Offset Mode "Spinnt" i5 3570k OC

gorn_15

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
193
Hallo
Ich habe meine Core i5 3570k OC mit geringer VCore erhöhung auf 4,5 Ghz übertaktet.
Alle 4 Cores, das soll meine Alltagseinstellung werden.

Gemacht habe ich das mit der "Asus AI Suite II", genauer "Turbo V EVO".
Das klappt ganz gut, nur muss man die entsprechende Spannung immer Manuel einstellen.
Die CPU Geschwindigkeit (4,5 GHz) habe ich im UEFI schon eingestellt.


Jetzt wollte ich die VCore im UEFI direkt einstellen (cpu spannung über windows tool zu verändern is ja sowieso doof), am besten mit einem Offset und keiner festen VCore.
Ich will ja die PStates (heißt das bei Intel auch so?), erhalten, sozusagen.

Jetzt kommt das Problem
Wähle ich ein Positives Offset (+) dann stellt das UEFI die spannung automatisch auf 1,3V, zu viel!
(Dabei ist es egal ob ich 0,005V, oder 0,100V einstelle, er ändert einfach die Referenz auf die sich der Offset bezieht)
Da aber schon ein '+' gewählt wurde kann ich die Spannung nur noch erhöhen.

Wähle ich ein Negatives Offset (-) dann stellt das UEFI die Spannung automatisch auf 1,1V zu wenig!
(Dabei ist es egal ob ich 0,005V, oder 0,100V einstelle, er ändert einfach die Referenz auf die sich der Offset bezieht)
Da aber schon ein '-' gewählt wurde kann ich die Spannung nur noch senken.

Was soll ich tun?
Kann es sein das ich irgend was übersehen habe, dass mir da reinpfuscht?
 
Zuletzt bearbeitet:

twilight

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
296
Die AI Suite und Konsorten sind imho des letzte Schrott und pfuschen an Werten herum, die in der Form teilweise nicht übers UEFI zugänglich sind. Somit lautet mein Rat: runter mit dem Müll, CMOS clear und dann alles direkt im UEFI einstellen. Prinzipiell musst du je nach persönlichen Präferenzen (geringere Spannung im Idle vs. geringere Lastspitzen) noch etwas mit LLC und Offset spielen.
 
Top