neustart wegen cpu lüfter

  • Ersteller des Themas DarkInterceptor
  • Erstellungsdatum
D

DarkInterceptor

Gast
hi leute
hoffe ich bin da richtig hier.

seit ein paar tagen bekomme ich immer eine lustige meldung am rechner.
das der cpu lüfter nicht richtig funktioniert und ich den rechner ausmachen sollte. da ich everest so eingestellt habe das es mir in der tastatur die lüfterdrehzahl mitteilt habe ich imemr kontrolle über die drehzahl. zusätzlich kann ich auch durch die gehäusefront bis zum kühler durchkucken und so kontrollieren das das teil auch funktioniert. im bios habe ich schon die steuerung von auto auf voltage gestellt, da der lüfter kein pwm unterstüzt. auch habe ich schon von ungesteuert auf vom mainboard gesteuert umgestellt und habe bisher immer den selben effekt.
das meiste was mich nervt ist nicht die meldung sondern das mir der rechner in den letzten 2 tagen schon 3x neu gestartet ist also die meldung kam.
cpu temp 25-30° idle.

sys siehe sig. wer mehr infos braucht einfach sagen.

gruß
Dark
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
das gleiche problem hatte ich auch, du hast dann den 3-Pin Stecker nicht richtig ans Mainboard gesteckt, der hat dann nen Wackler und kann die daten dann nicht immer richtig auslesen. Auch könnte es helfen mal ein mainboard bios update zu machen.
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
wenn du es manuell regelst, kannste auch die kontrolle im bios ausmachen.

wahrscheinlich sagt das bios, das kein lüfter verbaut ist bzw. sich dreht. wenn du die warnmeldung ausmachst, haste ruhe. dann solltest du aber selber (!) die temperaturen im auge behalten.
 
D

DarkInterceptor

Gast
biosupdate geht nicht, da schon neueste bios version drauf ist. das es nen wackler hat könnte möglich sein. kuck ich morgen ma nach.
ich regel es nicht manuell. kam evtl falsch rüber. lüfter an board und board regelt selbst. hab nur von der regelung von auto (wählt alleine zwischen voltage und pwm) zu voltage gestellt.

werd mal schauen wie es sich so verhält. wenns nicht besser wird häng ich den cpu lüfter an die lüftersteuerung mit dran.

thx für die tips
Ergänzung ()

nachdem die kiste heute zum dritten mal ausging hab ich die ganze scheiße auf die lüftersteuerung gelegt.
in dem fall hat sich alles erledigt.

thx @all
Ergänzung ()

brauch doch nochmal hilfe.
auch bei abgeschalteter überwachung durch das mainboard weil der cpu lüfter jetzt an ner lüftersteuerung hängt kommt die warnung das der lüfter nicht richtig geht.
wie und wo schalte ich das aus?
 
Top