Neues 13 oder 15 Zoll Ultrabook/Notebook

Christopher89

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
12
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Ich suche derzeit nach einem Ersatz für meinen Desktop PC.
Das Notebook wird vorrangig für Office Anwendungen benützt. Manchmal bearbeite ich aber auch Bilder, Videos und nehme Musik auf. Spielen tue ich ganz selten. Wenn dann nur die erwähnten von unten. Wird auch zum streamen (Netflix) und Musik hören verwendet.
Es sollte halt für die nächsten 3-4 Jahre halten.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
50:50 wenn ich ihn zu Hause nutze, soll er mittels Dockingstation (wenn möglich TB3) an Bildschirm, Drucker, Maus u. Tastatur, Netzwerk und Lautsprecher angeschlossen werden.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Wenn Spiele, dann nur Diablo 3, World of Tanks und das neue Warcraft, sobald es veröffentlicht wurde.

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Laienhafte Bild und Videobearbeitung. Also wirklich nichts aufwendiges

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
13-15 Zoll sollte er haben. Touchscreen möchte ich nicht und min. Full-HD, was ja eh schon Standard ist.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
5h

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Windows 10 Home sollte dabei sein

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Wenn möglich ein Aluminiumgehäuse. Ram, SSD und WLAN Karte sollten austauschbar sein.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?

Das Notebook soll 16GB Ram haben, sowie min. 500GB Festplatte. mehr wird nicht benötigt, ich zu Hause ein Synology Nas stehen habe, wo alle Daten draufliegen. TB3 wäre wichtige, wegen Dockingstation, laden über dieses Dock und eventuelle externe Graka, wenn irgendwann notwendig. Grafikkarte spitze ich auf die MX150. zur Not geht auch die UHD620, welche für meine Zwecke auf ausreichen sollte.

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
inkl. Dockingstation 1500€


Habe derzeit das neue HP Envy13 ins Auge gefasst, weiß aber eben nicht ob das so funktioniert.
Habt ihr eventuell noch Alternativen? Also Preis Vorstellung wäre 1500€ inkl. Dockingstation.
Das Schenker Slim 14 sieht ja auch gut aus, hätte TB3 und kommt preislich hin. Hat da jemand Erfahrung?

Danke
Liebe Grüße
Chris
 

Naphtor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
58
Hallo Chris,
da ich mich vor ein paar Wochen selbst mit dem Thema beschäftigt habe, würde mir spontan das Lenovo T480s (siehe Test) in der CampusPoint-Edition einfallen (sofern du Student / Unimitarbeiter bist).

Viele Grüße
Naphtor

Edit: Habe leider jetzt erst das "inkl. Dockingstation" gesehen. Damit ist es dann raus, da die 1,5k€ allein für den Laptop raus sind.
 

Christopher89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
12
Hi Naphtor

Danke für deine Antwort. Das T480s hab ich mir schon angesehen und ist nice, aber in der Ausführing wie ich es möchte, einfach zu teuer.

Ich bin auch gerade dabei meinen Arbeitsplatz zu modifizieren, um eventuell eine Dockingstation umgehen zu können. Einen kleine wird aber für DisplayPort und Netzwerk notwendig sein. Kostet aber nicht die Welt.

Außerdem denke ich gerade darübe nach, üb eine eigene GPU überhaupt notwendig ist. Ich spiele wirklich sehr selten und wenn überhaupt, aktuell nur World of Tanks. Das sollte doch mit einer UHD 620 auch möglich sein?!

Derzeit sind bei mir 3 Notebooks in der engeren Auswahl. Das neue HP Envy 13 (ab Mitte Jänner erhältlich), das neue Dell XPS 13 und das Schenker Slim 14.
Punkte Auststattung bietet das Schenker mit Abstand am meisten fürs Geld und man kann fast alle Teile austauschen (außer CPU und GPU natürlich). Leider sind aber Erfahrungsberichte nicht leicht zu finden. Bei einem Test hat das Slim 14 sehr gut angeschnitten.

Liebe Grüße
Chris
 
Top