Neuer PC oder HW hinzufügen?

DearNon

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
191
Hallöschen.

Arma 3, Xplane11, Rendering, Game dev

Hier mein von hier erstellter PC, Baujahr Ende 2014.
Upgraden oder neuer PC? Der tut es doch noch sehr gut. Das einzige was ich bräuchte um Dinge wie Arma 3 und xp11 zu packen wären SSD und RAM oder?

Ich würde dann den selben RIegel kaufen, 2x4GB. Oder lieber 2x8GB?
Als SSD könnte ich Crucial MX500 500GB, SATA nehmen? Warum hat die kein m.2? Das Mainboard kann auch m.2, nur mit reduzierter Geschwindigkeit von bis zu 10 GB/s. Hier stehen mehr Infos darüber. Das verwirrt mich. https://www.gigabyte.com/Motherboard/GA-H97-D3H-rev-10#ov

HDD: WDC WD5000AAKX-083CA1 455GB
4GB Gigabyte GeForce GTX 970 Windforce 3X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI / 1xHDMI 2.0 / 3xDisplayPort (Retail)
Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX
Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit

Danke.
 

DarkInterceptor

Commodore
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
4.328
ich würd kein geld mehr in die alte plattform stecken.
besser du kaufst dir was neues.
m.2 in form von nvme nutzt dir nicht viel beim zocken. m.2 in sata form ist okay weil man platz und kabel spart.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.354

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.349
Budget? Arma und X-Plane 11 sind sehr Singlecorelastig, deshalb sollten man die CPU aufrüsten, da müsste dann aber auch ein neues Mainboard her. Ein i5-9600k kostet 275€, ein Z390 Mainboard 120€ und 16 GB RAM 105€.
 

DearNon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
191
ich würd kein geld mehr in die alte plattform stecken.
besser du kaufst dir was neues.
m.2 in form von nvme nutzt dir nicht viel beim zocken. m.2 in sata form ist okay weil man platz und kabel spart.
wegen 5 fps was neues kaufen? xD 750 euro budget
finde raus wo power fehlt und rüste entsprechend auf.

Arma3 braucht massig singlethreadpower, die hat der 4460 nicht. da helfen auch 128GB RAM nicht weiter.


äh, was? die MX500 gibt es auch als M.2, ist aber immer ne SATA-SSD. SATA-M.2 finde ich unsinnig, PCIe-M.2 ist bei dem MB verschwendung und bringt im normalen (zocker)alltag auch kaum was.
hm
Budget? Arma und X-Plane 11 sind sehr Singlecorelastig, deshalb sollten man die CPU aufrüsten, da müsste dann aber auch ein neues Mainboard her. Ein i5-9600k kostet 275€, ein Z390 Mainboard 120€ und 16 GB RAM 105€.
750 euro budget. da kommt nicht mehr raus als beim jetzigen setup.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.178
Da du für wirkliche Mehrleistung (K CPU aktuell bei Dir ja leider nicht möglich) die Platform wechseln müsstest, kommt halt nicht viel bei rum für das Geld.

Es gäbe so erst einmal Nichts, was sich günstig deutlich verbessern liese. Wenn Dir die CPU jetzt nicht mehr reicht, muss da halt was neues kommen und das wird dann (CPU Limit beim i5 vorausgesetzt) schon mehr als 5 FPS bringen.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.349
Ein i5-9600k und eine GTX 1060 bringen schon viel Mehrleistung. Die GTX 970 kann man evtl. noch bis zum Release der GTX 2050ti behalten. X-Plane 11 läuft auf Nvidia besser, deshalb keine RX 580
 

DearNon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
191
ich wäre zufrieden mit einer SSD die für die Zukunft bereit ist und halt mehr RAM. Werde ich die genannte SSD in 4 Jahren noch an ein neues MB anschließen können? *magische kugel*
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.354
@Transistor 22: soo viel schneller als die 970 ist ne 1060 in den meisten fällen auch nicht.

@DearNon: sofern SATA in den nächsten paar jahren nicht plötzlich ausstirbt ja. wo fehlt dir aktuell RAM?
 

4badd0n

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.249
Jetzt rächt es sich leider, dass du damals keine OC-fähige Plattform genommen hast für ein paar Euro mehr. Wirklich 100% rund läuft Arma3 wohl auf keinem System, aber bei mir konnte ich damals durch OC mit dem i5 nochmal ein sehr deutlich spürbares Leistungsplus rausholen, dank fast 1GHz mehr Takt. Die Graka ist der Arma Engine dagegen fast egal, hier sollte deine 970 eigentlich noch ausreichen.
Ansonsten wie hier schon geschrieben wurde, bleibt nur der saure Apfel, die komplette Plattform zu upgraden, am besten mit maximaler SC-Performance und Takt. Aber ob du jetzt nur wegen einem Spiel (Arma) zum derzeit viel zu teuren Intel greifen willst, musst du selbst wissen...
SATA und m.2 sollten beide auch in 5 Jahren noch vorhanden sein, ansonsten gibts bestimmt günstig nen Adapter, aber bei einer SSD, die in 5 Jahren vielleicht noch 15€ wert ist, würde ich mir da keine Gedanken machen.
 

DearNon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
191
IHR BRINGT MICH ALLE UM! T____T
 

Tiptronic

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
57
Ich würde auf jeden Fall noch warten was bei der CES vorgestellt wird - die 2 Wochen machen den Bock auch nicht mehr fett :D
 

DearNon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
191
und was gabs bei der ces? :p
 
Top