Neuen Pc zusammen stellen was passt noch bei einem Nehalem CPU und Mainboard?

danny-hamburg

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
Hallo ich möchte mir gerne einen neuen PC zusammen stellen, ich möchte sobald der neue Intel Nehalem Prozessor draußen ist nochmals umrüsten also Board und und CPU!


Jetzt möchte ich mir ein neues Case, Cpu, Motherboard, Grafikkarte, Festplatte, Brenner und DDR3 Ram kaufen,


Soweit ich jetzt gelesen habe kann ich alles weiter benutzen beim Nehalem Mainboard??

Ich müsste nur die Nehalem CPU und Mainboard kaufen??

Und ganz wichtige frage; Kann ich wenn ich mir jetzt ein gutes ATX Netzteil mit 1000Watt kaufe dieses auch später bei einem Nehalem Mainboard nutzen, also haben die Nehalem Boards auch einen ATX Anschluss??



vielen Dank schonmal für die antworten, ich möchte morgen los und kaufen:rolleyes:
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.188
AW: Neuen Pc zusammen stellen was passt noch bei einem Nehalem CPU und Mainboard??

Passt soweit,
Das mit DDR3 würde ich mir nochmal überlegen,
Das Netzteil kannst du weiter verwenden (1000W wofür?)
denn Strom bleibt Strom, möchte aber nicht ausschließen das Adapter nötig sind.
 

danny-hamburg

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6
AW: Neuen Pc zusammen stellen was passt noch bei einem Nehalem CPU und Mainboard??

was für Adapter??

hat das neue Nehalem Board kein ATX??
 

co-pilot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
467
AW: Neuen Pc zusammen stellen was passt noch bei einem Nehalem CPU und Mainboard??

Vorallem bevor der Prozessor erschienen ist sich auf ihn festlegen ist schwachsinnig wer sagt nicht das AMD besser ist.

Wurden Nehalem Boards nicht schon vorgestellt kann man doch einfach schauen was da für ATX Stecker drauf ist, hab aber keinen Link.
 

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
Es wurde ja schon etliche Boards für den Core i7 (aka Nehalem) vorgestellt, die alle mit dem herkömmlichen 24poligen ATX-Hauptanschluss plus zusätzlichem 4poligen P4 bzw. 8poligen P 8 (=EPS)-Anschluss versehen sind., s. hier:

https://www.computerbase.de/2008-06/bildergalerie-kommender-nehalem-mainboards/

Insoweit wäre es sehr überaschend und extrem unwahrscheinlich, wenn sich daran noch etwas ändern sollte.

Nicht ohne weiteres weiterverwenden kann man allerdings den CPU-Kühler, da sich die Lochabstände der Push pins ändern.

AMD plant für 2008 noch die neuen 45nm-CPUs ("Deneb") :

https://www.computerbase.de/2008-07/amd-deneb-in-45-nm-bereits-bei-3.48-ghz/

http://www.nordichardware.com/news,8020.html

LG N.
 
Top