Neuer Prozessor - Frage nach Kompatibilität

Riaz42

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
11
Hallo,

ich möchte mir einen neuen Prozessor kaufen und meinen Alten damit austauschen. Aktuell läuft ein Intel i5 mit 3Ghz und 4 Kernen. Mein Mainboard ist ein K31CD-K von Asus. Ich weiß leider nicht, ob es verschiedene Sockel auf dem Mainboard gibt und selbst wenn ich den richtigen Sockel kennen würde, wüsste ich nicht, wie ich rausfinde, welcher Prozessor dann darauf passt.

Also: wie bekomme ich rauf, welcher Sockel verbaut ist und wo sehe ich, welche Prozessoren auf den Sockel XY passen?

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt und die Frage nicht allzu dumm ist. Hab mich lange nicht mit der Thematik beschäftigt und daher leider wenig Ahnung.

Gruß und Danke schonmal
 

SomeDifferent

Ensign
Dabei seit
März 2014
Beiträge
254

Ulvi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
671
Der Sockel ist ein 1151 (v1) .Welche CPU hast du denn genau und wie sieht der Rest des Systems aus?
 

Tamron

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.340
Du hast einen H110 Chipsatz, also Sockel 1151, das findet man wenn man nach deinem Mainboard googelt.
Heißt ix-6xxxx und ix-7xxx sind kompatibel. Neuere CPUs von Intel sind inkompatibel.
Heißt: neues Mainboard für neue CPU, die wirklich mehr Leistung hat, also auch mehr Cores.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8.148
Die erste frage lautet, völlig unabhängig vom Rest:
Warum willst Du die CPU austauschen?

K31CD-K ist übrigens nicht das Mainboard, sondern es ist das Rechnermodell.
Es handelt sich offenbar um einen Fertig-PC von Asus
CPU (wahrscheinlich) ein i5 7400

Bei Fertig PCs hast Du idR das Problem, dass sie schlecht aufrüstbar sind.

Was willst Du also damit anstellen und wie viel Budget hast Du für Dein Anliegen zur Verfügung?
 

knoxxi

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
5.070
Bei dem 300 Watt Netzteil würde ich aber nicht gerade die „großen Jungs“ der 7. Gen nehmen
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.271

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.133
Bei Fertig PCs hats du das Problem, dass nur das läuft, was der Hersteller ASUS vorgesehen hat. Theoretisch alle CPUs vom H110 Chipsatz. Praktisch ... das weiß nur ASUS.
Dazu noch ein Netzteil und eine Kühlung, die oftmals nichts schnelleres zulassen.

Würde das Vorhaben deswegen eher begraben.
Sag uns lieber, warum du die CP aufrüsten willst.
 

WarcraftZIVI

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
52
Genau ist Sockel LGA1151 also Max. Prozessor wäre ein i7 7700K wobei du den auf dem Board wirst nicht übertakten können und bei der verbauten Kühllösung ist es auch fraglich ob die eine 7700K OC stemmen kann.
Ich glaube nicht das es sich noch lohnt Geld in dieses System zu investieren. Lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und Ryzen 3600 und B450 gehen.
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.455
Am einfachsten wäre es du richtest dich gar nicht nach dem Sockel sondern einfach nach der CPU Generation. Welche CPU hast du denn heute drin? Könnte ein i5-7400 sein.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8.148
Laut Userbenchmarks läuft der aber wohl mit nem 7700 oder 6600k.
Theoretisch, denn mit einem i7 7700K (das ist das Maximum, das auf H110 Boards passt) wird sicherlich auch ein neuer Kühler fällig.
Deswegen auch die Frage nach Einsatzzweck und Budget.
Wenn damit gespielt werden soll, dann braucht er/sie wahrscheinlich auch eine neue Grafikkarte UND ein neues Netzteil (plus wahrscheinlich mehr RAM)
 

Cerebral_Amoebe

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.022
Da kann maximal ein i7-7700 aufgerüstet werden.
Die sind gebraucht so teuer, dass es sich meist nicht lohnt.

Installier mal das Programm speccy, dann wird Dir die CPU, RAM, Festplatten/SSDs und Grafikkarte angezeigt:
speccy

Dann auch mal schreiben, was mit dem PC gemacht wird und wo Leistung fehlt (Spiele, Bild- oder Videobearbeitung)?
Monitorauflösung wäre auch interessant und falls gespielt wird, auch die gewünschten Qualitätseinstellungen (niedrig/mittel/hoch).
 

Riaz42

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
11
Wow, so fix so viele brauchbare Antworten. Danke erstmal. Also ja es ist ein fertig PC von Media Markt, den ich vor ein paar Jahren gekauft habe. Zwischenzeitlich habe ich ne Geforce 1050 nachgerüstet und nochmal 8GB Ram (somit dann 16GB aktuell). Ich nutze den PC hauptsächlich für einen Drohnen Simulator und kann leider alles nur auf Low stellen, damit es spielbar läuft. Ich habe dann kürzlich ein Programm für Benchtests laufen lassen und bei der Sektion, wo der Prozessor getestet wurde kam das Programm nur auf 1 FPS. Bei den übrigen Sequenzen so auf 25 - 30fps.
Ich hatte dann die Vermutung, dass mein Prozessor die Schwachstelle ist. Kann natürlich auch Quatsch sein - hab wie gesagt nur so Halbwissen von früher. Systemvoraussetzungen für den Sim geben eigentlich u.a. nen i5 an. Natürlich nicht, welchen genau etc. Aber dachte eigentlich, dass meiner das schafft.

Somit war jetzt die Überlegung, nen neuen Prozessor zu kaufen oder halt nen Mainboard mit CPU aber als "Aufrüst-Kit" wobei ich da auch nicht weiß, wie ich das dann mit dem Rest meines PCs zu verkabeln habe.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.271
Das Mainboard unterstützt wie gesagt nur CPUs der Intel 6XXX und 7XXXer Serie welche nur noch gebraucht überteuert verfügbar sind. Der Name des Simulators wäre schon relevant...
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.455
Viel wichtiger wäre vorher mal auf eine SSD aufzurüsten, das bringt dir im Alltag deutlich mehr Geschwindigkeit.

Was für ein Simulator ist das genau und was für ein Programm hast du da laufen lassen? Bitte mehr Infos, dann können wir gezielter Antworten.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.416
Wie heißt denn die Software genau und welche Benchprogramm hast du benutzt?
 

Riaz42

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
11
Ne SSD Festplatte habe ich schon verbaut. Velocidrone heißt der Sim. Ist zum FPV Drohnen fliegen gemacht.. Ein Kumpel von mir hat nen AMD FC 8350 8 Core mit Geforce 1050ti und 16GB Ram und kann den Simulator mit vollen Features flüssig spielen.
 
Top