Nzxt LX Sentry speichert keine manuellen Einstellungen...

Blaze1987

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
887
Hallo liebe CB Community...!


Besitze seit längerem die im Header beschriebene Lüftersteurung.
Bin ausser in einem Punkt mit dem Produkt sehr zufrieden.

Leider scheint es, dass obwohl die Batteriezelle neu & funktionstüchtig ist, die Lüftersteuerung manuelle Einstellungen zu Lüftergeschwindigkeit, Uhrzeit, Datum usw. nicht nach dem shutdown bzw. reboot speichert.

Ich habe im WAN schon nach Antworten gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.

Nun hoffe ich, dass ein erfahrener User bzw. jemand mit dem selben Produkt mir Abhilfe mit dem Ärgerniss beschaffen kann.

LG & im Vorraus dankeschön für eure Mühen...
 

Gehle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
467
vernünftig am nt angeschlossen?
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.017

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.017
kann man nich? Woher soll die dann ihren Strom beziehen? Die MUSS man ans Netzteil anschließen. Die Batterie dient lediglich der Speicherung. Kann auch sein, dass was anderes faul ist. Ich hatte das vor ner Weile auch. Batterie getauscht, dann sogar die Platine getauscht. Letztendlich hab ich mich leider für ne andere Lüftersteuerung entschieden. Fand die LXE bis zu dem Problem auch toll.
 

Blaze1987

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
887
Die zieht leider nur den Strom aus der Knopfzelle... 😯

Habe aber auch schon länger nicht mehr nachkontrolliert, wann die was speichert und wann nicht. Hatte vorher die Scythe Lüftersteuerung... Die war einfacher / aber auch wohl durchdacht
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.017
ich bin letztenendes bei der Bitfenix Recon hängengeblieben ;)
Dank Softwaresteuerung kann da auch der Rechner bequem auf dem Boden stehen bleiben und man muss sich nicht unnötig bücken.
 
Werbebanner
Top