News Nokia setzt beim „N“ in Zukunft auf MeeGo

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.280
Nokia bleibt zwar auch 2010 der weltweit größte Mobiltelefonhersteller, läuft der Konkurrenz im Margen-Starken Smartphone-Markt allerdings seit Jahren hinterher. Nach unzähligen Versuchen, den Anschluss an iOS und Android mit dem Betriebssystem Symbian zu schaffen, wird Nokia bei der N-Serie in naher Zukunft auf „MeeGo“ setzen.

Zur News: Nokia setzt beim „N“ in Zukunft auf MeeGo
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.645
Ein neues Symbian entwickeln und das dann bei EINEM Handy einsetzten... tolle Sache
 

Matze89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.716
@paul1508: Das dachte ich mir auch. Zudem wird sich diese Nachricht bestimmt nicht gerade positiv auf den Verkauf dieses Handys auswirken.
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.645

PhilAd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.541
symbian ist damit wohl tot ...
wer kauft sich dann bitte noch das n8, wenn das eh eingestellt wird danach :-D
wie beim i8910 von samsung als letztes symbian smartphone wird nokia dort bestimmt auch keine nachhaltigen und interessanten upgrades mehr bringen.
 

olol

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
48
ich verstehe sowieso nicht warum nokia nicht wie fast alle anderen hersteller zum teil auf android setzt, google verlangt ja dafür nichtmal lizenzgebühren
 

Wattwanderer

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.946
Als Nokia Maemo aus dem Hut zauberte witzelte ich schon welche Wundertüte sie als nächstes aufmachen werden. Da hat Nokia meinen Witz ernst genommen und Meego aus dem Hut gezaubert. Keine Ahnung welche Vorteile Nokia davon erwartet durch eine Zusammenarbeit mit einem Hersteller der seine CPUs verkaufen will. Intel wird doch wohl kaum viel Arbeit machen um die von Nokia bisher verwendeten CPUs von der Konkurrenz mit einer größere Softwarebasis zu unterstützen.

Die schönste Nachricht kam heute: Intel hat Android auf Atom portiert. Was denn nu Intel? Moblin, bzw. Meego oder Android?

Naja, in drei Monaten wird Nokia wohl Moogoo als Basis für all ihre Smartphons ausrufen...
 

Maertsch

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
194
Ich verstehe die nicht.
Die haben doch das N900 mit ihrem Maemo und das sieht wirklich super aus. Wieso haben sie nicht gleich Maemo für das n8 genommen resp. für die kommenden geräte?

Ich bin froh das sie den Pennern von Symbian den Vertrag gekündigt haben. Die haben die Trends vollkommen verschlafen. Nokia hätte selbst viel früher wechseln müssen und nicht noch auf Symbian hoffen. denn Nokia selbst hat einige gute Applikationen im Ovi-Store, die könntens eben schon.

gruss
 

iimpact

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
366
Also irgendwas hab ihr da falsch verstanden. Symbian wird auch weiterhin von Nokia eingesetzt nur nach dem N8 nicht mehr in der N-Series alle weiteren Nokia mobiltelefone setzen auch weiterhin auf symbian.
 
Zuletzt bearbeitet:

klaus818

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
36
Das ist hier wohl etwas unklar beschrieben worden. Symbian wird nicht nur noch für ein Handy genutzt sondern für fast alle. Nur bei der N-Serie wird es durch MeeGo abgelöst.

Das N8 war das letzte Smartphone von Nokia mit Symbian, nicht das letzte Handy.
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.645
Mit Symbian mein ich S60, und das wird nur für bessere Handys bzw. Smartphones verwendet. Die normalen Handys bekommen eh nur mehr ein S40... Und da laufen keine S60 Apps drauf, das ist eine Eigenentwicklung von Nokia.
 

~Grischa~

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
63
Finde ich eine gute Sache...
Viellicht gibt es dann sogar eine Alternative zu Android...

ATM sind ja nur Bada und WinMob 6.53 als halbwegs brauchbare alternative zu haben.
 
D

Dähn

Gast
Ich finds klasse, dass es noch eine Alternative zu Android gibt (zu Apples iOS ja sowieso). Denn was bei all dem "Android ist ja so frei und toll"-Gerede gerne vergessen wird: Es ist eben kein GNU/Linux (wohl eher Android/Linux) und damit fehlen schon einige nützliche "Standardtools", während das XTerminal vom N900 echte Linux-Gefühle aufkommen lässt.
Schade nur, dass es bei diesen ein-zwei Geräten bleibt.
Go, Nokia, go!
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.294
Allerdings. Der minimalistische Ansatz gefällt mir wirklich gut, so ist mehr Raum für die Applikationsgestaltung selbst. Wäre ja wirklich lustig, wenn Nokia jetzt doch noch wieder mitspielen würde. Im Moment taugt nur Android und iOS wirklich was - und beide haben noch Raum für Verbesserungen. Ein dritter Mitspieler wäre da gar nicht übel, vor allem scheint ja die technische Basis ne gute Idee zu sein. Und irgendwann hätten wir ja da noch WM7 ...
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.534
Na toll! Jetzt sind wir dann bald wieder soweit, dass so gut wie jeder Hersteller sein eigenes Handy-Betriebssystem hat:

iOS, Android, WinPhone 7, MeeGo, BadaOS, WebOS, Symbian...ganz toll :-(

Offensichtlich haben alle Angst vor der Konkurrenz wenn das Betriebssystem das gleiche ist und somit die Hardware den Unterschied macht.
 

aney1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
446
Ihr habt das alle falsch verstanden ;)

Symbian + S60 wurde zu Symbian^3 und ist für Touchscreen Smartphones entwickelt worden.
Übrigens ist Symbian^3 ist ein Zwischenschritt von S60v5 auf Symbian^4 welches eine komplett veränderte Oberfläche und noch andere Extras bekommt.

Symbian^3 wird weiterhin auf dem Großteil der Smartphones von Nokia verwendet. Nur der Buchstabe wird nicht mehr N sein, sondern z.B. X oder E.

Auf Handys von Nokia wird weiterhin S40 verwendet, und auf Smartphones ohne Touchscreen S60v3.


Das einzige was sich also ändert ist der Buchstabe ;)
Angeblich soll es sowieso nur mehr zwei N-Series Smartphones geben.
Das N8 mit Symbian und das N9 mit MeeGo.
Die News kann man also vergessen, da das N9 auch das (erste und) letzte MeeGo Gerät der N-Series ist...
 

IVAN

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
110
Also. Ich habe ein N900 hier daheim mit Maemo Plattform. Sehr schön und auf einem Netbook eines Bekannten habe ich MeeGo installiert. Sehr schick, muß man echt sagen. Wenn denn erst noch MeeGo fürs N900 kommt gehts gut. Symbian ist zwar in Ordnung, aber wie oben schon gesagt, macht es sich halt auf Fernsprechern der Oberklasse nicht mehr wirklich gut. Ich freue mich schon auf das Nokia N9 mit MeeGo.
 
Top