Office 2003 - kann Dateien nicht mehr öffnen

clu25

Cadet 2nd Year
Registriert
Aug. 2013
Beiträge
27
Hallo zusammen,
habe Office 2003 installiert.
Seit heute kann ich keine Dateien mehr mit einem Doppleklick öffnen.
Es erscheint folgende Fehlermeldung:

....xls konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Namen eingegeben haben
und widerholen Sie den Vorgang.

Starte ich erst das Programm, dann kann ich problemlos die Datei aus dem Programm heraus öffnen.

Muss ich irgendeine Einstellung ändern?
Bis gestern hat noch alles funktioniert.

Nachtrag, es ist nur bei Exel. Die anderen Programme lassen sich wie gewohnt öffnen.

Vielen Dank für die Unterstützung und Gruß
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Sieht für mich so aus als wäre die XLS Verknüpfung defekt.

Mach mal Start - Standardprogramme - Dateityp zuordnen.
 
Mach mal rechts- Klick auf eine *.xls und dann weiter auf "öffnen mit " . dort dann excel wählen und das als Standard festlegen.

Edit: da war ich zu langsam und sowie oben geht auch
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Mit Rechtsklick und öffnen mit, kann ich zwar Exel anwählen, die Datei läßt sich trotzdem nicht öffnen.

Wenn ich den anderen Weg über Start gehe, ist Exel auch richtig zugeordnet.

Habt ihr noch andere Lösungsansätze?
 
Lösung:
Eine aktuelle Office-Suite installieren. Entweder ein neueres MS Office, OpenOffice oder Libre Office.

Office 2003 erhält ab April 2014 keine Sicherheitsupdates mehr!

Als Alternative bietet sich ebenfalls die englische Version (kostenlos!) von Office 2010 Starter an:
http://www.downloadcrew.com/article/26083-microsoft_office_starter
Läuft aber nicht unter Windows 8...
 
Zuletzt bearbeitet:
CD starten und die Installation reparieren lassen?
 
@ Trefoil80:
Trefoil80 schrieb:
Lösung:
Office 2003 erhält ab April 2014 keine Sicherheitsupdates mehr!


:o Ach Du dicke Schei...
Des war ja komplett an mir vorbei gegangen. Ich hab auch noch das Office 2003 prof. Dann muss ich mich jetzt doch mal nach dem 2013 umschauen. Aua, des wird teuer... :mad:

back to topic:

Wie ist das wenn Du Excel jetzt startest und eine neue *.xls anlegst? Wird beim Öffnen dieser Excel gestartet?
Und ansonsten, guckst Du hier.
Vielleicht hilft das ja.

Grüße
Hagen
 
Neue Tabelle anlegen geht, aber das Starten nicht.

Was mich noch mehr wundert ist, dass ich eine Systemwiederherstellung versucht habe.
Aufgrund eines "schwerwiegenden Fehlers" konnte diese nicht durchgeführt werden.
Habe verschiedene Punkte ausprobiert.

Jetzt versuche ich gerade Office zu reparieren.
 
OH, ab jetzt wärs natürlich spannend Dein Sys zu kennen (Welches BS, welche Hardware und "spezielle" Konfigutationen)
 
Nachricht, Office wurde erfolgreich repariert.
Doch leider taucht jetzt das Problem bei Word auch noch mit auf.

Zum System kann ich nicht viel sagen, habe nur gefährliches Halbwissen.
BS ist Vista.
Es lief alles bis vor einigen Tagen ohne Probleme.

Eine Idee wäre noch, Office einmal komplett herunter zuschmeißen.
Ob das weiterhilft, stelle ich aber infragen, denn da ist ja noch das Problem
mit der Systemwiederherstellung.

Als Virescanner habe ich AVG.

Gibt es ein Programm, mit dem ich das Problem in den Griff bekommen könnte?

Werde heute ersteinmal nichts mehr machen.

Vielen Dank für die Unterstützung und gute Nacht!!!
 
Hallo allerseits. ich habe da ein problem. ich will eine datei öffnen und er sagt mir Arbeitszeit 2014 - Steinseifer (FAIRFLEX).xls:: hat ein ungültiges Dateiformat. ich bekomme es um verrecken nicht geöffnet. ich brauch unbediengt Hilfe. Danke
 
Dann kann es sein das die Datei von Office 2003 nicht unterstützt wird weil sie mit einer anderen neueren Version erstellt wurde und nicht im kompatiblen Modus gespeichert wurde? Evtl hilft das Kompatibilitätspack von M$ um die Dateien mit 2003 zu öffnen. Testweise kannst Du es ja mal mit LibreOffice testen oder einer neueren Version von Office.
Hast Du die Datei selbst mit 2003 erstellt?
 
Zurück
Oben