neuer 1000€ Gaming-PC

Ennio Salieri

Newbie
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
5
Hallo,

da ich aktuell nur eine Xbox und einen Laptop habe, würde ich fürs zocken gerne einen Gaming-PC kaufen. Leider habe ich keine Ahnung von der Thematik weshalb ich auf Hilfe aus der Community angewiesen bin. Vielen Dank!


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Welche Spiele genau? …
    - RDR 2, PUBG, Mafia: Definitive Edition, DayZ, Forza Horizon 4/Forza Motorsport, FIFA, ...
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? …
    - Full HD reicht (mein Monitor: https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2560hsu-b1-red-eagle-a1816637.html)
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? …
    - hohe, solang es flüssig läuft
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? …
    - 60 mindestens, besser mehr

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Der PC sollte leise sein und keine bunte Beleuchtung haben.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
Einen: https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2560hsu-b1-red-eagle-a1816637.html

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
Nein.

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1000€

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
Dieses Jahr auf jeden Fall noch.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Lieber zusammenbauen lassen, da ich keine Fehler riskieren will.

Ich habe bereits etwas für 1000€ bei Mindfactory konfiguriert, bin mir aber unsicher:
 

Anhänge

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
28.159
Willkommen

Wenn es nicht dringend ist, warte bitte Launch und ggf. Verfügbarkeit von Ryzen 5 5600(x) und der RTX3070 ab.
Es tut sich was am Markt.

Ram ist derzeit günstig. Ich bin der Meinung, dass es durchaus 2x16GB sein dürfen.
 

Ennio Salieri

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
5
Willkommen

Wenn es nicht dringend ist, warte bitte Launch und ggf. Verfügbarkeit von Ryzen 5 5600(x) und der RTX3070 ab.
Es tut sich was am Markt.

Ram ist derzeit günstig. Ich bin der Meinung, dass es durchaus 2x16GB sein dürfen.
Hallo,

ja ich könnte noch auf den Release warten, kommt aber auch ganz drauf an wie der Preis wird. Will ungerne mehr als 1000€ aus geben
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
28.159
Ich empfinde fast 400€ für eine 2060S als ziemlich happig. Die wird entweder im Preis fallen, oder womöglich kommt sogar eine der neuen Karten in einem solchen Preisbereich. AMD stellt auch noch die 6000er-Serie vor.

Gerüchteweise soll die RTX3070 im Leistungsbereich der RTX2080ti unterwegs sein und etwa die Hälfte der UVP aufweisen. Wie das letztlich kommt, ob die Karte überhaupt wer kaufen kann und zu welchem Preis - das ist natürlich eine weitere Frage.
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
21.666
@Ennio Salieri
wenn du jetzt kaufen möchtest, ist deine Zusammenstellung mal nicht schlecht, dennoch würde ich ein paar Dinge ändern.

Der CPU Kühler ist unnötig teuer; nimm den Arctic Freezer 34 eSports DUO weiß (ACFRE00061A)
Als RAM würde ich den allseits beliebten und bewährten Crucial RAM nehmen und davon nach Möglichkeit gleich 32GB; RAM ist derzeit günstig: Crucial Ballistix RGB schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-18-18-38 (BL2K16G36C16U4BL) oder, wenn vom Budget her nicht anders möglich, halt nur 16GB Crucial Ballistix RGB schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3600, CL16-18-18-38 (BL2K8G36C16U4BL)
Als PSU bringe ich noch die Enermax Revolution D.F. 650W ATX 2.4 (ERF650AWT) PSU ins Spiel
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
21.666

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
54.756
Der PC sollte[...]keine bunte Beleuchtung haben.
warum denn dann Trident Z RGB? gut, immerhin sieht man davon unter dem unnötig teuren Dark Rock Pro 4 kaum was. CL18-22-22-42 sind btw echt gurkige timings für 3600.

Lieber zusammenbauen lassen, da ich keine Fehler riskieren will.
was befürchtest du denn falsch zu machen? auch wenn du die die kiste zusammenbauen lässt kann da gepfuscht werden. was ich diesbezüglich bisher so mitbekommen habe:
folie an der kontaktfläche des kühlers nicht abgezogen
lüfter am CPU-kühler gegeneinander arbeitend montiert
graka so "eingebaut" dass die unter den PCIe-slot gebogen wurde

MF nimmt 150€ für die montage, die müssen hoffentlich nicht in den 1000€ (die du mit deiner konfig schon knackst) untergebracht werden?

falls du bis ende oktober kaufst: das MSI B550-A Pro durch das B550 Gaming Plus ersetzen und 40€ cashback mitnehmen.

Na ja, der TO hat RGB RAM in seinem MF Warenkorb.
und wünscht explizit keine beleuchtung.
 

Ennio Salieri

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
5
warum denn dann Trident Z RGB? gut, immerhin sieht man davon unter dem unnötig teuren Dark Rock Pro 4 kaum was. CL18-22-22-42 sind btw echt gurkige timings für 3600.


was befürchtest du denn falsch zu machen? auch wenn du die die kiste zusammenbauen lässt kann da gepfuscht werden. was ich diesbezüglich bisher so mitbekommen habe:
folie an der kontaktfläche des kühlers nicht abgezogen
lüfter am CPU-kühler gegeneinander arbeitend montiert
graka so "eingebaut" dass die unter den PCIe-slot gebogen wurde

MF nimmt 150€ für die montage, die müssen hoffentlich nicht in den 1000€ (die du mit deiner konfig schon knackst) untergebracht werden?

falls du bis ende oktober kaufst: das MSI B550-A Pro durch das B550 Gaming Plus ersetzen und 40€ cashback mitnehmen.


und wünscht explizit keine beleuchtung.
Habe den Warenkorb mittlerweile abgeändert, die GraKa wird noch durch RTX 3060S oder eventuell RTX 3070 ersetzt. Werde den PC jetzt wohl doch selber bauen, hatte Angst, dass ich was kaputt mache (essentieller Tremor), aber hab Videos gesehen wo das doch recht einfach ist.
 

Anhänge

Top