Neue Grafikkarte bis 130€ - ich werd' verrückt

Pummel238

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
16
Hallo liebe Community!

Ich baue mir gerade einen neuen PC zusammen, um endlich wieder ein paar aktuellere und zukünftige Spiele zu spielen und habe bisher folgende Komponenten beisammen:

Intel Pentium G2020 2x 2.90GHz So.1155
ASRock B75 Pro3-M B75 Sockel 1155 mATX DDR3
8GB G.Skill Value DDR3-1600 DIMM CL11 Dual
Cooler Master Gehäuse Elite 430 + Window Green Fan ATX
2000GB Seagate Barracuda 7200.14
350 Watt be quiet! System Power 7 Bulk

Mir fehlt also noch die passende Grafikkarte! Preislich möchte ich ungern mehr als 130€ ausgeben.

Zu Beginn ist mir beim Recherchieren die GeForce GTX 650 Ti ins Auge gefallen, nach längerer Suche habe ich jedoch gesehen, dass die Radeon 7990 zu einem ähnlichen Preis mehr Leistung bietet. Danach habe ich hier und in diversen Tests gehört, dass sich der geringe Aufpreis auf eine Radeon HD7850 sehr lohnen würde.
Für die HD7850 spricht natürlich der Bonus von zwei Spielen. Nun sehe ich jedoch, dass es x Versionen der Grafikkarte gibt. Welche könntet ihr mir empfehlen? Am billigsten scheint die HIS-Karte zu sein. Oder soll ich das Geld doch in eine andere Karte investieren? Wie ihr seht, bin ich von dem Angebot komplett überfordert!

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.
Liebe Grüße!
 

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.422
Hi!

Die 7850 ist sehr sparsam und wird von Haus aus nicht sonderlich heiß. Sie liegt in der Leistung in etwa auf dem Niveau meiner 6950, ist sogar minimal schneller. Welche Karte empfehlenswert ist, kann ich dir nicht 100%ig sagen. Wenn du eine Sapphire mit dem Doppellüfter kaufst, machst du allerdings nichts falsch. Kommt aber mit 130 Euro nicht ganz hin.

http://www.alternate.de/SAPPHIRE/SAPPHIRE+Radeon_HD_7850_OC,_Grafikkarte/html/product/1013108/?

Für 20 Euro Aufpreis gibt's noch 2 GB Modelle. Die Sapphire-Modelle sind mit diesem Kühlkonzept unter Windows auf jeden Fall "unhörbar" und beim Spielen leicht bis mittel. Evtl. nimmst du auch das Modell ohne OC mit Standardtakt. Kostet genau so viel und OC geht ja über den Treiber und der RAM ist bei den Sapphires eh nicht übertaktet.

http://www.alternate.de/SAPPHIRE/SAPPHIRE+Radeon_HD_7850,_Grafikkarte/html/product/1024350/?

Ach so, XFX und VTX3D sind zwar billiger, aber wesentlich lauter. Bei der Sapphire brauchst du in Sachen Grafikkartenkühler nie über eine Alternative nachdenken. Die ASUS sollen noch ein Tick leiser sein, sind aber teuerer.

Gruß
MoJo77
 

NiK-I_I

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
845
Die 2 GB machen bei der 7850 für den Aufpreis keinen Sinn.

Als die 1GB und 2GB Versionen getestet wurden war die 1GB Version die schnellere.
 

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.422
Hängt vom Spiel ab. Bei den großen Spieleherstellern kein Problem.

Ich habe bis kurzem ein Game mit vielen "Eigen-MODs" von Hobby-Programmieren gespielt, da ging der VRAM immer in die Knie. Ist aber eine Seltenheit. Die CPU reißt eh nicht so viel und auf Full HD würd' ich bei der Kombi eh verzichten.
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.475
Wenn du beim Pentium bleibst, dann nimm den G2120 der kostet nur 4 € Aufpreis.

Ich würd den Aufpreis auf die 7850 zahlen sind ca 30€ je Nach Hersteller/Kühlkonzept, wobei bei der Cpu das schon wieder so ne Streitfrage wäre, ob da nicht die 7790 auch reichen würde.
Würde auch ein Modell von Saphire empfehlen.

Aber am ehesten würde ich dazu raten noch 1-2 Monate warten und nen i3 (alternativ FX6300) + 7850 kaufen damit haste ne ganz gute Basis für dein Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.422
So wie ich das verstehe, hat er die CPU schon?

Ansonsten unterhalb der 7850 käme für mich nur noch die 7770 in Frage. Die anderen, nachgeschobenen Teile find' ich uninteressant. Insbesondere die 7790 hat im Test jede Menge Strom verballert ohne großen Gegenwert zu bringen.
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Was erzählt ihr ihm da, er möchte zukünftige Games zocken..........und dann postet ihr so ein Mist? Ne echt geht ja mal gar nicht!
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
Also mit ner MSI die den Lüfter in der Mitte hat, habe ich eine schlechte Erfahrung gemacht.
Und zwar in Form einer 7950, die zwar eine große Abdeckung über die gesamte Graka besitzt aber nur einen kleinen Kühler, der nur etwas größer wie der Lüfter ist. Unter Last drehte der Lüfter dann gerne mal auf 5000 Umdrehungen auf.

Aber wenn du mit deiner Graka noch eine Weile spielen möchtest, dann würde ich dir eher zu einer Graka ab 200€ raten. Also ne GTX760, GTX670 oder eine HD7950. Darunter dürfte es sich nicht mehr wirklich lohnen.
Für eine Graka ab der 200€ Klasse solltest du aber auch zu einem 400W NT greifen!
Das System Power 7 400W kostet nur 4€ mehr:
http://geizhals.de/be-quiet-system-power-7-400w-atx-2-31-bn142-a871342.html
 
Zuletzt bearbeitet:

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.777
@Butz: Lies doch mal lieber den Post des TE und dann denk nochmal über deine Aussage nach. Der TE will über die 7850 informiert werden und somit ist das bis jetzt gepostete wohl kein Mist , oder?
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.260
Mit der HD7850 machst Du nichts falsch. Alles darüber hinaus skaliert dann nicht mehr mit der CPU. Sprich: dort limitiert dann der Prozessor. Modell, egal. Nimm eine leise Karte.
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
Es wäre aber eigentlich eine Überlegung wert, ob der TE nicht vielleicht noch ein bißchen sparen kann, um dann eine bessere CPU und eine bessere Graka nehmen zu können.
Es ist auch nicht mehr lange hin, bis AMD seine neuen Karten rausbringt....
 

masterchief8787

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
331
Ich habe mich auch vor kurzem mit dem Thema rumgeschlagen und mich letztendlich für eine Sapphire 7850 mit 1gb entschieden.

Nach viel Recherche war die Quintessenz, dass die Version mit 2gb ihren Vorteil erst dann ausspielen kann, wenn die Leistung eh nicht reicht. Ob ich nun 14 oder 17 fps habe, ist auch egal.

Der Unterschied zur 7870 liegt ja so bei 20%, was natürlich ein Tacken ist (in etwa der Abstand von 7850 zu 7790). Jedoch auch hier ein Aber. Die Karte verbraucht mehr Energie, wird wärmer und damit, womöglich, lauter unter Last.

Und auch hier muss man sich fragen, ob der Unterschied so viel reißt. Was auf einer 7850 irgendwann unspielbar langsam ist, wird auf einer 7870 auch nicht vernünftig laufen.

Ergo rate ich auch zu einer 7850. Hier macht die Sapphire wirklich einen guten Job. Im Idle unhörbar und unter Last mehr als gut erträglich. Mit etwas Probieren kann man sich im MSI Afterburner eine gute, individuelle Kurve erstellen.
 

Pummel238

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
16
Wow, vielen Dank für die ganzen schnellen Antworten! Damit habe ich nicht gerechnet.

Leider kam der Tipp mit der CPU zu spät, ich habe mir bereits den G2020 geholt und dummerweise auch aufgemacht :/

Warten kann ich leider nicht mehr, da ich den Rechner jetzt schon zum Zeichnen brauche.

Ich habe mich nun nach Euren Empfehlungen für die "1024MB Sapphire Radeon HD 7850 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail)" entschieden und möchte die gerne bei Mindfactory bestellen, da es dort zusätzlich die zwei Spiele gibt. Könnt ihr mir sagen, was das "Lite Retail" zu bedeuten hat?
 

nevnez

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
644
lite retail bedeutet, dass wenig Ausstattung dabei ist. Evtl Treiber CD, 1 Kabel, 1 Adapter das wars. Lite Retail Verpackungen sind auch kleiner als die Retail Verpackungen.
 
Top