Optimale Kühlung und optimale Lautstärke

  • Ersteller des Themas MondPrinzessin
  • Erstellungsdatum
M

MondPrinzessin

Gast
Ich hab ein Problem mit meinem PC, seit ich neuere Games zocke (lange WOW) oder kurz bei Splinter Cell3 Demo, dann geht bei mir immer der Überhitungsalarm an. Also bei 70°C.

Irgendwelche Vorschläge wie ich das ganze verbessern kann, ruhig und kühl, geht wohl nicht, oder? Auf jeden Fall scheint der Zalman, den ich jetzt drauf hab ganz offentsichtlich nicht leistunsstark genug zu sein, was die Kühlung angeht. Außerdem ist mein PC auch eh laut, weil ein Lüfter und zwar, der von der Northbrigde so laut ist, also mein PC ist jetzt laut und auch nicht richtig kühl, was würdet ihr als möglichst kostengünstige Verbessrung vorschlagen?
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Hi,
leise und kühl geht sehr wohl!
Aber gibt uns doch mal Daten zu deinem PC
Gehäuse und Kühler, was genau für einer!
Dann können wir dir bestimmt weiterhelfen :)
mfG
Max
PS: ob nethands stimmt weiß ich halt nicht!
 
M

MondPrinzessin

Gast
Zitat von a!i3n:
Hi,
leise und kühl geht sehr wohl!
Aber gibt uns doch mal Daten zu deinem PC
Gehäuse und Kühler, was genau für einer!
Dann können wir dir bestimmt weiterhelfen :)
mfG
Max
PS: ob nethands stimmt weiß ich halt nicht!

Doch das stimmt genau was da steht, wird auch up to date gehalten ;)

Ich weiß das es sowas für AMD gibt aber für P4?
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
M

MondPrinzessin

Gast
Zitat von a!i3n:
Das verstehe ich nicht!
Sage doch mal bitte was du für einen Kühler hast+ wie viel Lüfter!
Danke
Max

Siehe Sig, drei Gehäuselüfter, die üblichen Lüfter, das wars ;)

Wie der Zalman Lüfter genau heisst, weiß ich leider nicht mehr, die Gehäuselüfter sind standart Dinger. Dann noch der Lüfter von der Grafikkarte und halt der laute Northbridge Lüfter aufem Abit IC7G.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MondPrinzessin

Gast
Ich glaub ich bau mir jetzt den original P4 Lüfter drauf, kann ja nicht sein, der überhitzt sich ja ständig... :(
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Oh Gott Darki, fummel jetzt bloß nicht wieder in der Nähe der CPU rum :D

Wie siehts denn mit der Sauberkeit in deinem Gehäuse aus? Staubansammlungen sollten erst einmal grundlich mit Pinsel und Staubsauger entfernt werden. Danach würde ich evetuell mal gucken, ob Du vielleicht zu viel Wärmeleitpaste auf die CPU aufgetragen hast. Schon 1/2 milimeter ist im Prinzip schon zu viel. Aber vorsicht bei der Demontage des Lüfters! :D
 
Werbebanner
Top