Office Pc - möglichst klein und schick

Radish

Ensign
Registriert
Sep. 2008
Beiträge
150
1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • maximal mal eine Partie LoL. Hat aber keine Priorität

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein, wird v.a. für Office Anwendung und als Datengrab genutzt

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Soll klein und unauffällig sein


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
2 Monitore
- 1 Dell 3008WFP https://www.pcwelt.de/news/Monitor-30-Zoll-Display-mit-Display-Port-von-Dell-184197.html
- 1 Dell 2009W https://www.pcgameshardware.de/Moni...t-neuen-20-Zoll-16-10-Flachbildschirm-636321/

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
Nein

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
EUR 1000,- max. - Preis-Leistung soll passen

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
innerhalb der nächsten 6 Wochen

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
beides möglich
 
Wenn Selbstbau möglich ist, kauf dir den asrock desk Mini mit einen ryzen 3400g oder einen der neuen ryzen apu's. Beim amsimalen Ausbau des Geräts kommst du auf 800-900 Euro.
 
Habs gesehen da war ich etwas zu schnell 😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: moneymaker4ever
... gibt's doch haufenweise ab Stange. ASRock Deskmini, Zotac ZBox/nano, Shuttle Mini/XPC-Cube, AOpen MiniPC, Lenovo ThinkCentre ... such' Dir was aus :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: perfid
Danke!

Kann ich bei denen beide Monitore anhängen? ATM läuft der 20 Zoll am VGA Anschluss
 
Bei dem Budget würde ich zu einem Selstbau ASRock Deskmini X300 mit Ryzen 4000G (also der Desktop CPU) greifen. 16GB RAM und eine SSD dazu, fertig.
 
Radish schrieb:
Kann ich bei denen beide Monitore anhängen? ATM läuft der 20 Zoll am VGA Anschluss
müsste gehen, der desk mini hat noch einen vga-Anschluss...
 
Intel-NUC's: auch eine Wahl, jedoch vom P/L-Verhältnis her... ähm .. ungünstig. Außerdem wollte er 'was 'schickes' :)
 
Ich würde das so bestellen - abgesegnet? :)

1598085115855.png
 
... Kühler ist im Lieferumfang des A300 dabei, sonst ok.
 
... da es ein Office-PC werden soll, auf dem vermutlich einigermaßen wichtige Dokumente und Unterlagen liegen werden: 'mach Dir bereits jetzt über ein Backup-Konzept Gedanken. Frag' Dich ständig: Was ist, wenn diese einzige PNY SSD nach 2-3 Jahren, gefüllt mit Steuerunterlagen, Diplomarbeiten etc. einfach ... ausfällt ? Alles weg ?
 
Grundsätzlich schließe ich mich allen Vorredner an.
Trotzdem 2 Denkanstöße als Alternative.
1. Monitore ersetzen. Also natürlich ist es ehrenwert Technik lange zu verwenden und nicht unnötig weg zu werfen.
Unter dem Gesichstpunkt Eleganz, sind heutige Monitore mit fast rahmenlosen Displays natürlich hoch elegant.
z.b. 2x nen 27" nebeneinander (z.b. den, oder x andere) oder 1x 34" 21:9 (z.b.). Dann wäre auch das Thema VGA erledigt.
2. nicht weil es das beste Gerät ist, oder besser wäre als die genannten Mini PCs, erst recht nicht in Sachen P/L. aber unter dem Gesichtspunkt elegant:
https://www.dell.com/de-de/work/sho...7070-ultra-desktop-pc/spd/optiplex-7070-ultra
Wobei ich nicht weiß ob die alten Dell Monitore die gleiche Halterung haben (der 30" er wäre auch zu schwer, wenn dann nur am 20")
 
Zuletzt bearbeitet:
Radish schrieb:
Ich würde das so bestellen - abgesegnet? :)

Statt 2666 RAM sollte sich schnellerer um nur minimalen Aufpreis finden lassen.
zivilist schrieb:
Ich habe mit denen beruflich zu tun und die Radiallüfter rattern ein wenig. Selbst der ~40mm Axiallüfter auf meinem Athlon 5350 kann das bedeutend besser. Das ist jetzt natürlich nicht laut, aber doch ein konstantes Geräusch.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben