News Neue iBooks/PowerBooks mit Flashspeicher?

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Im November stellte Intel die neue „Robson“-Technologie vor, die Dank des ergänzenden Einsatzes von Flashspeicher für mehr Performance und längere Akku-Laufzeiten in Notebooks sorgen soll. Glaubt man nun einem Bericht der DigiTimes, so wird Apple als erster Hersteller entsprechende Notebooks vorstellen.

Zur News: Neue iBooks/PowerBooks mit Flashspeicher?
 

stachelbeere

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
126
Hi

Wird endlich Zeit, dass Apple Hardware rausbringt die "Aufrüstwillige" nicht allzusehr abschreckt. Hoffentlich wird es bald ein PowerBook mit diesen Koponenten geben, das ist dann sofort meins ! :D
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
@2 Was hat den die News und diese technische Entwicklung mit "Aufrüstwilligkeit" zu tun?
 

STFreak

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.106
Hoffentlich ist der flash speicher auch so schnell wie eine Festplatte...
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Finde ich einer gute Idee, aber hoffentlich bleibt diese Technologie auch den anderen, windows Notebooks nicht verwehrt, denn mehr Akkulaufzeit kann nie schaden!
 

makoto

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20
moin, ähh ich dachte gelesen zu haben , das flashspeicher nur bis zu 1 mio mal beschrieben werden kann-oder ist das was anderes???
 

Dyewitness

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
168
@7 In Sachen Datendurchsatz schon... . Kommt halt darauf an, was man hat: sehr viele kleine Dateien, wo dann Cache, und Zugriffszeiten zuschlagen, oder einige große Dateien, wo dann der Datendurchsatz, und damit die klassiche HDD gewinnt.
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
@8
Nehem mal an, dass der Flashspeicher eher für Keinere Dateien gedacht sein wird, da ja sicherlich auch nicht unmengen zur Verfügung stehen, würde mal auf ein Gb tippen!
Oder sind schon irgendwelche Infos bekannt zur Größe und zum genauen Verwendungszweck (etwa für Auslagerungsdatei?)
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
@9 http://www.mactechnews.de/show_news_print.php?news_id=12029

Naja, wenn man ehrlich ist, hat sich bei der praktischen Durchsatzrate bei einer HDD (kein Raid) nix viel getan in den letzten Jahren. Geschwindigkeitssteigerungen wurden nur durch höhere Umdrehungszahlen erreicht.
UDMA 100 wird ja von einer HDD nicht annähernd erreicht... Da hilft es mir nicht, wenn ich ab und an ein Burst Transfer von 100MB/s erreiche.

Da Flashspeicher nicht durch die Mechanik ausgebremst wird, sondern seine eigenen, neuen technischen Tücken hat, könnte ich mir vorstellen, dass sie irgendwann die normalen HDD's im SOHO Bereich ersetzten werden...
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.715
naja die durchsatzrate hat sich innerhalb von 3jahren verdoppelt
nicht extrem aber immerhin
mehr sorgen macht die zugriffszeit
die ist seit dem es 7200er platten gibt(so 5jahre) nicht wirklich gesunken(vll 1-2ms)
@7
da wär ich mir ncht so sicher
man kann ja mehrere speicherzellen parallel ansprechen
sollte ne ordentliche datenrate ergeben
man kann das ja net mit speicherkarten vergleichen
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
Objektiv können wir die Durchsatzrate nicht betrachten.
Bis dato habe ich keine Flashmedien gesehn, die direkt/native am Rechner angeschlossen werden konnten.
Immer lief alles über USB, ein Protokoll, was nicht wirklich zum größeren Datentransfer geeignet ist.
 

magix

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
flash speicher ist halt die zukunft
meine vater hat mir das mit den notebooks schon vor nem halben jahr erzählt(fanatishcer appel user:freak: )
und microsoft wird da in kurze nach ziehen die ham doch bis jetzt alles geklaut um marktführer zu bleiben
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.482
hm, hoffe ihr werdet die neuen iBooks/PowerBooks auch testen! :)

Die Innovation die dahinter steckt, ist jetzt zwar nicht von Apple, sonder eher von MS+Intel, aber halb so wild, denke das sind Sachen die dem Kunden viel Nutzen bringen, da ist mir persönlich egal, wer da dahinter steckt ;)
 
Top