NVIDIA Multimonitoring

Gr33n4cid

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Servus liebe Community,

Ich habe eine Frage zum Multimonitoring mit NVIDIA-Karten.
Da ich zur nächsten Grafikkarten-Generation mal wieder aufrüsten wollte, sollen auch gleich 3 Monitore (, alle zum zocken,) dazukommen. Da ich aber nicht unbedingt ein fan bin von Gaming mit SLI (mikroruckler und der im gegensatz zu lautstärke und Strom zu geringe performancezuwachs) bin, hab ich folgende Frage:

Ist es möglich, 3x (Portrait-)Monitoren über eine Primäre karte anzuließen (bspw. die zukünftige 580), wobei der 1 noch über eine low end karte läuft ?

Also :
Gaming @ 3 Monitoren
2 Monitore @ High-End-Karte
1 Monitore @ Low-End-Karte zur bildaugabe

geht das so? hehe^^

lG
Maik
 

CrAzY DiD

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.984
hab auch 3x 22 zoll full hd monitore am pc & 1 optional zuschaltbaren 37 zoll fernseher für filme.

2x monitore an der gtx 260 und 1x monitor + 37 zoll fernseher an einer 9400 gt. klar läuft windows da perfekt.

nur zocken geht halt mit den 3x monitoren nicht, nur auf einem. dafür bräuchtest du ati eyefinity. bei nvidia gibbts iwie 3d vision, aber da hab ich nie wirklich durchgeblickt
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.305
ich hatte früher einen 24" und 2x 22" an einer GTX260 und einer Geforce 6200 :D
Lief super!
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.054
1 Monitor zum Zocken - 1x NV - 1x AMD
2 Monitore zum Zocken - 1x NV - 1x AMD
3 Monitore zum Zocken - 2x NV im SLI - 1x AMD
x Monitore zum Zocken - überhaupt möglich bei NV? - 1x - x Mal Karte AMD (je nach Leistung im Crossfire[X] mit Berücksichtigung auf maximale Monitoranzahl pro Karte [siehe Anmerkung])

1 Monitor zum Arbeiten - 1x NV - 1x AMD
2 Monitore zum Arbeiten - 1x NV - 1x AMD
3 Monitore zum Arbeiten - 2x NV ohne SLI (irgendwelche Karten) - 1x AMD
x Monitore zum Arbeiten - x / 2 Karten NV ohne SLI - x / 6 Karten von AMD

Anmerkung: x / 6 bei AMD, da ich glaube, dass die Grenze bei 6 Monitoren lag. Wie es bei der 6er Generation durch DP 1.2 und den Repeatern aussieht weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf.
 

Gr33n4cid

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
ja die Internetseite von NVIDIA zum thema multimonitoring gibt diese kombi nicht an, deshalb bin ich skeptisch

@wilbad: kannst du auch auf allen 3 monitoren zusammen zocken?

[EDIT]
@Yuri, Danke für die Infos, aber für 3 Monitore braucht man bei NVIDIA nur SLI, und keine Seperate von AMD, gibt ja das 3D Vision ?
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.054
Danke für die Infos, aber für 3 Monitore braucht man bei NVIDIA nur SLI, und keine Seperate von AMD, gibt ja das 3D Vision ?
War ja nur allgemein gehalten und eine Gegenüberstellung. 3D Vision hat im Prinzip auch nichts mit Surround Gaming (so bei NV) zu tun. Gibt bei NV ja Surround Gaming (mehrere Monitore zum Zocken), 3D Vision (3D halt mit entsprechendem Monitor + Brille), und 3D Vision Surround Gaming (mehrere Monitor + 3D). Hoffe das ist richtig, bin bei NV nicht so bewandert, da ich daheim nur Eyefinity fahre und nur eine Karte im PC haben will.
 

Gr33n4cid

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
@cold_ice: Danke erstmal dafür, aber es muss ja nicht eine Karte im System sein, es soll lediglich eine Karte sein, die das Spiel rendert.
Die Zweite karte soll dann eine simple passiv-gekühlte oder so sein, die nur das bild für den 3ten Monitor ausgibt :)


Ich hab jetzt die Info-Seite von NVIDIA gefunden, aber die bietet nur SLI lösungen mit gleichen karten an, um Multimonitoring zu betreiben
http://www.nvidia.de/object/3dv-system-requirements-surround-technology-de.html

Da heißt es, weitersuchen =)
 

hicks.

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
149
Entweder Dual-GPU Karte (GTX560 Ti multiview / GTX590), SLI (gleiche Karten) oder gar nicht.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.054
@ hicks.: Wie kann man mit einer GTX 590 mehr als zwei Monitore betreiben? Sind doch immer noch nur zwei Taktgeber vorhanden oder gibts dazu irgendwelche Berichte?
 

Mr_Blonde

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.049
Eine GTX 590 hat SLI Technik mit auf der Platine und auch allein schon 3 DVI Ausgänge.
Es wird zudem auch das Feature 3D Vision Surround beworben, hierfür werden 3 Monitore benötigt.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.355
Für (3D) Vision Surround ist zwingend ein SLI Gespann notwendig. Anders als bei AMD setzt nVidia auf eine reine Software-Lösung. Erst mit der GTX590 ist es mit nur einer einzelnen Karte möglich, drei Displays auf einmal für Spiele anzusteuern.

Wenn es aber nur ums Arbeiten geht, kann man natürlich einfach irgendeine billige Karte oder OnBoard Grafik benutzen.

Für das gesamte Thema bietet sich eigentlich immer ein Blick ins www.widescreengamingforum.com an. Dort gibt es eigene Foren für Multi-Monitoring (im Allgemeinen) bzw. Eyefinity und Vision Surround.
 
Zuletzt bearbeitet:

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Alternativ geht auch das: http://gh.de/a252304.html
Ist aber sehr teuer und die Auflösungen halte ich für zu beschränkt. Dann doch lieber gleich eine AMD Grafikkarte.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.355
Vor allem ist es Treiber-Abhängig und macht in Spielen nicht selten Probleme. Seit es Eyefinity bzw. Vision Surround gibt, gibt es eigentlich keinen Grund mehr für Matrox Dual/TripleHead2Go.
 

Gr33n4cid

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4
Danke für die vielen Antworten, habt mir sehr geholfen.
Dann muss ich mal schauen, ob ich auf die Next-gen ATI setze, wenn sie mich in Punkto Leistung überzeugen kann, oder auf einen 3ten Monitor verzichte.

Ich sehe nämlich keinen mehrwert in SLI/Crossfire, leider ^^

Danke an alle

lG
Maik
 
Top