Optisch ansprechenden Kühler in bequiet 500DX auf 3700X

schlingel3377

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
238
Hallo,

welchen Kühler könnt ihr empfehlen, der:
1. Nicht über die Ram Bänke geht
2. Idealerweise schwarz ist
3. ausreichend Leistung hat, auch unter der Voraussetzung, dass eventuell eine 3080FE ins Gehäuse kommt und damit warme Luft nach oben pustet?

AiO Wasserkühlung kommt wegen Wartungsanfälligkeit (ist für einen Noob) und Preis nicht in Frage. Hätte jetzt zum Dark Rock 4 tendiert, aber irgendwie hat mich der Pure Rock derbe enttäuscht und auch der Dark Rock scheint deutlich schlechter zu kühlen als die üblichen Verdächtigen von Scythe, die leider alle nicht wirklich schwarz sind. Hab selber einen Fuma 2 und bin sehr zufrieden, der ist aber aktuell auch schon wieder schwer beschaffbar und sonderlich stylish ist der nicht.
Sonst noch Alternativen?
 
Zuletzt bearbeitet:

dizastor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
35
Dark Rock 4 läuft auf meinem R5 3600 bei ca. 65° C auch beim Spiele zocken.
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.322
z.b. nh d15 black

für den 3700x langt allerdings auch nen arctic freezer 34 esport.

den dark rock 4 habe ich selber aktuell auch verbaut und würde ihn mir weder nochmal kaufen, noch weiterempfehlen
 

Gorath76

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
169
Den bereits erwähnten Arctic Freezer habe ich erst wieder bei einem Kumpel verbaut. Meiner Meinung nach hat er nicht nur ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis, sondern sieht auch noch gut aus.

Für den 3700X ist dieser Kühler mehr als ausreichend und richtig eingestellt auch unhörbar meinem Empfinden nach. Verbaut habe ich den in einem BeQuiet Pure Base 500DX.
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.322
Raumtemp und auf was kommt er max in CB20 bzw. Prime95?
h uninteressant zu fragen, selbst bei 88w gehen die dinger teilweise auf 70-80 grad, egal ob ein noctua nh d15 drauf ist oder eben ein arctic freezwr 34
sowas ist für einen 7nm chip ziemlic
Ergänzung ()

Zu groß. Ram muss blinken.... (frag nicht :rolleyes: )
dann arctic freezer 34 esports duo in grau o. schwarz weiß
 

schlingel3377

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
238
Den bereits erwähnten Arctic Freezer habe ich erst wieder bei einem Kumpel verbaut. Meiner Meinung nach hat er nicht nur ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis, sondern sieht auch noch gut aus.

Für den 3700X ist dieser Kühler mehr als ausreichend und richtig eigenstellt auch unhörbar meinem Empfinden nach. Verbaut habe ich den in einem BeQuiet Pure Base 500DX.
Hui, der ist aber mittlerweile ganz schön teuer geworden. Klingt sonst aber gut.
 

dizastor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
35

schlingel3377

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
238
Danke für das Bild. Der Lüfter steht also etwa bis über die Hälfte der zweiten Rambank. Ist doch noch ein ganz schöner Klopper.
Taugt der Noctua NH-U12S chromax.black was?
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.113
Den sehr guten Noctura NH-D15 gibt es auch in schwarz.
 

schlingel3377

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
238
Ohne RGB Gedöns wäre der auch in meiner Auswahl. Ist aber vielleicht eh overkill.
Vermutlich eh besser, mal morgen die Reviews abzuwarten und zu hoffen, dass da jemand mal was zu den Gehäuse Temps sagt bei der 3080FE mit dem nach oben abgeleiteten Luftstrom.
 

JMP $FCE2

Captain
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
3.667
Der U12S reicht auf jeden Fall für max. 90 Watt, und er ist auch leise. Ich nutze den seit Jahren auf einem i7-4770, der vom thermischen Verhalten den Ryzen 3000 ähnlich ist (mit dem Unterschied, dass es von Intel durch das Einsparen der Die-Verlötung absichtlich in Kauf genommen wurde).

Für den 3700X habe ich mir trotzdem den NH-U12A gegönnt, den zweiten Lüfter aber mittlerweile zum zweiten Gehäuselüfter ernannt, weil er da wesentlich mehr brachte.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
53.620
AiO Wasserkühlung kommt wegen Wartungsanfälligkeit
was für ne "wartungsanfälligkeit"?

die üblichen Verdächtigen von Scythe, die leider alle nicht wirklich schwarz sind.
vllt der Mugen 5 Black RGB?

Dark Rock Pro 4 ohne frontlüfter wäre noch ne option (oder gibts hier vollbestückung?). oder eben doch ne AiO wie die Liquid Freezer II 240, ist gar nicht mal so teuer.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
14.579

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
53.620
@Chillaholic:
und wie oft passiert das so?:rolleyes:

meinem verständnis nach wäre das eher ne "defektanfälligkeit". nicht die typische "wartung" die bei ner richtigen wakü evtl nötig ist.
 

dizastor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
35

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.218
Taugt der Noctua NH-U12S chromax.black was?
Kann ich dir ggf. heute abend sagen. Exakt die Kombo hab ich bei mir: 3700x + 500DX + NH-U12S

Unterschied zum normalen 500DX: In der Front vom Gehäuse sind 3x120mm einblasend drin. Im Deckel sind zwei nach innen (!) blasende 140mm Silent Wings die beim Gehäuse dabei waren (den in der Front habe ich nach oben verschafft & beide im Deckel nach unten gedreht; hatte in einem Youtube-Test die besten Temps, interessanterweise)

An der Rückseite der Standard Silent Wing 140mm.
 

schlingel3377

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
238
Sind da echt Silent Wings drin? Dachte das wären Pure Wings.
Auf jeden Fall eine interessante Konfig, freu mich auf einen Bericht.
 
Top