" oder "Benutzerdefiniert" angeben.
Unter "Standard" wähle ich die "Generic Network Card". Daraufhin wird das
"Treibermodell ermittelt", was automatisch nicht funktioniert. Ich wähle unter "Hersteller"
HP aus und gebe an, dass ich einen LaserJet P2015 verwenden möchte.
Den Druckernamen lasse ich so, woraufhin ich unter "Druckerfreigabe" angebe, dass
ich ihn freigebe daraufhin wurde der "HP LaserJet P2015 PCL6 erfolgreich hinzugefügt".
Lasse ich eine Testseite drucken, gibt der Drucker keinen Piep von sich.
Irgendwann kommt die Meldung, dass nicht gedruckt werden konnte und ich freue mich.

Frage:
Was mache ich falsch? ^^
Wenn ich die IP des Druckers von 192.168.191.54 zu 192.168.178.xx ändern würde,
könnte das helfen? Falls ja, wie geht das?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Deadlock
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.673
Die IP des Druckers ändern. Dazu musst Du die momentane IP in deinem Firefox oder InternetExplorer eingeben, dann bist du auf der Konfigurationsseite des Druckers.

P.S.: Handbuch hilft. :D
P.P.S.: Es gibt meines wissens auch ein Netzwerkkonfigurationsprogramm für HP Drucker... Am besten mit der Treiber CD installieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.221
Hi,

du kannst im Menü des Druckers Netzwerk auch auf DHCP stellen, dann holt er sich von der FritzBox automatisch ne passende IP.
Win7 einfach Netzwerkdrucker suchen lassen, der findet den dann.

Gruß,
d2boxSteve

Edit: @SPEX: das geht doch nur wenn er dem Rechner eine IP aus dem "falschen Subnetz" gibt ... sonst tut sich da genausowenig
 

SPEX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.673
@d2boxSteve
Stimmt!:rolleyes: Hab ich gar nicht dran gedacht...
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Nutzt du nur die Windowstreiber?

Kenne zwar nicht die Installationsprozedur dieses Druckers, aber bei meinem HP (Officejet 8000), kann ich während der Installation auswählen, ob es ein Netzwerkdrucker sein soll oder USB, danach wird das Netzwerk nach dem Drucker durchsucht.
 

Deadlock

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.272
@d2boxSteve:

Wie komme ich in das Menü des Druckers?
Gebe ich die IP im Browser ein, kann die Seite nicht gefunden werden,
ein Display hat der Drucker nicht.


@jimknils:

Während der Installationsroutine wird nicht weiterinstalliert, wenn der Drucker nicht per USB verbunden und erkannt wurde.
 
Top