Neue Grafikkarte

Dickshooter

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
30
Hallo Leute.
Ich möchte meine Hd 5850 durch eine aktuelle und natürlich auch bessere Grafikkarte ersetzen da demnächst solche Spiele wie tes5, Mass E3 bevorstehen .Mein Problem besteht darin, dass in meinem Gehäuse nicht all zu viel Platz ist(nämlich nur 26 cm).
Die aktuellen Grafikkarten wie beispielsweise Hd 6950 etc.. erfordern allerdings ziemlich viel Platz und deswegen überlege bzw google ich durchgehend nach einer Lösung wie man solch ein problem umgehen kann(ohne das Gehäuse natürlich auszuwechseln).Was meint ihr? Welche Grafikkarte benötigt so viel Platz und ist trotzdem ziemlich gut? Und da hätte ich noch eine Frage. Gibt es inzwischen schon andere Versionen von diesen Grafikkarten(wie 6970).Also zum Beispiel die Hd 5870 die damals mit 28cm erschien gibt es jetzt in 24 cm(hd 5870 matrix) und das würde mir dann sehr gelegen kommen.Bedanke mich im Voraus...
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
von der GTX570 gibt es mindestens drei 22,8cm-Versionen

- von Zotac (normal und AMP!)
- von EVGA (570 HD und 570 HD SC)
- von MSI

alle zusammen haben statt des Radiallüfters einen oder zwei Axiallüfter. daran kann man die ganz gut erkennen (.B. bei gh.de).
 

Dickshooter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
30
Danke xD Bin ja neu aber gibt es auch so ein Bewertungssystem eig?
 

JADEN'

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.349
1. Bewertungssystem gibt's hier nicht.
2. Flex holen und wegmachen was im weg Is
3. Das dauert doch noch Todesjahre bis ME3 oder TES 5 draußen Is.
-> erst was neues kaufen wenn dir das alte wirklich nicht mehr reicht.
 

Thanok

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.549
Eine 5850 reicht eigentlich locker um alles zu spielen, du brauchst also nicht aufrüsten.
Ansonsten:
Shaav hat aber schon gute Vorschläge gemacht, Alternativdesings helfen da immer^^
 
F

Fantom

Gast
übertakte die 5850 und bleib dabei

wenn du nicht gerade metro spielst oder irgendwelche gemoddeten spiele wird eine aufrüstung nichts bringen
 
G

grünel

Gast
Jetzt eine neue Grafikkarte kaufen für Spiele, die frühestens in einem halben Jahr erscheinen? Halte ich nicht für clever.
 

Dickshooter

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
30
Ach ja, gibt es eigentlich so eine übersicht der Grafikkarten indem man sehen kann was die grakas leisten und wie viel Strom sie verbrauchen etc.

Egal gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

cwe01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
408
Ich habe erst am Wochenende in meinen PC die Sapphire 6950 Eigendesign mit rund 26 cm Länge verbaut. Sie ist etwas über 26 cm lang. Daher wirst du u.U. doch Probleme mit der Länge bekommen. Ansonsten ist die Karte gut ... wenn man von den an die 55 % Lüfterdrehzahl in 3D absieht -> 2D leise, 3D eher laut (kann aber über ATI CCC manuell reduziert werden, da Temps ok sind)

Der Lüfter und unerklärbare Frame Einbrüche (trotz i5-2500) sind aber der Grund, warum ich jetzt doch zu einer GTX 560 greifen (EVGA Standard Layout)

Die GTX 570 hatte ich auch angeschaut, aber unter Strich braucht man die wirklich erst bei Metro und Co. Die HD von EVGA ist in der Tat nur rund 22 cm lang, hat aber die Anschlüsse hinten, so dass rund 2 cm für die PCIe Stecker dazukommen. Wo ich meine bedenken habe, wäre der Lüfter der modifizierten EVGA ... die 570 GTX hat den gleichen wie die GX 560 aber in der Leistungsaufnahme ist die 570 doch noch ein Eck höher anzusiedeln. Ich denke, du solltest bei der Kombination eine gute Gehäusebelüftung haben
 
Werbebanner
Top