Office PC - möglichst klein und leise - 225€ AMD Mini-ITX-PC

Scalary

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
37
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem möglichst kleinen und leisen Rechner für Office-Aufgaben.
E-Mails und Rechnungen schreiben, mal ne MP3 abspielen und im Internet surfen, also nix wildes ;)

Habe viel gelesen und bin bei diesem empfohlenen Modell hängen geblieben:

225€ AMD Mini-ITX-PC - http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-145053

Was stört mich noch daran?

Hätte gern eine SSD? Wird vermutlich diese werden, da ich mehr Speicher als NAS vorhanden habe: Crucial m4 SSD 64GB

Ist das verbaute Board USB3 fähig, ich glaube nicht, welches könnt Ihr empfehlen?

Das Gehäuse wirkt sehr billig, ich hätte lieber etwas hochwertigeres?

Inklusive WIN7 sollten 350-375 EUR nicht überstiegen werden.

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen...


Gruß Scalary
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.854

prog.ger

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
132

Neo4096

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644
würde auch zur zotac Box greifen, sieht auf jeden Fall besser aus als das LC-Power Gehäuse und wird wohl auch etwas effizienteres Netzteil haben.
Anstatt der 320GB HDD lieber ne SSD, oder eine größere HDD, für 70€ bekommt man auch schon mehr als 500GB.
 

uxlin

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
201
das asrock war net so toll - lüfter trotzdem heiss und nach erfolgreichem biosupdate wollts nimmer - mit meinem 1333er ram liefs erstmal nicht an (mein jetztiges asus e35m1-i macht das sofort)

das einzig positive am asrock wäre das man 2x8gb verbauen kann - wenn das nicht gemacht wird lieber nen asus nehmen hab damit weniger probleme

gehäuse hab ich 1x das antec isk300-65 und nen linkworld 820(das ist supergünstig noch viel kleiner als das antec und ziemlich leicht)
 

Tribo0n

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214
Zuletzt bearbeitet:

Neo4096

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
644

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.854
Ej Leute das wird ein Office-PC. Da reichen auch 2GB dicke.
 

Mumbira

Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.479
Bei den Preisen kann man sich schonmal am RAM bedienen... RAM kann sehr vorteilhaft sein bei Office PC´s. (Nur manchmal jenach Anwendung)
 

Scalary

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
37
Nimm die hier mit RAM und SSD: http://geizhals.at/de/625853
Da kannst zur Not auch 2x RAM reinstecken, was in den beiden oben genannten nicht geht.
Hört sich schon ganz gut an, leider ist das Gerät ohne Brenner, was für mich aber ein Must-Have ist.

Wie gesagt, dass empfohlene Gerät sagt mir schon ganz gut zu, nur dass mir das Gehäuse nicht gefällt und kein USB3 unterstützt wird...

4GB RAM sind meiner Meinung nach ausreichend, muss wirklich nicht mehr sein - Gibt es Empfehlungen?

Und es wird definitiv die Crucial m4 SSD 64GB

Insgesamt sollte der Preis inkl. WIN7 bei max. 375 € liegen...


Hoffe auf weitere Vorschläge ;), Gruß.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.854
Zuletzt bearbeitet:

Scalary

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
37
Leider nicht mein Ding, hätte gern eine AllinOne Lösung :-)
 
Top