office + bildbearbeitung für ~500€

ruebe~

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
18
hallo!

ich soll einen pc zusammenstellen/vorschlagen, der sich für folgendes eignet:

win 7
office
internet
"und irgendwann einmal photoshop"

außerdem soll der pc "lange halten"
dh ich denke mir, es sollten alle standardschnittstellen vorhanden sein (vga, hdmi, usb 3.0,...), 4+gb ram und ein 4-kerner (sandybridge vielleicht?) bzw sollte das mainboard recht neu sein, damit man in 2, 3 jahren noch immer komponenten zum aufrüsten findet...

ansonsten:
lautstärke und stromverbrauch spielen keine große rolle
festplatte auch nicht...da kommt 750+gb rein und gut ist...
2 optische laufwerke (dvd, dvd-brenner)
selbst zusammenbauen ist keine option
budget wurde keins genannt ("es soll schon was gutes sein"), deswegen sage ich jetzt mal 700€ bis 800€ inklusive neuem monitor und win7, dh rund 500€ für den pc

ich hab mir hier die empfohlenen multimedia-pc zusammenstellungen angeschaut, hab aber leider absolut keine ahnung von hardware...außerdem kann ich a) weder einschätzen, was für eine hardware photoshop braucht und b) was mit photoshop überhaupt getan werden sollte ("bild bearbeitung!"),...ich denke das wird nicht über rote augen retouchieren und ein bisschen mit den farben spielen hinausgehen, dennoch möchte ich nicht irgendetwas empfehlen, das komplett in die knie gezwungen wird, sollte doch mal etwas aufwendigeres anstehen...

wie gesagt, ich hab mir die zusammenstellungen angeschaut und bis jetzt spricht mich am meisten das amd system um 375€ an, verstehe allerdings nicht, warum da eine onboard-graka empfohlen wird
würde es sich lohnen da nochmal 100+€ draufzulegen (für etwa eine gpu und/oder einen mittelklasse sandybridge etwa), oder ist das ding eh schon komplett ausreichend?

ich weiss, dass die anforderungen eher vage sind und ich nicht wirklich kompetent bin...hoffe trotzdem, dass ihr mir helfen könnt

btw: wenn jemand ein pc-geschäft in wien empfehlen kann, bei dem der pc gleich zusammengebaut wird, eventuell eine garantieverlägerung anbietet und sowohl kompetent als auch kulant ist, wäre ich sehr dankbar (bis jetzt würde mir nur ditech einfallen...)
sollte es so eins nicht geben, wäre ich trotzdem dankbar für eine empfehlung
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
12.047
eigentlich reicht für das was du machen willst auch ein Office-PC der unteren Preiskathegorie.
Das mit dem aufrüsten ist so eine Sache. RAM, Festplatte, Grafikkarte geht eigentlich immer, nur bei der CPU gibts Probleme. Da ist es sinnvoller auf AMD, statt Intel zu setzen, da die Mainboards für Intel-CPU sehr schnell durch andere ersetzt werden, wohingegen Mainboards für AMD-Prozessoren mit einer vielzahl an CPUs bestückt werden können und für die auch in zukunft noch neue CPUs hinzukommen werden.
An deiner Stelle würde ich mir einen billigen Office-Pc auf basis eines AM3+-Mainboards zusammenbauen. Das wäre für den Moment ausreichend und ist gut upgradebar. Allerdings sind diese noch nicht verfügbar. Die sollen diesen Monat erscheinen. wenn du warten kannst, dann warte lieber noch einen Monat mit dem Kauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
mal ein vorschlag von mir:
Lian Li PC-A05N ca. 80€
Seasonic S12II-330Bronze 330W ca. 45€
Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1 ca. 80€
AMD Athlon II X4 640 ca. 80€
Scythe Katana 3 AMD ca. 20€
Kingston ValueRAM 4GB ca. 35€
Zotac GeForce GT 430 Zone Edition ca. 75€
Western Digital Caviar Blue 500GB ca. 30€
LG Electronics BH10LS30 ca. 80€

BenQ G2420HDBL ca. 180€
Logitech Media Keyboard 600 ca. 15€
Gigabyte GM-M6800 ca. 10€
Windows 7 Home Premium ca. 70€

die festplatte kannst du natürlich bei bedarf in der zusammenstellung auch gegen eine mit mehr speicher ersetzen und sachen wie monitor und tastatur sind sowieso austauschbar. sparen kannst du an der grafikkarte (onboard), laufwerk (dvd-brenner) und gehäuse (zb. xigmatek asgard). ich denke aber das die zusammenstellung so für den aufgabenbereich recht gut ist und vor allem auch ausbaufähig.
 
Zuletzt bearbeitet:

ruebe~

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
18
danke für den input!

hätte ein paar fragen:
warum am3+ mainboard, was ist der große vorteil? und ist das gigabyite ga-870-ud3 genauso brauchbar wie das gigabyte ga-870-usb3
sind die extra lüfter notwendig?
wieviel watt sollte das netzteil haben?

hab mir mal einen shop mit online konfigurator herausgesucht und hab versucht dort die konfiguration nachzubauen...allerdings kann ich dort die graka nicht finden und weiss nicht was ich sonst nehmen soll...
welche wäre denn hier:
http://www.e-tec.at/frame1/index.php
empfehlenswert?
 

ruebe~

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
18
danke an alle!
jetzt wird mal gewartet, bis die am3+ boards in .at ankommen...
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
Gigabyte GA-870A-USB3 Rev. 3.1
versandfertig in 24 bis 48 Stunden
Stand: 11.04.2011, 15:11 Uhr
mylemon.at

nur um mal ein beispiel zu nennen, das sollte die wartezeit dann drastisch verkürzen ;)
 

ruebe~

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
18
naja, wie gesagt, der pc soll zusammengebaut werden...und bei den händlern, die das tun, ist das board noch nicht verfügbar...trotzdem danke für den hinweis/die mühe
 
Top