Test One M9 mit Snapdragon 810 im Test

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Drittes Jahr, dritte Generation: Nach M7 und M8 ist das Zugpferd für HTC dieses Jahr das One M9. Die Klammern um den Namenszusatz sind weggefallen, das schicke Unibody-Gehäuse aber zum Glück nicht. Im Test muss das M9 zeigen, ob es mehr als nur schön aussehen kann und was der Snapdragon 810 zu leisten imstande ist.

Zum Artikel: One M9 mit Snapdragon 810 im Test
 

ANSYSiC

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
57
Soll der Titel "heißes Eisen" auf den 810er Hitzkopf anspielen? :D
 

NothingArrived

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
417
Danke für den Test! :)
Sieht so aus, als wenn das M9 ein sehr gutes Gerät geworden ist. Der etwas langsamere Autofokus sollte sich per Update beheben lassen und auch an der Akkulaufzeit wird HTC mit Sicherheit noch arbeiten. Zumindest gelang ihnen das beim M7 und M8 schon sehr gut. :D
Bestätigt mich jedenfalls, dass die Vorbestellung des M9 richtig war.
 

oetZzii

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
597
Wie kommt's dass die neuen Smartphones inzwischen teurer sind als Ultrabooks? (siehe HTC M9, Samsung S6/edge)
Gemeine, aber einfache Antwort: Weil sie's können.

Unternehmen nehmen genau den Preis, den der Kunde noch bezahlt, ohne das die Anzahl an Käufern signifikant singt. Und die guten Verkaufszahlen solcher Geräte rechtfertigen eben diesen Preis. Mit gehobener Hardware, Verarbeitung/Qualität oder gutem Support hat das meist weniger zutun.
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.447
ich bin kein HTC Fan, aber das freut mich.

Bin mal auf ifixit gespannt, ob man wieder einen Houdini und zwei Bohrhämmer zum Öffnen braucht.
 

Agba

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
759
phu, wenn ich das so sehe, nehme ich doch lieber abstand vom s810 und warte entweder auf 815 oder eher 820. das sieht nähmlich alles andere als gut aus.
 

MXE

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.510
Epic Fail fällt mir nur dazu ein. Der Preis ist nicht gerechtfertigt, das Gehäuse ist für mich ein Rückschritt vom M8 aus betrachtet und wenn ich mir die Benchmarks so ansehe verstehe ich nicht, wie ein iPhone so geschmeidig laufen kann und ein Android oft nicht. Wenn mein iPhone im Sommer schon im Auto bei der Navigation versagt wenns am Fenster hängt, macht das M9 wohl noch viel früher schlapp. Bin da auf Praxistests gespannt.
 

Agba

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
759
Zusammenfassend kann man also sagen:

M7 mark III ?!

kommt mir alles wie ein großes Experiment vor ohne irgendwelche leitlinien in der entwicklung, als hätte man sich immer mal wieder spontan umentschieden...hier verbauen wir mal unsere Ultrapixelkamera, da mal etwas größer, mhh aktueller Prozessor wäre nicht schlecht, hardware button ersetzten wir (auch wenn es von google vorgeschrieben wird) und jetzt der Rückschritt mit der Akkulaufzeit...

Ich meine wo sollen denn da, die von vielen oft zitieren Entwicklungskosten sein :p

Irgendwie ist das schon wieder nicht das gelbe vom ei...
 
Zuletzt bearbeitet:

DiskreterHerr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
351
Also, ich habe das jetzt nur schnell überflogen (wegen der Uhrzeit) aber ich habe nur ''US-customers'' gelesen, keine Ahnung ob dies auch für Europa oder speziell Deutschland/Schweiz/Österreich kommt.

Zum M9:
Im Jahr 2015 ein High-End Phone rausbringen wollen,zu dem Preis und dann mit solchen Akkulaufzeiten..... :rolleyes::rolleyes:
Sicher gibt es Nutzer die sowas weniger interessiert aber zumindest meine 3 wichtigsten Kriterien sind:
1.gute Akkulaufzeiten (fail)
2.gute Gesprächsquali (check)
3.gute Kamera (joa,geht besser aber...naja)

Sorry aber obwohl ich seit Jahren nun gerne wegen dem Design und der Abwechslung zu HTC greifen möchte, kann ich dies nicht tun und dabei versuche ich sogar kleinere Mängel auszublenden:

-wenige bis keine Updates siehe One X damals
-abblätternde Farbe am eloxierten Unibody-Gehäuse (war das auch noch One X & One S oder eine Generation danach ?)
-schlechte Cam (M7 meine ich oder gehört das M8 auch noch dazu?)
-fest verbauter Akku...

Wenn wenigstens die Laufzeiten gut - sehr gut wären... :(

Ich glaube, um alle Smartphones mit dem Snapdragon 810 werde ich einen großen Bogen machen.
Jetzt glaube ich wird deutlich wieso Samsung nicht den S810 genommen hat (wobei ich gespannt bin auf die ganze Exynos Geschichte und den Treibern die Samsung zurückhält).

So jetzt ins Bett

Grüße
DiskreterHerr
 

Luffy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
457
Topsmartphones haben schon seit längerem ihre dahseinsberechtigung verloren. Ich meine das Ding kann nicht wirklich mehr als mein RAZR I? Oder Irre ich mich da, vlt lädt es paar ms schneller, und das display ist größer, aber im endeffekt kann es nicht mehr. HTC ist ne coole marke aber, auch die anderen bieten mir nichts bis auf IP 68 class zum beispiel.
 

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
Topsmartphones haben schon seit längerem ihre dahseinsberechtigung verloren.
Sehe ich ähnlich, selbst die "billig" Geräte von ZTE, Alcatel etc. sind inzwischen brauchbare Alternativen geworden.

Zum "neuen" ONE, naja es bietet quasi nichts neues .. altes Design und immer noch den dicken Displayrand, okay das M9 ist etwas schneller und hat ne bessere Kamera.

Trotzdem kann man getrost beim M7 bleiben, und der Preis ist natürlich völlig überzogen zumal es für die hälfte des Geldes bereits das (bessere) G3 gibt. :freak:
 

Hilpi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
810
"Es muss aber auch jedem potenziellen Käufer bewusst sein, dass die viel versprechende Konkurrenz um die Ecke lauert."

Soll dies eine Warnung sein, sich eines zu kaufen?

Ihr scheint ja schon die Samples der Konkurrenz zu besitzen...
 

Chapsaai

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
784
Gemeine, aber einfache Antwort: Weil sie's können.

Unternehmen nehmen genau den Preis, den der Kunde noch bezahlt, ohne das die Anzahl an Käufern signifikant singt. Und die guten Verkaufszahlen solcher Geräte rechtfertigen eben diesen Preis. Mit gehobener Hardware, Verarbeitung/Qualität oder gutem Support hat das meist weniger zutun.
was singen die kunden denn so? das würde mich wirklich interessieren.
gospel, oper duett ? fragen über fragen
 

Hilpi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
810
Hättet ihr nicht die Akkuleistung des S6 gleich mit ins Diagramm packen können. Vertrag läuft in 5 Tagen aus, und die Telekom ruft maximal, noch 1 mal an. :D
 
G

garbel

Gast
Die Überhitzungsproblematik ist nicht schön. Dann ist das HTC M9 quasi ein Gerät, daß "vor Kraft kaum laufen kann".
 
Top