• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Nintendo-Gerüchte: Switch Pro soll im September starten, Ankündigung in Kürze

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.683
Ungeachtet der Aussage von Nintendo im Februar dieses Jahres, dass innerhalb der nächsten zwölf Monate keine neue Nintendo Switch vorgestellt werden wird, halten sich die Gerüchte rund um ein leistungsfähigeres Modell. Dieses Mal wird ein Verkaufsstart im September als Gerücht gehandelt, mit einer Ankündigung noch vor der E3.

Zur News: Nintendo-Gerüchte: Switch Pro soll im September starten, Ankündigung in Kürze
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: A.Xander, entengruetze, Master Foben und 6 weitere Personen
Ein neuer Monat, eine neue News zur angeblichen Switch Pro...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MindofRafi, mrhanky01, Wabo und 28 weitere Personen
  • Gefällt mir
Reaktionen: EnErGy88, bit_change, mrhanky01 und 19 weitere Personen
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pipmatz und gartenriese
Abwarten, auch üblicherweise sehr gut informierte Twitteraccounts sprechen davon. Könnte jetzt sehr schnell gehen, denn wenn man noch vor der E3 was ankündigen will passt eigentlich nur diese Woche.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
Zitat von habla2k:
Abwarten, auch üblicherweise sehr gut informierte Twitteraccounts sprechen davon. Könnte jetzt sehr schnell gehen, denn wenn man noch vor der E3 was ankündigen will passt eigentlich nur diese Woche.
Nintendo wäre dämlich jetzt ne Pro rauszuhauen, die Switch/Switch läuft aktuell wie geschnitten brot. Zumal es in der aktuellen Situation unklug wäre was neues rauszubringen, weil die generelle Hardwarebechaffung aktuell sehr schlecht ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Öcher Tivoli und Quaussi
Ich finde es auch reichlich merkwürdig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Nintendo so deutlich und konkret ein neues Modell dementiert und dann doch eins bringt. Das wäre ggü. Kunden sehr unfair und nicht gut für den eigenen Ruf.
Als börsennotiertes Unternehmen ist es vllt. sogar rechtlich problematisch und manipulativ.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sieduri, Xes, Xechon und 3 weitere Personen
ich finde diese Gerüchte zur Switch irgendwie schlimm, spielt jedes mal mit den Gefühlen... :D Die sollen endlich mal machen.
Ein Pro Modell bräuchte der tolle Handheld/ aber mittlerweile krasse Krücke, einfach dringend abseits der Nintendo Exclusivs. Endlich mal die 720p liefern statt 217p Milchglass 20fps :heul:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RAMSoße, Tranceport und VYPA
@Hatsune_Miku
Wenn es stimmt, dass deren Hardware davon nicht betroffen ist, gibt es kein Problem, vielleicht haben die sich schon früh alles was sie brauchen gesichert bei den Fertigern. Sowas läuft nicht von heute auf morgen, da gibt es Verträge über Zusagen von Stückzahlen.

Dämlich wäre es, zu warten bis es nicht mehr gut läuft um ein Upgrade zu bringen. Ja die Switch läuft gut, aber für die kommenden größeren Spiele reicht es vermutlich nicht mehr ohne Upgrade. BotW lief schon mäßig performant, für Teil 2 wird man da ein Upgrade brauchen.

Und Start im September mit Peak November/Dezember für Weihnachten klingt realistisch.

Und wie gesagt, das kommt hier nicht von irgendwelchen dubiosen Quellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Project 2501, Tranceport und Mcr-King
@Moep89 Nintendo wäre ziemlich dämlich dieses Gerücht zu bestätigen, dürfte der aktuellen Nachfrage nach der Switch einen deutlichen Dämpfer geben, wäre aus Unternehmersicht dumm.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Project 2501, DerMonte, Mcr-King und eine weitere Person
In meinen Augen wären sie bekloppt sowas zu bringen.
Die alte Konsole verkauft sich super und die Chip Knappheit bringt bestimmt keine Möglichkeit die neue Konsole in ausreichender Menge zu produzieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FatalFury
Zitat von JahJah192:
ich finde diese Gerüchte zur Switch irgendwie schlimm, spielt jedes mal mit den Gefühlen... :D Die sollen endlich mal machen.
Ein Pro Modell bräuchte der tolle Handheld/ aber mittlerweile krasse Krücke, einfach dringend abseits der Nintendo Exclusivs. Endlich mal die 720p liefern statt 217p Milchglass 20fps :heul:
Eine Switch Pro würde absolut nichts bringen für den Kunden, außer allen die eine normale Switch haben, ans Bein zu pissen, da dann in zukünftigen Spielen einfach nur weniger optimiert wird von den Entwicklern, sodass es auf der normalen Switch noch schlechter läuft als vorher.

Kommen wird sie aber vermutlich leider dennoch
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sieduri und Hylou
@hahaqp Es macht aber einen Unterschied ob man ein Gerücht unkommentiert lässt oder ob man es explizit dementiert. Als börsennotiertes Unternehmen öffentlich zu lügen kann sehr problematisch werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Redirion
  • Gefällt mir
Reaktionen: Project 2501, sieduri, DerMonte und 3 weitere Personen
@Arzuriel
Steh im Artikel:
Profitieren soll Nintendo davon, dass die eingesetzten Komponenten weniger von Verfügbarkeitsproblemen betroffen sind als die schnelleren Chips für die Konsolen der Konkurrenten Sony und Microsoft.

@Moep89
Es kann aber auch Gründe geben Meinungen zu ändern. Bzw. waren die Aussagen evtl. bewusst vage formuliert.
 
Mit einem aktuellen SoC könnte eine Switch-Pro wirklich in komplett andere Sphären katapultiert werden.
Hab mir gerade mal die Daten des X1 durchgelesen, man stelle sich vor da kommt ein Custom-SoC mit A76 und Turing-Kernen in 7nm als Nachfolger. Eine Vervierfachung der Leistung sehe ich da als kein Problem.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fox40phil und Mcr-King
hoffentlich stimmt das? dann kommt bestimmt auch bald neune neue Shield raus, mit neuer SoC und nicht mit dem alten Maxwellchip von vor 7 Jahren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Siran und Mcr-King
Zitat von Hylou:
Nintendo nimmt das Geld ziemlich sicher mit.
Soviele Leute haben offensichtlich zuviel Geld - wer kauft nicht gerne die gleiche Konsole noch mal für ein bisschen mehr Power.
Natürlich nehmen sie das Geld mit, wäre ja dumm es nicht zu tun. Komisch finde ich nur, dass Fans sie fordern, sie müssen mehr Geld ausgeben, kriegen schlechter optimierte Spiele und die Entwickler dürfen für 4 verschiedene Modi optimieren, super
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hylou
  • Gefällt mir
Reaktionen: Project 2501
@Precide
Dagegen spricht, dass sie offenbar eben keine 7nm brauchen und daher von der Knappheit nicht so stark betroffen sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Project 2501 und Mcr-King
Zurück
Top