News „Nicht-stören“-Funktion in iOS seit Neujahr fehlerhaft

Plumpsklo

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.977
Da hat eindeutig jemand auf den Weltuntergang gesetzt :D Oder für die erste Woche im Neujahr die "Kater-Woche" eröffnet :)

Naja, halb so wild. Wird sich ja selbst erledigen das Ganze :)
 
F

frankpr

Gast
Scheint aber kein generelles Problem zu sein und hängt vielleicht auch noch von anderen Einstellungen ab?
Mein iPhone 5 mit IOS 6.0.2 hat Gestern und Heute punkt 7 Uhr wie programmiert "Nicht Stören" deaktiviert. Ich habe allerdings auch keine Ausnahmen aktiv, also auch nicht für Favoriten. "Nicht Stören" heißt für mich auch nicht stören. Wäre interessant, was die User mit dem Problem so eingestellt haben.
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Wenn es sich am 7. von selbst erledigt hat ist es einfach ein Fall von schlampig programmiert.
Wäre interessant ob es den Fehler jedes Jahr geben würde.
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Mein Kumpel meinte vorhin, dass er das Problem beim 4S hat, bei meinem 5er ist es auch so. Apple ist eben zu dämlich. Als Windows Phone Opfer der ersten Stunde muss ich schon sagen, das aktuelle WP7.5 kann weniger, die Apps sind nicht so gut im Umfang aber das, was es kann, funktioniert wenigstens.
 

zivilist

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.839
Apple testet scheinbar immer weniger. Derjenige der die Datum/Zeiten Funktion programmiert, hat scheinbar keine Ahnung bei Apple.
 

der dude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
501
Was diese Smartphones aktuell so machen. Android fehlt der Dezember, das iPhone lässt einen auskatern. Liebevolle Technik.
 

speedlimiter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
760
Also kommt am 06.01. wohl iOS 6.1? :D
 

ph!L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
279
Alle die über miese Programmierer meckern, können sich ja bewerben und alles besser machen ;-) Fehler passieren, auch wenn sie peinlich sind.
Immerhin: Bei Android fehlt ein ganzer Monat, bei Apple nur eine Woche...

Bei meinem iPhone 4 und iPad 2 ist es erst heute aufgetreten, ich hatte mich schon gewundert.
 

Khaosprinz

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.554
Auch erwähnenswert ist der "März 2013" Bug. Unzählige Anwender berichten von Abstürzen der Kalender App sobald diese den März 2013 anwählen. Das Problem ist sehr bekannt (siehe google) und liegt vermutlich an Datumseinträgen am 1. April 2013. Hoffentlich wird das mit der nächsten iOS Version gefixed.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.937
Ist nicht der einzige Bug. Apple hat auch den März-Bug. Hier zu lesen.
 

T3st@cc0unt

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
171
Und aus welchem Grund funktioniert es wieder ab dem besagten Datum? Ist das sowas wie die Panik damals zum Millenium? :evillol:
 

Krischan303

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
42
Naja, das Entwickeln mit Datumsangaben ist nun auch nicht ganz so trivial (man bedenke diverse Zeitzonen, Datumsgrenzen, Schaltjahre-/Sekunden, diverse Zeitformate (z.B. ist die GPS-Zeit gesondert zu berücksichtigen) usw.); jeder der auch nur schon mal eine produktive Anwendung mit SQL-Abfragen gebaut hat kann das bestätigen. In komplexen Systemen wie einem OS ist es natürlich fatal wenn hier der Fehler direkt in der API liegt und auch nicht umgangen werden kann..
Deswegen kann so etwas (genau wie der Dezember bei Android letztlich) unter gewissen Umständen schon mal durch das QM rutschen.

Was mir allerdings ein wenig fehlt in den ganzen Berichten dazu ist ein wenig technischer Hintergrund: Warum genau tritt denn dieser Fehler auf? Und warum wird er nächsten Montag (bzw. Dienstag, je nach Zeitzone?) automatisch verschwinden? Der Knowledge-Base-Artikel schweigt dazu ja auch..
 

WillardBL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
271
Nun, wenn dieses Problem seit gestern "bekannt" ist und trotz der Feiertage (1.1 in den USA ebenfalls ein Feiertag) bereits die Aussage getroffen werden kann, dass sich dieses Problem mit dem 7.1 erübrigen wird, frage ich mich welcher Supportmitarbeiter der an diesem Tag Dienst versieht sowohl Zugriff auf den Sourcecode (einzige Möglichkeit um eine derartige Aussage sicher treffen zu können) als auch genügend Zeit hat, die entsprechende Stelle so schnell zu finden!
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.350
Ich habe nun mein Nicht-Stören-Feature gecheckt. Ich habe es letzte Nacht manuell ausgeschaltet und jetzt schaltet es sich nicht mehr automatisch an. Es steht zwar "Planmäßig: 23:00 Uhr" da, aber es wird nicht eingeschaltet.

Mmmh.. dann werd ich das mal deaktivieren ^^
 

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.387
@WillardBL: Nun...ein Schelm, wer hier denkt, Apple könnte es schon im Vorfeld gekannt aber als "nicht relevant" angesehen haben ;)

Es wäre ja nicht das erste Mal, dass (bekannte) Bugs bei größerer Software aus Kosten- und/oder Zeitgründen nicht gefixt wurden..
 
Top