NZXT H710 Lüfter Einstellung

atrejiu

Cadet 4th Year
Registriert
März 2020
Beiträge
77
Hi, ich habe mir vor ein paar Wochen ein System zusammenstellen lassen in einem H710 von NZXT.

Ich verzichte jetzt mal auf die Angaben zur Hardware, weil es sich ja um ein reines Lüftersteuerungsproblem handelt. Falls doch gewünscht werde ich das nachholen.
Auf meinem i7 12700k sitzt eine Corsair iCUE H150i Elite Capellix Wasserkühlung. In der iCUE Software kann ich im Bereich "Kühlung" die Lüfter steuern, was auch gut funktioniert bei den 3 Lüftern am Radiator. Zusätzlich sind aber 3x 120mm Corsair SP120 Elite RGB White als Lüfter oben im Gehäuse mit angebracht, die ebenfalls über die iCUE Software angesteuert werden können. Diese laufen permanent bei ca 1400 RPM und lassen sich nicht ändern . (Oben 1,2 3 im Screen). Alles ist am Commander Core angeschlossen. Weiß jemand woran das liegt?

Frage 2: Hat jemand einen Tip wie ich die 4 vorhandenen Standard Lüfter im H710 am besten konfiguriere? PVM oder DC?

Gruß und Danke
 

Anhänge

  • Screenshot_1.png
    Screenshot_1.png
    136,2 KB · Aufrufe: 200
Was passiert wenn du die Lüfter die nicht gehen an einen Anschluss ran packst der sich regeln lässt, lassen die sich dann regeln ?

Wo sind die verbleibenden NZXT Lüfter denn angeschlossen am CAM Smartgebimsel oder am Mobo ?
Wenn es die non-i Variante ist, dann bleibt da nicht viel zu rätseln, 3-Pin bleibt nur DC.
https://nzxt.com/de-DE/product/h710
 
Novocain schrieb:
Wo sind die verbleibenden NZXT Lüfter denn angeschlossen am CAM Smartgebimsel oder am Mobo ?
NZXT ist hier komplett außen vor. Es ist zwar ein NZXT-Gehäuse, aber verbaut ist ausschließlich Corsair-HW. Von der AiO bis hin zu den Lüftern wie auch der Commander Pro.

@TE:
Wie sieht denn konkret der Aufbau aus?
Wo ist was angeschlossen? Sind die AIO-Lüfter auch am Commander Pro angeschlossen oder hängen die hier an der AIO? Der Commander Pro ist auch via USB ordnungsgemäß mit dem Board verbunden?
 
kachiri schrieb:
NZXT ist hier komplett außen vor. Es ist zwar ein NZXT-Gehäuse, aber verbaut ist ausschließlich Corsair-HW. Von der AiO bis hin zu den Lüftern wie auch der Commander Pro.
Frage 2: Hat jemand einen Tip wie ich die 4 vorhandenen Standard Lüfter im H710 am besten konfiguriere? PVM oder DC?

Frage 2 nicht gelesen ? Wüsste nicht das NZXT, Corsair als Stanni wählt in deren Gehäusen.
 
Das H710 kommt doch nur mit zwei Lüftern:
https://nzxt.com/de-DE/product/h710

3-PIN => DC

Ich glaube eine Auflistung der HW wäre doch sinnvoll...

Zumal ich mich frage, wo die 4 NZXT-Lüfter sitzen, wenn er bereits 6 Corsair-Lüfter verbaut hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Shit happens. Da frage ich mich aber immer noch, wo die verbaut sind, wenn 6 Corsair-Lüfter drin. Push/Pull auf der AIO?
Rätselraten. Der TE wird es uns verraten. Hoffentlich.
 
Vermutlich die "derzeit" nicht regelbaren ersetzen, als Exit-Strategie, man wirds sehen oder auch nicht :D
 
Hab mir das alles mal durchgelesen, bin aber kein Pro auf dem Gebietund versuche so gut es geht zu antworten.

Es sind 4 standard Lüfter im Gehäuse verbaut. Vorderfront 3x und hinten 1x. Die sind an keinen Controller angeschlossen. Sondern direkt ans MB.
Zusätzlich 3x 120mm Corsair SP120 Elite auf der Oberseite. Die sind an einen controller angeschlossen, genau wie die Wasserkühlung von Corsair.

Über die iCUe SW kann ich auf die RGB Lüfter zugreifen, auch die farbe verändern, aber eben nicht die Lüftersteuerung anpassen.

HW als screen
 

Anhänge

  • Screenshot_2.png
    Screenshot_2.png
    21,3 KB · Aufrufe: 173
Mach am besten mal ein Bild...

Meine Vermutung
a) Auf der AIO sitzen 6 Corsair-Lüfter (Push/Pull), die "Standardlüfter" vorne bzw. hinten
b) Auf der AIO sitzen 3 Corsairlüfter, die "Standardlüfter" vorne bzw. hinten

Bei b) kannst du in iCUE eben auch nur die 3 Corsair-Lüfter ansteuern. Die Standard-Gehäuselüfter lassen sich über das BIOS via DC regeln, da 3-PIN.

Wer baut sowas zusammen. Wieso ersetzt man nicht einfach die Standardlüfter in der Front durch die zusätzlichen Lüfter...
 
Die 2 Sachen sind hinten verbaut. Vielleicht kann jmd was mit anfangen.
Ergänzung ()

Mifcom sagt mir die RGB Steuerung ginge über iCUE und die Lüfter über das Mobo und ich sollte MSI Center benutzen. Also müsste ich ja über das Bios alles regeln können. 3pin, daher dc
 

Anhänge

  • IMG_20220524_162038.jpg
    IMG_20220524_162038.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 161
  • IMG_20220524_162045.jpg
    IMG_20220524_162045.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 163
Zuletzt bearbeitet:
Stecker rechts unten die beiden mal richtig rein stecken.
Stehe gerade etwas auf dem Schlauch, aber wenn du alle RGB regeln kannst wieso sind da nur 3 RGB Ports belegt ? Und wäre der RGB Hub dann nicht überflüssig, sind ja genügend frei am Commander Core.

3-Pin DC für die NZXT. Die Corsair sind wohl 4-Pin und damit PWM.

Mhh und mag mich täuschen aber kann die Corsair nicht eh nur 4-Pin (PWM) und kein DC ?
Daher macht es keinen Sinn die 3-Pin an die Corsair anzuschließen... sie wären nicht regelbar, wie du ja selber erlebst.
 
@Novocain ich würde es dir super gern verraten aber ich habe das Gerät so erhalten und ich wüsste gar nicht wie ich dir eine passende Antwort liefern könnte.
 
Hab oben nochmal was geupdatet im Text der letzte Absatz ist wohl der Entscheidende - versuch mal die genaue Version vom Commander heraus zufinden da gibts leider ein paar von und verlinke ihn direkt zur Corsair Produktseite.

Meine Vermutung ist oben die drei sind Corsair und PWM lassen sich regeln, deine Vermutung das die weiteren Corsair auch an der Commander hängen ist falsch - da die SP als auch die von der AiO PWM sein müssten, daher sind die unteren NZXT, kannst ja mal die Kabel verfolgen an welchem Lüfter sie enden.

EDIT: Scheint der commander core RGB & PWM Fan Controller zu sein - wie der Name impliziert, kann der wohl kein DC also die NZXT aufs Mobo - hast davon ja mehr als genug bei dem Board. Dann im Board für die Ports jeweils DC einstellen im Bios und zwar nur für diese Ports die mit den NZXT Lüftern belegt sind. Dann kannst du sie z.B. mit Fancontrol regeln gibts hier im Download Bereich. Ist umsonst, schlank und funktioniert erstklassig im Gegensatz zu dem MSI Sondermüll alias MSI Center.
 

Anhänge

  • lüfter.jpg
    lüfter.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 168
Zuletzt bearbeitet:
ja du hast Recht. Das bedeutet, ich kann die AIO Lüfter beliebig in iCUE einstellen, alle anderen muss ich im Bios konfigurieren. Hab ich das soweit richtig verstanden?

@Novocain
 
Gab wieder nen update da ist die Lösung für dich drin ;-) Viel Erfolg!
 
danke @Novocain dass du mir so hilfst. Mein Problem ist, der PC ist fertig verbaut und zwar so dass ich nicht nachvollziehen kann wo welches kabel hin führt. Es ist nicht ersichtlich ohne alles auseinander zu bauen, was ich nicht tun möchte. Ich werde jetzt also versuchen Schritt für Schritt jeden Lüfter zu erkennen und nachzuvollziehen. Danke dir.
 
Naja alles auseinander musst du ja nicht bauen ;-) Mifcom hatte da wohl selber keinen plan was die da machen, beim nächsten mal lieber woanders kaufen oder selber bauen :-)) Die Zeit die du da nun reinstecken musst ersetzt dir ja keiner, mit etwas Geschick ist das aber in 30min, max 60 min erledigt. Dann kannst du auch mal gucken was denn nun am Commander hängt und welche Corsair Lüfter sie nicht an den Commander angeschlossen haben, wenn du richtig im Basteltrieb drin bist kannst du ja auch mal gucken ob du dir nicht den RGB Hub sparen kannst und der Commander das übernehmen kann, so wirds etwas übersichtlicher im Gehäuse als auch für dich weil es einfacher nachzuvollziehen ist.
 
@Novocain Kannst du mir sagen warum ich in meinem icue nur den Lighning Node Core sehe, aber de Commander Core nicht?
 

Anhänge

  • Screenshot_1.png
    Screenshot_1.png
    98,4 KB · Aufrufe: 163
Ist nun ne Frage wie wo was angeschlossen ist, also spontan nein ;-) Wo hast du den überhaupt her ? Ist das der aus Bild 1 im Posting #11 der RGB Hub, klassisch spricht das für nicht angeschlossen.
 
Zurück
Oben