Office-PC zusammenbauen, reicht das?

Alexbull

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
53
Hi ich will meiner freundin ein Office Pc zusammenbauen und habe hier paar sachen die ich zusammen gestellt habe.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php

Arbeitsspeicher hab ich schon zuhause liegen.
Monitor hab ich auch schon ist ein 27 zoll.

SSD möchte ich noch nicht einbauen. Sollte nicht zu teuer werden.

Gruß Alex
 

Alexbull

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
53
Also CPU: Intel Core i3 3220 2x 3.30GHz So.1155 TRAY
MB: ASRock Z77 Pro4-M Intel Z77 So.1155 Dual
Netztei: 300 Watt be quiet! Pure Power L8
Gehäuse: Zalman ZM-T2 Mini Tower ohne Netzteil
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Z Board und K CPU und GTX760 für ein Office-PC? Gehts noch? Sag mal wo lebst du denn so?
 

Alexbull

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
53
wo hast du GTX 760 gelesen?:freak: aber das Board ist im angebot und ich dachte mir ich hol ein besseres bevor ich mit einem billigen ärger hab.. so viel teuerer ist es auch nicht...
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.199
in der preisklasse gibts wohl von amd besseres. eine apu ist zumindestz bei multimedia und einer vielzahl von spielen deutlich besser geeignet.
 

Maarv

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.409
Ich würde eher sowas nehmen (Reicht locker für Office):
http://geizhals.de/a889311.html

Dazu lieber noch eine günstige SSD. (ist damit schneller als ein I3+HDD)
http://geizhals.de/a841499.html

Netzteil ist ok.
Mainboard kann auch billiger sein.

Ansonsten: Immer Boxed CPUs kaufen. Es sei denn sie sind um !einiges! billiger
 

Maarv

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.409

Maarv

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.409
Wäre auch eine Lösung. Glaube nicht, dass du den Unterschied merkst. Außer im Geldbeutel.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Der ist veraltet, heute ist wohl schon offiziell der Haswell Core i3 erschienen.

Also CPU: Intel Core i3 3220 2x 3.30GHz So.1155 TRAY
MB: ASRock Z77 Pro4-M Intel Z77 So.1155 Dual
Netztei: 300 Watt be quiet! Pure Power L8
Gehäuse: Zalman ZM-T2 Mini Tower ohne Netzteil
Keine Tray CPU, zudem reicht auch ein Pentium G2020 oder Celeron G1610 und ich würde das Mainboard nehmen http://geizhals.de/msi-b75ma-p45-7798-010r-a756503.html
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Ein i3 + Z77 Board ist völlig oversized und kaum schneller als ein Celeron + B75 Board.
Das gesparte Geld in ne SSD stecken.
 

ah_frankfurt

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.377
Nächste Woche nach Haswell-i3 und 1150 gucken. Ivy-i3 würde ich nicht mehr nehmen.

Dass Pentium reicht, weißt du auch. i3 hat mehr Features (Quick-Sync für Videotransformation etc.). Willst du wohl mitnehmen?

Nachtrag:
Der billigste Haswell-i3 soll schon 122 EUR kosten, der kleinste Haswell-i5 154 EUR ... Haswell-Pentium ab ca. 60 EUR. Tolle Preispolitik.
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617

Maarv

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.409
Kostet halt doppelt so viel wie der gebrauchte I3 Sandy.
Und 4 mal so viel wie der Celeron...
Das P/L-Verhältnis ist für einen reinen Office PC sehr viel schlechter.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
@Maarv
Das war auf ah_frankfurts Beitrag gerichtet, aber ich rate immer noch zum G1610.
 
Top