Neuer Gaming Pc

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
So Leute aktuell sieht mein Warenkorb so aus :

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/52e80d22108cc092949c6cea93113f6a4aca2746b4ca5cba3b7

Bei Netzteil dachte ich an das je mehr umso besser.

SSD,RAM und Grafikkarte fehlt mir nur noch.

Bei RAM dachte ich an den hier : https://geizhals.de/g-skill-ripjaws-v-rot-dimm-kit-32gb-f4-3200c14d-32gvr-a1382358.html

Und SSD vlt. die von Aw Online genannte :

Crucial MX500 2TB, SATA (CT2000MX500SSD1)

Falls ihr anderer Meinung seid oder Verbesserungsvorschläge habt nur her damit bin für jede Anregung dankbar.
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
37.936
@Schumi1984:
Bei Netzteil dachte ich an das je mehr umso besser.
warum das? und warum dann nur 850W?

dass der 3900X dir beim zocken auf absehbare zeit kaum nen vorteil gegenüber den 3700X bringt ist dir bewusst?

wofür der sehr teure RAM? willst du den übertakten um auch noch das letzte fps rauszuquetschen? was gefällt dir am mehrfach erwähnten Ballistix 3000 CL15 nicht?


die MP510 würde ich mir bei dem budget schon gönnen.
 

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
@Schumi1984:

warum das? und warum dann nur 850W?

dass der 3900X dir beim zocken auf absehbare zeit kaum nen vorteil gegenüber den 3700X bringt ist dir bewusst?

wofür der sehr teure RAM? willst du den übertakten um auch noch das letzte fps rauszuquetschen? was gefällt dir am mehrfach erwähnten Ballistix 3000 CL15 nicht?


die MP510 würde ich mir bei dem budget schon gönnen.
Weil ja der Prozessor und die Grafikkarte einiges an Strom zieht.

Ja das ist mir bewusst hab aber nochmal nen Kollege gefragt der sich gut mit Pcs und hardware auskennt er meinte auch der Preisunterschied ist sehr gering und er auch den 3900x besser findet und ihn mir empfehlen würde.

https://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/Tests/DDR4-RAM-Testduell-mit-satten-32-GiByte-Crucial-vs-GSkill-1160374/

Was meinst du mit MP510 ?
 

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
weil anscheinend die G.Skill besser sein sollen als die Ballistix 3000.

Aso du meinst den SSM dann sag das doch gleich.

Es war rein logisch gedacht je mehr umso besser dachte ich halt vom Netzteil her.
Aber laut einem Netzteil Rechner reichen mir 750W locker aus.
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
37.936
@Schumi1984:
dir ist aber schon klar dass da völlig anderer RAM mit völlig anderen speicherchips getestet wurde? 2133 CL15 und 2400 CL15? da kann man nichts, aber wirklich gar nichts auf die hier zur debatte stehenden RAM-kits übertragen.

ja, der von dir verlinkte RipJaws V 3200 CL14-14-14-34 mit Samsung-B-chips ist (etwas) besser als der Ballistix Sport LT 3000 CL15-16-16 mit Micron-E-chips. der aufpreis lohnt sich wenn überhaupt aber nur dann wenn man den bis zur kotzgrenze übertakten will weil man die maximale leistung will. in allen anderen fällen ist der rausgeschmissenes geld.

Aso du meinst den SSM dann sag das doch gleich.
das SSM (Solid State Module) und das teil heißt halt MP510.

nach der "logik" hätte man dann aber was mit noch viel mehr W nehmen müssen, geld ist ja da. ist aber blödsinn. diese NT-rechner übertreiben, auch 650W wären für das system locker ausreichend. wenn du mehr willst dann schau dir mal das Corsair AX850 an, ist zwar überdimensioniert, aber aktuell so ziemlich das beste NT auf dem markt.
 

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
Ok nee übertakten will ich eigentlich nicht kenn mich auch null damit aus wie ich das machen kann und wo.

Dann bleib ich lieber bei eurem genannten Ram Riegel Ballistix Sport.

Wow nee da ist mir das Corsair AX850 dann doch etwas zu teuer.
Dann nehm ich doch lieber eins mit 750 W.

Und was für Vorteile bringt so eine MP510 kenn das gar nicht.
 

CyberSteini

Ensign
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
151
Und was für Vorteile bringt so eine MP510 kenn das gar nicht.
Bei einem Gaming Pc hast du eig gar keine "Vorteile" , aber der Preis dieser M.2 ist sehr gut und dazu kommt noch das du die 2 Kabel für eine herkömmliche SSD sparst. Ich für mein fall, steige auf M.2 um, die Preise sind gut ( btw habe ich 2 rum liegen ) und ich finde es praktisch das man weniger Kabel zu verlegen hat.
 

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
Also SSM ist eine Art Festplatte kann man sagen?

Und SSM ist schneller als SSD oder was kenn mich damit gar nicht aus noch nie vorher gehört das Wort.
Ergänzung ()

Soll ich mir auch eine HDD Festplatte kaufen oder wäre das nicht so gut?

SSD Betriebssystem und HDD dann meine Games.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
37.936
@Schumi1984:
es ist dir nicht verboten dich mal selber etwas zu informieren.

zwischen SSM und SSD zu unterscheiden ergibt genauso wenig sinn wie zwischen M.2 und SATA zu unterscheiden. die MP510 ist eine per PCIe angebundene SSD im M.2-formfaktor. eine solche PCIe-SSD kann deutlich schneller als eine per SATA angebundene SSD sein, die power muss man aber nutzen können. nur weil die transferraten 4-6mal so hoch sind wie bei SATA-SSDs heißt das nicht dass damit alles auch 4-6mal so schnell geht.

eine laute und lahme HDD würde ich mir nicht mehr antun, schon gar nicht bei so nem üppigen budget.
 

CyberSteini

Ensign
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
151
Also SSM sagt mir nichts, daher kann ich dir dazu nicht sagen XD

Aber zwecks HDD:
Bei dem Budget würde ich keine HDD verbauen, erste recht nicht für Games. Ob man 2TB brauch muss jeder selber wissen, aber ich habe mir eine "kleine" 500gb als BS/Programm platte gemacht und eine 1TB ( reicht für mich als reiner Zocker locker aus ) für die Games. Ob du jetzt eine herkömmliche Sata 2.5 SSD nimmst oder eine im M.2 Format muss du selber entscheiden. Ich habe beide im M.2 Format liegen , weil mich unnötige Kabel der Sata 2.5 SSD einfach nerven und ich die cleane Optik schöner finde.

Die Preise sind mittlerweile ganz gut, das auch die großen 1TB+ SSD egal ob M.2 oder 2.5 erschwinglich sind.

Das musst du halt selbst entscheiden, aber die Crucial MX500 ( M.2 wie auch normal Sata ) oder auch die Corsair MP510 M.2 sind im P/L ganz gut, werden auch oft empfohlen. Von WD gibt es auch noch eine, aber da fällt mir die genaue Bezeichnung nicht ein.
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
37.936

Aw Online

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.168
Um den Punkt aus Post #50 "sich mal selber etwas zu informieren" aufzugreifen.

@TE Es ist absolut nicht schlimm, "sich mit der Materie nicht auszukennen" aber ich habe den Eindruck du gehst getreu dem Motto "das Beste ist gerade gut genug" vor, ohne jegliche Kaufabsicht, siehe frühere Kaufberatungen.

Gruß Aw Online
 

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
Um den Punkt aus Post #50 "sich mal selber etwas zu informieren" aufzugreifen.

@TE Es ist absolut nicht schlimm, "sich mit der Materie nicht auszukennen" aber ich habe den Eindruck du gehst getreu dem Motto "das Beste ist gerade gut genug" vor, ohne jegliche Kaufabsicht, siehe frühere Kaufberatungen.

Gruß Aw Online
Hab ich das jemals behauptet das ich kein Intresse oder Kaufabsicht habe ?
Oder steht das in irgendeinem Post von mir?!
Ergänzung ()

eine SSD im M.2-format. gibt auch noch SSC (Solid State Card), das sind dann SSDs die direkt in nen PCIe-slot gesteckt werden.
Also so wie ich das jetzt verstehe wird die MP510 so reingesteckt wie ein Ram Riegel?
 

Owner5566

Bisher: Masi5192
Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.302
@Schumi1984 ich glaube auch immer noch, dass du für deine Anforderungen sparen kannst.
Nach so einem Video würde ich den 3700x aus meiner vorgeschlagenen Liste auch streichen und aktuell nur den Ryzen 5 3600 als Gaming CPU empfehlen, der Ryzen 9 3900x wäre meiner Meinung nach OverKill für ein reines Gaming System.
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/48de9b22147a45284c6e2dacf5e409996a7746bbd925e3b8327

MP510 ist eine SSD, die du für Windows und Spiele/Programme nutzt.
Die SSD ist im M.2 Format und wird daher direkt am Mainboard befestigt.
Der Vorgang sieht dann ungefähr so aus:
1562918013485.png

Achtung!!!:
Die Grafikkarte im Warenkorb ist noch nicht eine der neuen 2080 Super, das Modell heißt "super jetstream".
Aktuell dient es nur als Platzhalter für die neuen 2080 Super Modelle.
 

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
I
@Schumi1984 ich glaube auch immer noch, dass du für deine Anforderungen sparen kannst.
Nach so einem Video würde ich den 3700x aus meiner vorgeschlagenen Liste auch streichen und aktuell nur den Ryzen 5 3600 als Gaming CPU empfehlen, der Ryzen 9 3900x wäre meiner Meinung nach OverKill für ein reines Gaming System.
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/48de9b22147a45284c6e2dacf5e409996a7746bbd925e3b8327

MP510 ist eine SSD, die du für Windows und Spiele/Programme nutzt.
Die SSD ist im M.2 Format und wird daher direkt am Mainboard befestigt.
Der Vorgang sieht dann ungefähr so aus:

Achtung!!!:
Die Grafikkarte im Warenkorb ist noch nicht eine der neuen 2080 Super, das Modell heißt "super jetstream".
Aktuell dient es nur als Platzhalter für die neuen 2080 Super Modelle.
Ich will mit dem 12 Kerner dann auch mal die alten Hi8 Videokamera Kassetten von meinem Vater versuchen umzuwandeln und dann auf DVD zu brennen.
Und die alten Schallplatten auch umzuwandeln um sie auf ne CD oder DVD zu brennen.

Ich weiß nicht ob der Ryzen 5 3600 dazu auch reichen würde.
 

.Silberfuchs.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
343
Also 12 Kerne sind Overkill m.M.n. Der 3700X mit 8 Kernen und 16 Threads ist für deine Belange mehr als ausreichend. Auch ein 6 Kerner wie der 3600 wäre eine Option, aber dank deinem Budget würde ich den 3700X nehmen, ohne es zu übertreiben.
 

rocketworm

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
766
Ich will mit dem 12 Kerner dann auch mal die alten Hi8 Videokamera Kassetten von meinem Vater versuchen umzuwandeln und dann auf DVD zu brennen.
Und die alten Schallplatten auch umzuwandeln um sie auf ne CD oder DVD zu brennen.

Ich weiß nicht ob der Ryzen 5 3600 dazu auch reichen würde.
Für die Videokassetten reicht selbst nen alter Single/Dualcore, für die Schallplatten erst recht.
 

Schumi1984

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
98
Danke euch allen ich warte jetzt erstmal ab bis die 2080 Super erschienen ist und entscheide dann aus dem Bauch raus und nach meinem noch vorhanden Budget welchen ich jetzt nehme.

Hab mir ja jetzt schon einen Gaming Stuhl gegönnt und einen neuen Monitor.
 
Top