Neuer Blueray/DVD-Brenner gesucht

Askevar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.099
Hallo CB,

da mir mein aktuelles Laufwerk (Sony Optiarc) viel(!) zu laut ist, möchte ich mich nun nach Alternativen umsehen.

Ich schaue mir u.a. gerne Blueray Filme an, daher würde auch ein BD-Laufwerk in Frage kommen. Allerdings schreckt mich derzeit der Preis für Blueray-Rohlinge ab.

Gute Erfahrungen konnte ich in der Vergangenheit mit dem Hersteller Plextor sammeln, allerdings sehen die Rezensionen des Plextor PX-LB950SA nicht gerade berauschend aus.

Wie stehst es derzeit um Plextor Geräte? Sind diese noch zu empfehlen oder sollte man besser auf andere Marken ausweichen?

Wichtig ist mir nicht die Brenngeschwindigkeit, sondern eher die Lautstärke beim Lesen und Schreiben, sowie die Qualität der gebrannten CD's und dem Laufwerk an sich.



Wäre nett, wenn sich der ein oder andere dazu äußern könnte. Bin für jeden Ratschlag dankbar.



Gruß,

A.
 

LoneLobo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
84
Hi,

leider gibt es bei Bluray Brennern nicht so wirklich die Auswahl wie wir sie "damals" bei CD und DVD Brennern hatten. =/
Persönlich empfehlen kann ich den LG BH10LS38. Ein Rohling ist dabei (okay, nur einer...), dafür aber auch PowerDVD in der neuesten Version. Bei den LiteOns wird da zum Beispiel oft eine alte Version beigegeben, wo man dann Probleme beim abspielen hat.
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.410
wenn bluray brenner dann Pioneer BDR-206 einer der besten zum bluray brennen
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Such dir einen davon aus, bei den aktuellen Laufwerken kann man kaum was falschen machen. Von ~70€ bis ~140€ und mit jedem davon wird man keine Probleme haben, willst du mehr ausgeben mach das, weniger auch gut (Bewertungen und/oder Tests sind bei allen positiv):

LG Electronics BH10LS38
Sony Optiarc BWU-500S
ASUS BW-12B1LT
Plextor PX-LB950SA

Die Auswahl insgesammt ist jetzt auch nicht sonderlich groß, daß man da lang suchen müsste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Askevar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.099
Danke soweit, mit LG konnte ich bisher auch nur positive Erfahrungen machen, gleiches gilt für Pioneer. Mit Plextor war ich bisher einfach immer vollends zufrieden, das macht die Wahl nicht einfach.


Ich denke, viel mehr Auswahl bleibt nicht.


Werde mal bei Geizhals die Bewertungen durchforsten.
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Hmm aus eigender Erfahrung:

Mir ging NOCH nie ein Brenner kaputt, außer der teuer Plextor... :D (damals 80 € gezahlt, nen LG hätte nichtmal 30 gekostet >_<)

Mein aktuelles Laufwerk (auch sony, aber kein BD ^^) ist sehr leise.

Bei BluRays würde ich tendeziell Richtung Panasonic gehen, da der BluRay Player(!) wirklich flüsterleise ist im PLAY Mode (seek isser laut ... ^^)
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289

Askevar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.099
Mh, wäre eine Option, allerdings würde ich dennoch gerne Blue Rays auf meinem PC schauen.

Also die Lautstärke könnte man durchaus mit einer Software in den Griff bekommen, die andere Sache nicht.

Somit muss nun einfach ein Blueray-Brenner her.

Was ich an Plextor immer geschätzt habe war die Lautstärke und Zuverlässigkeit. Die mag evtl. wie dMopp schon sagte mit der Zeit nachgelassen haben, allerdings wären bei dem Plextor u.a. noch zusätzliche Brenn-, sowie Wiedergabeprogramme dabei. Die man bei anderen Brennern noch zusätzlich für viel Geld kaufen müsste.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Wie gesagt, das Panasonic SlIm Laufwerk wird net laut sein denke ich :D
 

Spider-Mike

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
141
Plextor baut seit dem PX-760A nichts mehr selbst sondern labelt nur noch Laufwerke von LiteOn und teilweise auch Pioneer um (eigene Firmware und Frontblende) . Asus machts übrigens genau so

Bei LG ist mit der Brennqualität nicht unbedingt so weit her wie das z.B. bei LiteOn oder Pioneer ist und mit der Haltbarkeit der Laufwerke ist auch so ein Sache.

Sony Optiarc liefern gute Brennergebnisse , bemängelt wird hier öfter mal die Lautstärker und seit dem das mehr Nec als früher drin steckt auch die Verarbeitung des Laufwerks selbst.

Und wenn ich zwischen LiteOn und Pioneer entscheiden müsste würde ich den Pioneer bevorzugen .
 

Askevar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.099
Ergänzung ()

So, Laufwerk ist heute gekommen. Handelt sich um den Plextor PX-LB950SA.

Läuft alles so wie es soll, der Brenner ist sehr leise und liest bisher alle CD's/DVD's/Bluerays ohne Probleme.

Brennen konnte ich noch nichts, habe momentan leider keine Blueray Rohlinge hier.

Dank des umfangreichen Softwarepakets dürfte das aber auch kein Thema sein.


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

dasuppenhuhn

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
204
In der heute verfügbaren PC Games Hardware werden viele Laufwerke getestet.
Als Bluray-Leser-DVD-Schreiber wurde das Asus BC-12B1ST empholen, da es mit 60€ zu den günstigsten und eindeutig leisesten Laufwerken gehört.
 

CHKL2011

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.289

Underworld

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
207
Wenn ein Blu-Ray Brenner, dann hatte ich mir mal den LG BH10LS38 ausgeschaut.
Da ich vorher auch LG hatte und ich vollkommen zufrieden damit bin.

Aber die Asus Laufwerke scheinen auch nicht schlecht zu sein.
 
Top