Neues System

PlaYboy

Lieutenant
Registriert
Apr. 2004
Beiträge
903
Hallo, ich wollte ca im oktober einen neuen rechner zusammen basteln =)

bin jetzt leider wegen zeitmagel ein bissl außes der materie drausen...

habe eigendlich auch schon eine genau vorstellung. bin nur noch recht unschlüssig was cpu + board angeht.

gedacht habe ich an einem Q6600 oder lieber keinen quad prozi nehmen ?
welches board ? das board sollte noch einen großen spielraum an overclocking bieten..zur zeit fahre ich noch mit einem dfi nforce4 board bin recht zufrieden gibt es etwas vergleichbares ?

grafikkarte wollte ich eine 8800gtx verbauen...oder jemand einen besseren vorschlag? SLI system wollte ich nicht verbauen.

DDR2 mit 1000mhz? seh ich das richtig ? worauf ist da zu achten?

betreiben wollte ich mein system wieder mit einem 32bit betriebsystem was wohl windows xp werden wird.

danke im vorraus für hilfestellung ;)

update:

möchte evtl. dieses board nehmen
Asus Striker Extreme S775 NF680I-SL was haltet ihr davon?


frage kann es ddr2 1066?
kann ich auf dem board 4x1024 verbauen ?


speicher sollte der hier sein:
OCZ 2048MB PC2-8500/DDR2-1066 SLI-Ready Edition Dual Channel (2x1024)

und grafikkarte habe ich oben ja schon genannt...

das system soll somit für crysis tauglich gemacht werden ...möchte mich später nicht ärgern das es nicht ausreichen könnte ...bin somit für kritik offen und nehme mich gerne guter vorschläge an.
 
Zuletzt bearbeitet: (hardware nachgetragen)
ich würde an deiner Stelle eher einen Dualcore nehmen( kommt drauf an was du mit dem pc machen möchtest)
Spiele= Dualcore (z.B. den hier: ) http://www.f-m-shop.de/seiten/frame_ga_schotte.cfm?kat=gArtikel&nav=2&artnr=991354207
zum übertakten könntest du den nehmen:
http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/0026763?pid=hardwareschotte

Mainboard:
http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/0026761?pid=hardwareschotte

is günstiger als das striker, und im moment wahrscheinlich eins der besten boards :)

Grafikkarte is egal von welcher Firma du nimmst ( is sowieso bis auf Aufkleber gleich)
Der Speicher is auch gut

Mfg
 
gut ich habe mit gigabyte board damals schlechte erfahrungen gemacht ...ich habe vor meinem dfi board immer asus verbaut und bin damit immer sehr zufrieden gewesen. bin gerne bereit die paar euros mehr für das striker von asus auszugeben.

aber mit der cpu die du mir genannt hast bin ich einverstanden hatte auch erst an diese gedacht (E6850)

da steht dann nur noch die frage im raum kann das asus striker fsb 1066? und läuft es mit 4x1024 MB RAM?

CPU wäre damit ja geklärt
GFK auch
Speicher auch

fehlt nur noch das Board aber eigendlich habe ich mich schon für das asus entschieden ...denn ich finde es hat auch nicht so vie schnick schnack...

bitte nur noch um paar infos und hintergrund wissen ...der umstieg von amd auf intel ist wieder mal was neues für mich
 
Naja ein paar Euro? Sind immerhin fast 100 .. und das nur beim Mainboard .. aber wenn du genug Geld hast, dann soll das deine Entscheidung sein.
1066er Rams sind im Grunde auch nicht nötig, da der FSB des E6850 und schon gar nicht der 266er des Q6600 die 1066er RAMs voll auslastet. 800er würden da meiner Meinung nach voll reichen.

Wenn du eh bis Oktober warten willst und wies scheint ein bisschen Geld in das System stecken willst wäre vielleicht noch ne Option auf die Penryns zu warten ...
 
richtig das wäre noch eine option aber ob die bis dahin schon rauskommen? will das mein system bis crysis fertig ist und läuft
 
Zurück
Oben