Neue Gehäuselüfter

_nero_

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
144
Hey ich suche 2x neue Gehäuselüfter (120mm) für vorne und hinten.

der vorne ist schon länger kaputt.. (Aero Cool lüfter) den hinteren habe ich letzes jahr bei hoh bestellt (SilenX iXtrema PRO 14dBa -Blau).

Die 2x Lüfter sollten blaue leds haben.. und nicht direkt am arsch gehen -.-

Vielen Dank schonmal.
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.625

gorn_15

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
193
Ich kann dir nur die Enermax Everest Twister empfehlen, die drehen max. mit 1000 Umdrehungen in der Minute und haben eine gute LED beleuchtung, und sind auch noch leise.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.349
Also Enermax Everest ist sehr gut, wenn du Wert auf den Look legst und dabei leise Lüfter brauchst.
Jedoch ist er eher ungeeignet, falls du Kühlung brauchst.

Wenn du eher Wert auf die Kühlung legst dann kann ich den Enermax Magma empfehlen.
 

4Kerner

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
833
Für mich wären 16€ für einen Lüfter zu viel auch wenn der Hammer aussieht
(außer ich verdiene mal 300€ im Monat dann sieht das schon ganz anders aus^^.)
300€ (Tippfehler)? Dann kannst du ja gleich Hartz IV beantragen.

Ich würde die Lian Li und Xilence Lüfter nicht nehmen. Wenn der TE wirkliche Qualität möchte, soll er sich die Enermax-Lüfter holen.
Sonst könnte ich noch die Xigmatek Bluelines empfehlen, die sollte man aber an einen regelbaren Anschluss vom Mainboard oder Netzteil stecken (oder mit einem 5 oder 7V Adapter anschließen), sonst sind die nämlich relativ laut.
 
W

WhIteX

Gast
nö ich bin schüler und als ausbilsungsgeld ist das doch normal oder net?
:schaf:

Ich würd schon luftsprünge machen wenn ich 100€ taschengeld bekommen würde und keine 10€ :jumpin::

WhiTEx
 

xStram

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.646
Was kann man denn empfehlen, wenns leise und kühl sein soll?
 

sexychef

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
914
Phobya G12 :D
 
Top