News Nvidia Tegra K1 als „Jetson TK1“ ab Juli in Deutschland

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
214
#2
Schade, dass nur ein USB-Port vorhanden ist. Aber sonst siehts ja für den Preis nicht schlecht aus. Ein Test wäre auch nicht schlecht :D
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.105
#4
ziemlich überteuert, da zielt man wohl auf eine bestimmte gruppe ab^^
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.105
#6
würde eher sagen fanboys, selbst für ein entwicklerboard ist es zu teuer.
 

Flare

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
685
#8
Für faule Entwickler die nur auf einem NVidia-Kompiler programmieren können. Und so bei der Produktion von Nischen-Schrott nVidia tatkräftig unterstützen.

Universal geht anders.
Die entwicklung von HSA und APUs wird das nicht bremsen.
Ich will Fortschritt für alle !!!
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.105
#9
doch, ist es, aber ob du es glaubst ist mir ehrlich gesagt total egal...

nvidia sollte gleich mal 100$ drauf legen, du wärst sicher bereit das auch noch zu zahlen...
 

Tobi4s

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.638
#12
Das ist ja wirklich furchtbar überteuert. Ganz im Gegenteil zu anderen Produkten wie diesem.
Entweder ich will dafür entwickeln, dann ist es mir den Preis wert, oder ich will es zum spielen von Android-Games und dann ist es in der Leistungsklasse derzeit ungeschlagen und kann kosten, was es will.
Mir wäre es den Preis nicht wert.
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.105
#13
hat auch sonst niemand hier begründen wollen.

aber andere entwicklerboards sind bei weitzem nicht so überteuert...
Ergänzung ()

Das ist ja wirklich furchtbar überteuert. Ganz im Gegenteil zu anderen Produkten wie diesem.
lieb, ein vergleich mit einer konsole, geht es vielleicht noch unseriöser?
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.831
#14
Ich vermute stark, dass das ironisch gemeint war von Tobi4s.

Schönes Ding, kann ich mir gut mit Windows RT in nem Auto vorstellen. :D
 

DaKine23

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
31
#15
Es ist einfach nur das schnellste was man in der größe kaufen kann und hat damit wohl auch eine andere Zielgruppe als das raspberry und ähnliche. Ich denke das man auch ne performante Linux Workstation draus machen kann oder eben ein Ouya in schnell.

Von mir gibts ein :daumen:
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
138
#16
Bin mal gespannt, wie hoch der SoC ohne aktiven Kühler taktet. In Tablets könnte man ja ne flache Heatpipe einsetzen, aber Nvidia täte gut daran, die thermischen Probleme des Tegra 4 beim K1 von vorn herein auszumerzen. Der T4 throttelt in Games teilweise deutlich, sobald man länger als 20Min grafikintensive Games zockt und wird trotzdem ziemlich heiss.
 

goldmomo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
114
#20
Der Preis für das Dev-Board ist ok (da gibt’s deutlich teurere Spielzeuge). Es ist schließlich kein Massenprodukt und nur für Leute gedacht die sich direkt dafür interessieren.

An schnellen/stromsparenden Mini-ITX Systemen gibt’s von AMD und Intel genug für dem „Normal“-User.
 
Top