Neuer Gaming-PC für max. 1300€

CZ Jena

Lieutenant
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
704
Hey Leute,
Ich will mir nen PC bei hardwareversand.de zusammenstellen.
Er soll nicht über 1300€ kosten und so lange wie möglich viel Leistung bieten. Übertakten oder so will ich eigentlich nicht, da ich davon kaum Ahnung habe.
Vielleicht könnt ihr erstmal paar Meinung dazu abgeben, ob die Konfiguration überhaupt zusammen läuft. Des weiteren würde mich interessieren wie laut er werden wird.
Reicht der boxed-Kühler aus? Wie sieht es mit Vista 64bit aus? Was gibt es da für Probleme? Brauch ich die extra Soundkarte wirklich?(hab ein Teufel CEM Power Edition)

Schonmal im Voraus herzlichen Dank für eure Meinungen! :)

Hier das komplette System:

Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield
238,07 €
Gigabyte GA-P35-DS3 ,Intel P35, ATX, PCI-Express
88,69 €
2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
73,30 €
2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
73,30 €
Aerocool ExtremeEngine 3T schw ohne Netzteil
66,49 €
ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 550 Watt / BQT E5
73,81 €
Club3D 8800GTX, 768MB, NVIDIA Geforce 8800GTX, PCI-Express
448,18 €
Samsung HD401LJ 400GB S-ATA II, 16MB Cache
70,66 €
Samsung SH-203B schwarz bare
31,67 €
Creative Sound Blaster X-FI Xtreme Audio
54,01 €
Microsoft Windows Vista Home Premium 64bit SB-Version
85,46 €
Rechner - Zusammenbau
9,99 €
Summe: 1.313,63 €
 
Welcome @ ForumBase :schluck:

Sieht gut aus.

Nimm wie schon von soulpain gesagt, einen anderen Kühler.

Bei der Festplatte sollte es eine T166 sein (HD403LJ oder HD501LJ).
 
Warum soll ich das Gigabyte nicht nehmen? Es ist doch deutlich günstiger. Sind die anderen beiden soviel besser?

Mit dem Kühler für die CPU dachte ich mir schon. Leider kann man bei hardwareversand.de keinen Q6600 Tray bestellen, sondern nur den Boxed. Damit kann ich keinen extra Kühler angeben. Habt ihr da ne Idee?
Ist es schwierig nachträglich den Kühler zu wechseln? Welche würdet ihr da genau empfehlen und wieviel würden die kosten?


Was ist der Unterschied zwischen der HD403LJ und der HD401LJ?

Danke schonmal für die ersten Meinungen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Du musst nicht über den Konfigurator gehen. Lege alle Teile (auch Q6600 Boxed und den Freezer 7) in den Warenkorb und füge dann Zusammenbau manuell hinzu (unter Service).

Dann sagst du den Jungs noch, dass sie dir den Freezer drauf schrauben und den Boxed-Kühler so mitschicken.
 
War nur so ein Gedanke, weil mich der Gigabyte Einheitsbrei etwas nervt.
Das DS3 ist zweifelsohne gut, beim Abit würde man eine gute Kühlung und ein schön strukturiertes BIOS bekommen.
Außerdem hat das, sofern man sowas braucht Onboard IEEE1394.

Und beim Foxconn kannst Du Dir das ansehen:
http://www.modding-scene.de/index.php?option=com_content&task=view&id=402&Itemid=230
Das hat ganz nette Extras, siehe Link.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist der Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 der erwähnte? Bringt es etwas einen teureren Kühler zu nehmen, wie z.B. den Scythe Mugen?

@campino: Danke für den Tipp! Manchmal kommt man nichtmal auf die einfachsten Ideen :D
 
Der Scythe Mugen ist leiser und kühlt besser.

Der Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 (genau den meinen soulpain und ich) verichtet seine Arbeit aber trozdem gut. Du musst nun selbst entscheiden, ob dir der Aufpreis für den Silent-Gewinn wert ist.

Außerdem ist der Scythe auch bei zukünftigen OC-Plänen zu empfehlen.
 
Ihr werdet mich steinigen, aber ich muss diesen Tip (wenn ich das so bezeichnen darf ) loswerden.


Ich weiss das mögen die meisten nicht, aber jetzt 1-2 Monate zu warten ist schon fast Pflicht.

Denn im November wird die neue Generation von Nvidia vorgestellt, nämlich der G92.
Jetzt haben meiner Meinung nach genug Quellen bestätigt, dass dieser nicht wie vorher angenommen "nur" eine Midrange-Lösung sein wird, sondern ein hochwertiger High-End Chip zu sein scheint.

Quelle: http://www.tweakpc.de/news/12230/nvidia-geforce-9800-gtx-und-gts-schon-im-november/

Zudem kannst dir gleich ein X38 PCIe 2.0 Board kaufen und seehr lange aktuell sein.

Ich bin echt in derselben Lage wie du gewesen, alles abgeklappert, Preise verglichen, bestellt und letzten Endes doch wieder storniert. Die vielen News haben mich tatsächlich umgestimmt. Falls sie denn wirklich wahr sein sollten, beschreiben diese einen imensen Leistungsschub im Vergleich zum "Monster", der Geforce 8800 Ultra.

Also wenn du diese Zeit irgendwie überbrücken könntest tuh es, wenn nicht kauf dir das System, welches auch noch lange halten sollte. Wobei das Wort lange in der Computersprache immer relativ ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin aber der Meinung, dass er mit einem Penryn, einem X38-Board und einer G92 niemals den anvisierten Preis halten kann.

Das ist halt das Problem, ansonsten stimme ich dir zu, dass man warten kann. Wenn er den PC aber jetzt will, macht er auch keinen Fehler, weil er damit immer noch später auf Penryn (oder darauffolgende Generation) wechseln kann, da diese dann, wenn der Wechsel wieder dran ist, günstiger sind.
Bis dahin könnte auch ein G100 erschwinglich sein :freaky:

MfG Campino
 
Hm danke für die Info. Die Preise für die 9800GTX klingen ja sehr interessant und preiswert, oder? Dann würde ja die neue genausoviel kosten wie die 8800gtx jetzt. Bin wirklich hin und her gerissen! Hab jetzt halt durch die Semesterferien bissel Zeit zum zocken.
Ich werde auf jeden Fall nochmal genau überlegen.

Danke für die Hilfen! :schluck:
 
Der käufer befindet sich gerade in so einer Phase, wo man entscheiden muss will ich es wirklich sofort, oder spiel ich halt die hammer Spiele ein paar Monate später durch. Ich war auch stark am grübeln und trotz der ganzen tollen Titel die zur Zeit erscheinen, hab ich beschlossen zu warten.

Normalerweise würde ich mit Sicherheit sagen Top Zusammenstellung, alles perfekt abgestimmt bis auf ein paar Kleinigkeiten, aber zu diesem Zeitpunkt sieht es ganz anders aus.

Option A: Du kaufst jetzt den Rechner, den du sehnsüchtig erwartet hast, bist "lange" froh und machst dir erstmalls keine Sorgen mehr um Performance Probleme.

Option B: Du kaufst dir nur ein bischen später deinen Traumrechner, bekommst wenn alles stimmt bis zu 100% mehr Leistung mit dem G92 Chip, bist noch lääänger froh und machst dir noch länger keine Sorgen um Performance Probleme.

Wir reden hier über ca. diesselbe Preisklasse +- 50€

Ich will dich nicht beeinflussen, aber lass dir das mal durch den Kopf gehen.



@ Campino219

vom Penryn war nie die rede, dass dauert viel länger bis der kommt. Der Quad is schon OK.
 
Hey Leute.
Ich hatte mich nun entschieden zu warten bis die G92 rauskommt. Nun lese ich heute, das die G92 angeblich nur die 8800gts ersetzen soll.
Was soll ich davon halten? Da kann ich mir doch auch jetzt die 8800gtx kaufen.

lg cz jena
 
Zitat:
"Genaue Produktbezeichungen gibt es noch nicht. Es deutet aber alles darauf hin, dass der G92 wohl doch noch zur GeForce 8 Familie gehören wird - auch wenn uns das etwas unlogisch erscheint."

Quelle: tweakpc.de

Naja mal abwarten!
Wie gesagt sind nur Gerüchte =)
Ich werd mit meinem Sys wohl auch nochn bisschen länger warten wie geplant!
Ich denk wenn die neue Serie raus kommt wird für die GTX der Preis enorm fallen....
 
Es klingt aber schon sehr konkret. Meine Frage ist halt, ob es sich aufgrund einer vagen Hoffnung lohnt zu warten, oder doch gleich zuzuschlagen. Ich habe nur gewartet, da ich mir nen Leistungssprung von mind. 30% erhofft habe und natürlich DirectX 10.1.
Und auf 100€ bei der Graka kommt es mir dann nicht an. Außerdem wird der Preis der 8800 GTX nicht so sehr fallen, wenn die G92 nur die 8800GTS ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hey Leute,
Ich baue mir jetzt endlich nen neuen PC zusammen, der vor allem zum Spielen genutzt werden soll. OC will ich vorerst nicht machen. Der Gesamtpreis sollte 1300€ nicht überschreiten.
Ich hoffe ihr könnt mir noch entscheidende Tipps und Empfehlungen geben.
Vorallem beim Arbeitsspeicher bin ich mir noch unsicher. Außerdem würde ich mich freuen wenn mir nochmal jemand von euch sagen würde, bei welchen shop man zwischen 0 und 6 Uhr versandkostenfrei einkaufen kann.

Gehäuse: NZXT LeXa Blue Line

CPU: Intel Q6600 boxed ODER tray (gibt es auch den Q6600 mit 95 Watt als Boxed????)
CPU Kühler: Scythe Mugen

Arbeitsspeicher:
Welchen würdet ihr mir empfehlen und wo kaufen??? Ich will insgesamt 4GB haben!
Meine Vorschläge sind
http://www3.hardwareversand.de/8VJb4...=8413&agid=599
http://www.hardwareschotte.de/hardwa...+M924-800-16-2
http://www.hardwareschotte.de/hardwa...op+ADQVE1A16K2

Mainboard: Gigabyte P35-DS3
http://www.hardwareschotte.de/hardwa...YTE+GA-P35-DS3

Grafikkarte: Nvidia 8800 GTX (Ist es wirklich egal welche Marke ich nehme???)
http://www.hardwareschotte.de/hardwa...GTX+CGNX-X8868
oder
http://www.hardwareschotte.de/hardwa...X+PV-T80F-SHF9

Festplatte: Samsung HD401LJ 400GB oder die HD501LJ (Wo ist der Unterschied ob T133 oder T166???)

Netzteil: BeQuiet 500Watt
http://www.hardwareschotte.de/hardwa...+E5-500W+BN035

Laufwerk: Hab ich keine Ahnung! Bin für Vorschläge offen.
Vielleicht das http://www3.hardwareversand.de/8VJb4...10229&agid=282 oder das http://www3.hardwareversand.de/8VJb4...10231&agid=699 ???

Betriebssystem: Windows Vista 64bit

Bildschirm: Wird ein 22 Zoll TFT. (Entweder HP W2207 oder der neue ACER)


Falls ich was vergessen habe, sagt mir auch bescheid.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wäre euch sehr dankbar, da ich bei vielen Dingen überfragt bin.

Lg CZ Jena
 
Graka : ja ist echt egal weil alle gleich sind (außer die übertakteten modelle , die aber auch mehr kosten ) kannst echt die billigste nehmen , außer du willst noch spezielle software haben die einige hersteller dazugeben
 
Zurück
Oben