Neuer Office PC zu Ostern

kaperski

Cadet 3rd Year
Registriert
Juli 2012
Beiträge
58
Hallo alle miteinander,

ich gedenke mir einen neuen Rechner mit win7 64bit zusammenzubauen. Da mein alter Rechner h67 und ich nun an 2 Orten gleichzeitig wohnen muessen (kein Transport mgl.), moechte ich ein ähnliches Sytem erneut aufbauen. Anwendung ist CAD (nur 2 Kerne noetig), Photoshop, Office usw.

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-370330

Ich bin noch beim aussuchen, moechte aber ein GigaByte-Board, da ich das Bios schon kenne. Manche Sachen sind etwas oversized und man kann vermutlich 100 € einsparen. Es gibt bereits portable externe 2x 3.0tb Platten, die ich dann transportiere.

Gruss K
 
Beim Netzteil könntest du Abstriche machen und ein Haswelltaugliches 300W nehmen, das reicht dicke.

Der 35 Euro Macho ist beim i3 nicht notwendig , ich arbeite mit einem 15 Euro Zalman Performa der im Bios im Silent Mode läuft bei 45° unter Last... Das heisst den i3 könntest du mittn feuchten Finger kühlen ohne 35 Euro. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Passt mMn.

Kannst Du genau so nehmen.
 
Wäre dir auch ein mATX oder mITX System recht?
Wenn 2 Kerne ausreichen könntest du auch den Pentium G3420 nehmen.
 
Wie schon geschrieben ist das NT total übertrieben. Du brauchst wohl weniger als 150W, aber das kleinste, und beste was ich finden kann ist ein 300W:
http://geizhals.de/eu/be-quiet-system-power-7-300w-atx-2-31-bn140-a871337.html
Dann wohl noch das Mainboard: Wozu hast du den Chipsatz gewählt?
http://geizhals.de/gigabyte-ga-b85m-d2v-a997668.html

Kann auch alles und ist günstiger.

Ich würde aber auch eher ein Kaveri nehmen, der i3 ist in meinen Augen eine total sinnlose CPU. Pentium und i5 sind interessant, aber dazwischen haben die APUs die Nase vorn.
Auch bei den Kaveris kannst du das 300W NT nehmen.
 
Na-Krul schrieb:
Passt so, ginge aber auch paar Nummern kleiner: Board für 50€ (H81/B85), Ram für 60€ (Crucial), Kühler für 20-25€ (T4 o.ä.) und alles in ein http://geizhals.de/sharkoon-ma-a1000-a1025104.html (mit Staubfiltern, Usb3 und Co). Und eben das bereits mehrfach erwähnte Netzteil.

Das Gehäuse würde ich auch nehmen wenn es mATX werden soll, da sollte alles haben was du brauchst, nur wirklich verfügbar ist es zur Zeit nicht wirklich, weswegen ich zu diesem rate http://geizhals.de/sharkoon-ma-i1000-a1025092.html und falls der LED Lüfter zu sehr stört kann man diesen auch ausbauen.

Hier aber erstmal mein mITX Vorschlag
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Pentium G3420, 2x 3.20GHz, boxed (BX80646G3420)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x Gigabyte GA-B85N
1 x Thermalright AXP-100
1 x Cooltek Coolcube schwarz, Mini-ITX (600045960)
1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)
406,71€ bei MIX Computer
 
Wie ist denn die IGP des Pentium einzuschätzen?
Im Vergleich zur HD 4600 des I3 4330.
 
Ihr seid wieder alle sooo schnell. Ich vergass, es muss ein weisses Gehäuse sein, Kein Cube, der passt nicht unter den Schreibtisch. Der Vorteil eines kleineren Gehäuses ist nicht so wichtig.
....bleibt noch MiniITX, das könnte dann ggf. auf den Schreibtisch....kenn ich mich nicht genug mit aus, ob am schluss alles passt. Das würde vermutlich auch reichen.

Ich überlege beim BitFenix sogar noch die schwarzen Streifen gegen die grauen zu tauschen....ich weiß, leuchtet erstmal nicht ein, soll aber so und es soll halt schön leise sein und das E9 kenn ich halt. Es ist Top. Die HD4000+ habe ich bereits überall und habe keine Probleme damit. Ob der Gxxxx reicht weiss ich halt nicht und aufrüsten möchte ich nicht. (Eine Ext. Grafikkarte will ich zudem nicht.) Das Gigabyte verrichtet gute Dienste und ich wollte mich nicht erneut mit einem neuen Bios auseinandersetzen.

gruss k
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann nur nochmal darauf hinweisen. Den könntest du hinten am Bildschirm befestigen und hättest nichts unter oder auf dem Tisch, außer der Tastatur. Und er wäre komplett lautlos, anders als bei allen anderen Varianten, bei denen immernoch (wenn auch langsam) drehende Lüfter verbaut sind. http://geizhals.de/eu/?cat=WL-406257

Und mit den Boards musst du dich doch nicht auseinandersetzen. Die machste an und die laufen, außer vielleicht die Lüftersteuerung.
 
Zurück
Oben