News Neues zu AMDs Quad-Core-CPU „Altair FX“

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Mit dem Core 2 Extreme QX6700 hat Intel schon jetzt einen Prozessor auf dem Markt, der unter einem Heatspreader vier Kerne miteinander vereint. Und auch wenn diese CPU kein „echter“ Quad-Core ist, ist sein Leistungsvermögen dennoch enorm. AMD wird im kommenden Jahr mit dem „Altair FX“ nachziehen.

Zur News: Neues zu AMDs Quad-Core-CPU „Altair FX“
 

Valex

Newbie
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
4
net schlecht net schlecht!
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Nachdem AMD bereits das Tape-Out für den Quad-Core mit 4*512k / xMB-L2 off. gemeldet hat sind die angeblichen 4* 1M-L2 doch reichlich unrealistisch.
Vielleicht hat das kalifornische Unternehmen in den USA die heimlich zusammengebaut, die 'Kleinanlage' in Dresden und iher Zulieferer aus dem erzgebirge sicherlich nicht.

Zudem sind 4M-L2 und 2M-L3 wohl das ungewöhnlichste Design aller Zeiten, bisher war L3 immer deutlich über L2.
Wie obiges Bild vermuten läßt, hat der DIE vielleicht shared 2-3 MB-L3 und 4*512k kompakten L2 zu beiten.
Für ein K8(L) Design ein durchaus harmonisches Bild.

---

Die 120 A und 20 A muß man unter dem Aspekt betrachten, daß
- die Vcc absinkt, was mehr Ampere bei gleichen Watt bedeutet
- daß die Cores gesplittete Versorgungsspannungen haben, also bei Vollast der einen, die andere praktisch leer läuft.

Es könnte also zu 4* Vollast bei 1-1,2 V (45/65nm) zu 4*30A = 120A kommen, während bei Teillast von 3 Cores vielleicht 3*5A zzgl. 5A Northbridge = 20 A anzusetzen wären.

Natülich Spekulation, aber man kann definitiv die Amperezahlen bei einem Design mit gesplitteter Vcc nicht einfach addieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwickl-Speedy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
854
ich drück AMD die Daumen, dass der Prozessor was wird.

Wäre schön wieder ein kopf an kopf rennen zwischen amd und intel zu sehen....
 

linksblinker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
263
naja sind wieder "nur" neue Informationen mehr nicht..inne Hand halten kann ich bisher nichts brauchbares von AMD, jedenfalls nichts was mithalten kann mit den schon lang erhärtlichen CoreDuo
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.232
Und wieder ein neuer Sockel .... :(

Man beachte das Intel immernoch beim S775 ist, auch mit dem QuadCore.

Ich will hier sicher keinen Flamewar starten, aber AMD ist schon führend .... bei der Anzahl der verschiedenen Sockelvarianten über die Jahre gesehen. Erst kürzlich der AM2/AM2+, nächstes Jahr dann dieser neue Sockel.

Also dort kann man Intel nur loben ... Sockel 478 und Sockel 775 ... und decken damit etliche Jahre und einige Prozessorgenerationen ab. Bios-Update reicht meistens aus. Hut ab.
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Na hoffentlich geht das auch gut. Intel sollte man frühzeitig den Wind aus den Segeln nehmen so wie die grad den Markt überrollen. Ich fürchte aber dass AMD zu spät kommt. Immerehin ist ein IntelQuadCore auch auf nem 140€ Board lauffähig und das 4x4 Board kostet schon bissl mehr. Aber mal sehen was AMD-QuadCore zu leisten imstande ist. Freu mich schon auf den ersten VergleichsReview(hoffentlich mit preislich gleichen CPUs).

iLL
 

Sieno

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
486
seht da doch.......wird für den Sockel AM2+ kommen und sich nur in der nicht vorhandenen Unterstützung der 4x4-Plattform vom Altair FX unterscheiden
 

Ned Flanders

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.807
@ Damokles

Sorry, aber das ist Quatsch.

Intel hat zwar den Sockel nicht gewechselt, dafür braucht jeder neue einen neuen Chipsatz. Nix mit "einfach Biosupdate"

Der Sockel AM2 wird wohl der zukunftsfähigste Sockel aller Zeiten sein, da sogar DDR 3 benutzende AM3 Prozessoren noch auf AM2 und AM2+ laufen werden.

Die down kompatibilität ist dank integriertem Speichercontroler bei AMD nun absolut unschlagbar

Ned
 
M

MR2

Gast
Die AM2+ CPUs sind abwärtskompatibel, aber hier geht es ja um die FX.

1MB Level2 glaube ich kaum. Davon war noch nie die Rede. Eher 4*512kb L2 und 4M L3.
 

Hans Fuchs

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
49
@Damokles
Bei intel sind die Sockel mechanisch gleich aber elektrisch inkompatible. Der AM2, AM2+ und warscheinlich auch der AM3 sind voll kompatibel.
 

ZRUF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
383
@Damokles

Leider braucht man aber auch bei intel immer wieder mal neue Chipsätze um neue CPUs nutzen zu können. Ergo hilft es auch den wenigsten, wenn sie ein Sockel 775-Board haben, aber eine neue CPU vielleicht schon wieder einen neuen Chipsatz braucht. Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen, bei AMD war es zu Sockel A zeiten nicht anders. Damals hat intel häufiger den Sockel gewechselt und bei den AMD Fanboys hat man wieder darüber gelästert, im Endeffekt hat man aber auch beim Sockel A nur die alten CPUs in neue Boards stecken können, aber nicht umgekehrt. Selbiges gilt jetzt auch bei intel, auch wenn die Chipsätze es teilweise könnten, siehe das i865-Board von ASRock. Aber das Interesse an einer Unterstützung ist natürlich nicht vorhanden, da man sonst schließlich keine neuen Mainboards mehr absetzen würde.
Bei AMD ist es natürlich ähnlich, auch wenn man bisher kaum eigene Chipsätze vertrieben hatte, so haben die Board-Partner natürlich ein eigenes Interesse daran wieder neue Boards zu verkaufen, also muss halt auch hier eine neue Möglichkeit her. Und die Lösung die man mit AM2+ und AM3 anstrebt halte ich dabei für durchaus legitim. Wer auf ein paar Prozent Leistung verzichten kann, der kann die neuen CPUs, so sie denn den Markt endlich erreichen, einfach in ein vorhandenes AM2-Board setzen. Will man jedoch auch noch das letzte Quentchen Performance, so muss man sich (je nach Modell) ein AM2+ oder AM3-Board besorgen.
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.130
Hört sich alles sehr nett an. :daumen:

Aber ich frage mich, was der höhere Speicherdursatz bringen soll? Bis jetzt brachte das bei Spielen zumindest nicht wirklich viel.

mFg tAk
 
M

McNoise

Gast
15) tAk ... prozessoren werden ja nun auch in erster linie nicht für games entwickelt. das sollte auch dir klar sein.
 

zlico

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.132
Nicht schlecht ich finde der Athlon 64 X4für Sockel AM2+ interessant mal schauen was Amd da gegen Intel machen kann ;)
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
Sehr nice.Gefällt mir, was da AMD macht. Bin wirklich auf die Entwicklung gespannt.
 
Top