Notebook / Laptop um die 1000 Euro gesucht!

Riptor

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.620
Ich bin auf der Suche nach einem passenden Notebook. Wichtig wären mir vor allen Dingen diese Sachen:

- Möglichst um die 1000 Euro
- Screen möglichst über 1024x768
- mindestens 512MB RAM
- sollte nicht zu schwer sein
- Akku sollte möglichst länger als 3 Stunden halten
- muss USB2.0 Anschlüsse (für externe TV-Karte) und WLAN haben
- sollte nicht zu laut sein
- sollte nen TV-Out haben (am besten halt SVHS z.B.)
- sollte DVD-Brenner haben
- sollte nicht zu schwer sein (4KG Maximum)

Wichtigstes Kriterium aber:

Die Firma und die Qualität des Notebooks sollten taugen! Ich möchte nicht, dass ich mein Notebook ständig einschicken muss, weil wieder was kaputt gegangen ist.
Ich weiß, Qualität hat ihren Preis, aber ich habe keine 2000 Euro für nen Samsung oder so. Bin armer Student, spiele gelegentlich mal Battlefield (vllt sogar Teil 2), Counter-strike (Source) und vllt Half-Life² bzw. Far Cry, aber werd damit vorrangig arbeiten. An der Festplatte kann man sparen (40 oder 60GB) und CPU braucht nicht unbedingt der Überhammer sein, wobei diese Athlon 64er scheinbar recht günstig sind. Sind die in der Lüftung laut? Auch muss es nicht 16:9 sein, wäre aber auch nicht schlimm.

Hab auch schon nen Ding im Auge:

Fujitsu-Siemens Amilo A 1630

Gibt es in der Version mit A64 3200+, 512 MB RAM, Radeon9700 128 MB, 60 GB HD und DL-DVD Brenner... 1119 Euro bei Computeruniverse. (3700+ beim ProMarkt für 1189 Euro).

Wie ist Fujitsu-Siemens (hab von Siemens-Nixdorf mein altes P233MMX, 128MB Notebook, das war bis jetzt zuverlässig!)? Hat jemand Erfahrung?

Habe aber dann noch dieses hier gefunden:

Samsung X20 XVM 1600 II mit einer 64MB X600 PCI-Express... Schneller als eine Mobile R9700?

Wie ist denn Gericom (von denen hör ich eigentlich nicht wirklich viel Gutes!)?
Wen gibts da sonst noch, der mich ansprechen könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Riptor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.620
Habe noch das Angebot hier gefunden:

1199 Euro: Amilo 1.7 GHz Centrino mit 80GB, R9700 128MB mobile (irgendwie beschnitten?) und DVD-Brenner... Wie ist der 1.7 GHz Centrino von seiner Geschwindigkeit her einzustufen?
Für 100 Euro mehr gibts nen Intel® Mobile Pentium® 4 538 3.2 GHz... Verbraucht dafür aber doppelt so viel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hein-Blöd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
579
Riptor, ich kann dir nur das Amilio empfehlen, welches du in deinem ersten Post schon erwähntest, ich hab dieses mit der best möglichen Ausstatung, also 1024mb ram, 3700+ und 80gb HDD, das ding is einfach der hammer, und ja, eine R9700 is schneller wie ne x600, Die Qualität von den FSC Geräten is au gut, hatte noch keine Probs oder so, Gewicht is ok, lautstärke is au ok, und die akkuzeit is auch noch ok
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.386
sers,

ich kann mich hein blöd nur anschließen. bin echt zufrieden mit der Kisten. Läuft wie ne eins und bis jetzt keine probs.


Gruß Charmin
 

Riptor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.620
Klingt echt gut!
Jetzt die Qual der Wahl:

- FSC Amilo D 1845W:
Intel Pentium 4 538 3.20GHz, 512MB, 80GB, DVD+RW, ATI Mobility Radeon 9700 128MB

- FSC Amilo M 1425:
Intel Pentium M Centrino 1700, 512 MB, 80GB, DVD+/-, ATI Mobility Radeon 9700 128MB

- FSC Amilo A 1630:
Athlon 64 3400+, 512 MB, 80GB, DVD+/-, ATI Mobility Radeon 9700 128MB

Jetzt ist guter Rat teuer...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hein-Blöd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
579
P4 wuerd ich mir nie in nem Noti holen, und übers M von FSC, hat man biesher viel schlechtes gelesen in anderen foren
 

Riptor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.620
Über das M 1425 hat man viel schlechtes gehört? Haste dazu vllt ein paar Links? Centrino würde ja nicht so viel schlucken wie nen Athlon 64... Aber der ist IMO halt zukunftstauglicher.

FSC AMILO A 1630:
Athlon 64 3000+, 512 MB, 80GB, DVD+/-, ATI Mobility Radeon 9700 128MB

Wäre also ne Stufe kleiner, völlig ausreichend und mit 1095 Euro echt ok!!!

Habe jetzt aber noch ein besseres Angebot gefunden, das Samsung X20 XVM 1600 II für 1199 Euro beim Media Markt, hat sehr viele Vorzüge gegenüber dem Amilo! Werds mir mal am Montag genauer anschaun und euch berichten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Spitfire

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
219
also ich habe mich jetzt schon in div. foren über laptops usw. informiert.

dann bin ich zu folgendem entschluss gekommen.

toshiba, samsung, ibm sind wohl die besten laptops

über FSC habe ich auch schlechtes gehört....
asus hat sich langsam auch gemausert aber nochnicht so ganz das non plus ultra

dann stehen da noch toshiba und samsung.

zwischen den beiden laptopmarken hab' ich mich dann entscheiden müssen (bin noch am überlegen)

war heute beim mediamarkt und hab' mir den neuen von toshiba angeschaut und zwar das toshiba m40-129. das ist ganz neu und gibts beim MediaMarkt für 1399€

1,6 ghz centrino, 1 gig ram, super display (wxga), kordon harman boxen, ati radeon x600 128 mb.

das einzige manko ist die akkulaufzeit von 2,5 stunden.
aber für 100€ bekommt man ja nen ersatz akku, also das ist nicht soo schlimm.

zur auswahl stand auch noch das samsung x20, wobei das für den gleichen preis nur 512 mb ram hat. allerdings 400 gramm leichter is (2400gramm wiegt das teil).

es hat ein sxga display, allerdings heisst es dann: man muss das displapy auf 1400x1050 betreiben sonst wird es verschwommen. und das ist bei nem 15" display schon ein wenig klein.


also das m40 ist echt klasse und erst seit ein paar tagen auf der homepage von toshiba und dort mit einer x300 graka ausgeschrieben, was natürlich falsch ist. es hat eine x600.

also ich hoffe ich konnte dir helfen.
alles in allem werde ich mir das m40 kaufen
 

gagaricka

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
14
Hallo Riptor

Also ich würde dir den hier empfehlen "Acer TravelMate 4002WLMi-M11" für 1.049,00 EUR Hier ist ein sehr guter Test darüber.
http://www.notebookjournal.de/tests/17

Und wenn du dich dort im Forum ein bischen umsiehst, kannste lesen das diese FSC nicht so der Renner sind. Haupsächlich Lautstärke der Lüfter.

Für 1.299.00 EUR bekommst du den hier Extensa 4101 WLMi
http://shop.mediamarkt.de/webapp/wc...=5000&langId=-3&storeId=5000&categoryId=10001

aber ist die X700 den Aufpreis von ca. 250 EUR wert?

Der Samsung ist natürlich schmuck. Bin selber am überlegen mir den Samsung P35 XVM 1600 II für 1.399.00 zulegen soll (meine Frau spielt noch nicht mit)
EUR .http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/samsung/p35_serie/samsung_p35_best_price
 

Riptor

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.620
Erst mal vielen vielen Dank an euch beide, habt mir gut weitergeholfen! Weiß allerdings nicht, was ich vom Acer-Support bzw. deren Qualität halten soll... Samsung scheint da absolut TOP zu sein (24 Monate Garantie, Abholung frei Haus, etc.)... Aber ich werde ihn mir mal näher anschaun, der Preis ist echt geil! Aber das Samsung sagt mir bis jetzt am meisten zu, vorrangig soll ja gearbeitet werden. ;)
 
Top